Sport

Alle aktuellen Sport Nachrichten im Überblick:

Der Coup des BVB mit Sancho: Eine überraschende Watschn für Uli Hoeneß

Bei Borussia Dortmund haben sie überraschend Großes verkündet: Jadon Sancho, der wohl talentierteste Fußballer im Kader des Bundesligisten, bleibt. Ganz heimlich hat der BVB den Vertrag des 20-Jährigen verlängert - ein Statement. Und ein Gruß an den Tegernsee.

Nach doppeltem Debakel: Sebastian Vettel bekommt ein neues Auto

Sebastian Vettel erlebt derzeit eine der katastrophalsten Phasen seiner Karriere. Der viermalige Formel-1-Weltmeister verzweifelt an seinem Ferrari und seinem Team. Und manchmal auch an sich. Die Scuderia will dem 33-Jährigen nun helfen und stellt ihm ein neues Chassis bereit.

Fan-Rückkehr ins Stadion: Warum diese Sehnsucht so sinnlos ist

In Zeiten der Corona-Pandemie wird heftig über die Rückkehr der Fans in die Stadien gestritten. Dabei wird häufig übersehen, dass viele Fußball-Anhänger unter den momentanen Bedingungen gar nicht zurückwollen - auch wenn die Sehnsucht noch so groß ist.

Das letzte "Sport frei": Wie vor 30 Jahren die DDR-Oberliga starb

Vor drei Jahrzehnten wurde die DDR-Fußball-Oberliga beerdigt. Die letzte Saison hatte es ins sich: Es war ein Hauen und Stechen um den Einzug in die Bundesliga. Es war auch ein Blitzumbruch in allen Bereichen mit vielen Schattenseiten. Das Erbe ist bescheiden.

EL-Sieg gegen FC Kopenhagen: Man United zittert sich ins Halbfinale

Nach 90 Minuten gibt es keinen Sieger, und auch nach 120 Minuten hat weder Manchester United noch der FC Kopenhagen aus dem laufenden Spiel getroffen. Ein Foul macht den Unterschied - denn den fälligen Strafstoß für United verwandelt Bruno Fernandes.

Raus aus der Europa League: Vogelwildes Bayer scheitert an Inter Mailand

Für ihr Finalturnier zieht die Europa League nach Nordrhein-Westfalen. Bayer Leverkusens leise Hoffnung auf den Titel im eigenen Land erfüllt sich nicht. Italiens Vizemeister Inter Mailand zeigt in Düsseldorf seine Klasse, besonders ein Stürmer hinterlässt Eindruck. Und der Videobeweis.

Politik sieht "zwei Probleme": Bundesliga kassiert Absage für Fan-Rückkehr

Das Konzept der Fußball-Bundesliga sei zwar gut - eine Öffnung der Stadien für die Fans aber dennoch kein Thema. Bayerns Ministerpräsident Söder hält die Rückkehr der Zuschauer für ein falsches Signal, Ärzte warnen vor Massenansteckungen mit dem Coronavirus.

"Kannst du dir nicht vorstellen": Mercedes rätselt über seinen Reifenfraß

Max Verstappen durchbricht in Silverstone nicht nur die Mercedes-Dominanz, sondern sorgt auch für Kopfzerbrechen beim Weltmeister-Team. Denn die deutliche Niederlage legt offen, an welcher Stelle Lewis Hamilton und Valtteri Bottas auch beim nächsten Grand Prix in Spanien verwundbar sind.

"Spielt kommende Saison bei uns": BVB überrascht mit neuem Sancho-Vertrag

Es schien nur noch eine Frage der Ablöse zu sein, ob Jadon Sancho Borussia Dortmund verlässt. Nun aber verstreicht die Deadline des Klubs - und Sportdirektor Michael Zorc erklärt, dass der Engländer seinen Vertrag sogar verlängert habe. Und das sogar schon vor einem Jahr.

Mit 50 Masken zum fünften Anlauf: Die verflixte 24 treibt Serena Williams an

23 Grand-Slam-Turniere hat Serena Williams gewonnen, ein Titel fehlt ihr noch zur Allzeit-Bestmarke. Vier Chancen hat die 38-Jährige bereits vergeben, umso härter arbeitet die Tennis-Ikone für die nächste. Obwohl sie zur Corona-Risikogruppe gehört.

Und zwischendurch 'nen Titel: Mihambo wartet auf das Abenteuer Carl Lewis

Per Experiment zum Erfolg. Mit nur 16 Schritten Anlauf springt Weltmeisterin Malaika Mihambo zum Titel bei der Deutschen Meisterschaft. Nun hofft die 26-Jährige vor allem auf den baldigen Start ihres Abenteuers mit dem ehemaligen Leichtathletik-Superstar Carl Lewis.

Doch kein Party-Eklat: Sancho bleibt (eigentlich) beim BVB

Borussia Dortmund reist ins Trainingslager nach Bad Ragaz in die Schweiz. Unter den 31 Spielern ist auch der heftig umworbene Jungstar Jadon Sancho - nach einem vom Klub genehmigten Ausflug nach London. Das wird als positives Zeichen für einen Verbleib des 20-Jährigen gewertet.

Arbeitet Ferrari gegen Vettel?: Zwei Formel-1-Legenden ruinieren sich selbst

Freude am Fahren - die hat Sebastian Vettel ganz offensichtlich nicht (mehr). Zumindest nicht in seinem roten Boliden. Beim zweiten Rennen in Silverstone erlebt der Ex-Weltmeister erneut ein Debakel. Das Ende der Beziehung zwischen dem 33-Jährigen und der Scuderia droht böse zu werden.

Presse lobt "MaxAttack": Der "teuflische Rhythmus" von Verstappen

Max Verstappen beendet mit seinem Sieg beim Großen Preis zum 70. Jubiläum der Formel 1 in Silverstone die Erfolgsserie von Mercedes. Mit einer "gewagten Strategie" und einem "teuflischen Rhythmus" gibt er der Königsklasse neue Hoffnung, loben die internationalen Medien.

Morikawa gewinnt erstes Major: Mit Zauberschlägen und Jubel-Panne

Collin Morikawa zeigt am Schlusstag der PGA Championship ganz starkes Golf und behält in einem umkämpften Feld die Nerven. Dass es der erste Major-Sieg in der Karriere des erst 23-Jährigen ist, zeigt ein kleines Missgeschick beim Jubel mit der ungewohnten Trophäe.

Lehren aus dem Silverstone-GP: Sebastian Vettel riskiert seinen Job

Die Stimmung zwischen Sebastian Vettel und seinem Ferrari-Team wird immer frostiger. Mit seiner bisweilen bockigen Kommunikation riskiert der Ex-Weltmeister seinen Job. Derweil dürfte Formel-1-Dominator Lewis Hamilton froh sein, dass Max Verstappen nicht sein Teamkollege ist.

Leichtathletik kehrt zurück: Eine seltsam erfolgreiche Meisterschaft

Als amtierende Welt- und Europameisterin tritt Malaika Mihambo an - und bleibt auch deutsche Meisterin. Bei den ungewöhnlichen Leichtathletik-Titelkämpfen hält sie die Fahne der DLV-Stars hoch, während andere verzichten. Der größte Gewinn ist aber ein ganz anderer.

"Ihr habt es verbockt": Vettel schimpft über Ferrari-Entscheidung

Viel weiter könnten die Emotionen bei den beiden deutschen Formel-1-Piloten nicht auseinander liegen. Während Aushilfsfahrer Nico Hülkenberg im Racing Point ein starkes Rennen zeigt, fällt Sebastian Vettel in der ersten Kurve weit zurück. Und ist mit einer Ferrari-Anweisung danach hörbar unzufrieden.

Rechtsextreme Lektüre seit 1999: Berthold bereut Corona-Rede "gar nicht"

Bei seinem Auftritt vor Corona-Leugnern fällt Ex-Fußballnationalspieler Thomas Berthold mit bizarren Aussagen auf. Den Vorwurf, er mache sich mit Rechtspopulisten oder Verschwörungstheoretikern gemein, weist er aber zurück. Ein Blick in die Vergangenheit zeichnet ein anderes Bild.

Hülkenberg stark in Silverstone: Verstappen düpiert Mercedes, Vettel wütet

Im fünften Rennen der Formel-1-Saison steht erstmals kein Mercedes auf Platz eins: Max Verstappen durchbricht die Dominanz, trotzdem holt Lewis Hamilton Michael Schumacher ein. Aushilfspilot Nico Hülkenberg fährt lange um Platz vier, während Sebastian Vettel seinem Ferrari-Team Vorwürfe macht.

Frankreich-Rundfahrt in Gefahr: Froome droht Demütigung schon vor der Tour

Seit einem schweren Sturz fährt Chris Froome der Form hinterher, die ihn zum Dominator der Tour de France gemacht hat. In der Vorbereitung auf die Frankreich-Rundfahrt ist er sogar im eigenen Team chancenlos - und könnte deshalb den Kampf um das Gelbe Trikot komplett verpassen.

"Revolutionärer Schritt": "Wagnis" Pirlo wirft bei Buffon Fragen auf

Dass Juventus Turin nach dem enttäuschenden Aus in der Champions League den Trainer rauswirft, kommt nicht überraschend. Der neue starke Mann dagegen schon: Andrea Pirlo übernimmt. Als Spieler Weltklasse, als Trainer unerfahren. Fußball-Italien ist elektrisiert.

"Was macht der da?!": Kollegen-Crash kostet Schumacher den Sieg

Mick Schumacher hatte den Sieg im zweiten Formel 2-Rennen des Wochenendes schon vor Augen, dann kollidiert er mit dem eigenen Teamkollegen. Am Ende reicht es für den Deutschen noch zu Rang zwei, teamintern gibt es aber wohl Redebedarf.

Bereit fürs Giganten-Duell: Barça muss nur kurz um Messi zittern

Der FC Barcelona erlebt eine komplizierte Saison: Die spanische Meisterschaft geht an den Erzrivalen, spielerisch bleibt das Ensemble oft manches schuldig. Viel hängt an Superstar Lionel Messi. Man kann erahnen, welcher Schreck in die katalanischen Glieder fährt, als es den Argentinier arg schmerzt.

Comeback schnell wieder vorbei: Formel-1-Elite feiert "Rentner" Hülkenberg

Nico Hülkenberg begeistert die Formel 1: Der RTL-Experte wird kurzfristig an die Strecke gerufen, schon in seinem zweiten Qualifying fährt der Deutsche bis auf Startplatz drei. Das nötigt Kollegen und Verantwortlichen eine Menge Respekt ab. Kurzfristig wird "Hulk" die Leistung aber nicht helfen.

"Alles kam zusammen": Krauses vergeblicher Kampf gibt Rätsel auf

Statt den sechsten Meistertitel in Folge zu feiern, erlebt Deutschlands beste Hindernisläuferin Gesa Krause ein schlimmes Rennen. Erklärungen findet die Kämpferin dafür nicht. Stattdessen regiert die Enttäuschung.

"Kannst du in die Tonne kloppen": Die Bayern sind bereit fürs Duell der Duelle

Es scheint, als wäre der FC Bayern dieser Tage unschlagbar. An die letzte Pflichtspielniederlage des Rekordmeisters können sich jedenfalls nur noch die Älteren erinnern. Aber all das ist vergessen, wenn es am Freitag gegen einen anderen Großklub geht. Ein Duell, das in vielen Duellen entschieden wird.

CL-Weiterkommen gegen SSC Neapel: Messi erlöst Barça und fordert die Bayern

Der SSC Neapel wollte den großen FC Barcelona zu Fall bringen - doch dessen Superstar hat andere Pläne. Lionel Messi zeigt seine außergewöhnliche Klasse. Die Italiener geben zwar nicht auf, zum Finalturnier der Champions League reisen allerdings die Katalanen.

Lewandowski als Chelsea-Albtraum: FC Bayern tänzelt leichtfüßig ins Finalturnier

Die kurze Pause zwischen Bundesliga-Ende und Champions-League-Neustart schadet dem FC Bayern nicht. Die Münchner lassen gegen den FC Chelsea wie schon im Hinspiel Ende Februar keine Zweifel aufkommen. Vor allem Robert Lewandowski bekommen die Londoner einfach nicht in den Griff.

Rede bei Stuttgarter Corona-Demo: Ex-Weltmeister Berthold denkt jetzt "quer"

Thomas Berthold will weder Verschwörungstheoretiker noch Rechtspopulist sein. Bei der Stuttgarter Demo der "Querdenker" deutet er aber genau das an: Er wettert gegen die Maskenpflicht und fühlt sich von den Wissenschaftlern des Robert-Koch-Instituts "besudelt".

Formel-E-Wahnsinn in Berlin: Günther rettet Mini-Chance auf den Titel

Sechs Rennen in neun Tagen, das Programm der Formel E in Berlin ist heftig. Den dritten Lauf des Saisonfinales gewinnt ein Deutscher: Maximilian Günther feiert seinen zweiten Sieg und klettert in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz. Seine Chance auf den Titel ist allerdings gering.

Almas knackt Reus über 100 Meter: Krause verliert ihr DM-Abo unter Schmerzen

Zum ersten Mal in mehr als 100 Jahren finden die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften ohne Fans statt. Für ein Ausrufezeichen sorgt Sprinter Deniz Almas, eine Enttäuschung erlebt Hindernis-Star Gesa Krause. Über die 110 Meter Hürden siegt der, der einfach kaum verlieren kann.

Van Aert gewinnt Mailand-Sanremo: Frühjahrsklassiker findet Sieger im August

Der Name ist gleich, sonst ändert sich fast alles: Der eigentliche Frühjahrs-Klassiker Mailand-Sanremo steigt im Hochsommer und auch die Strecke hat wenig mit dem zu tun, was das Radrennen sonst ausmacht. Ein Duo macht nach einem späten Angriff den Sieg unter sich aus, die deutsche Durststrecke hält an.

Bottas fährt auf F1-Pole: Hülkenberg überragt, Vettel erlebt Desaster

Sebastian Vettel findet keinen Weg aus der Krise: Im Qualifying zum F1-Jubiläumsrennen verpasst der Ferrari-Pilot die Top Ten. An der Spitze enteilt Mercedes der Konkurrenz, den ersten Startplatz sichert sich Valtteri Bottas. Nico Hülkenberg überrascht.

Kaum einer fit und weit hinten: Geprügeltes Chelsea hofft auf Bayern-Wunder

Es ist lange her, aber das 0:3 im Hinspiel gegen den FC Bayern hat der FC Chelsea natürlich nicht vergessen. Und auch wenn mit Frank Lampard ein Held des "Finale dahoam" an der Seitenlinie steht - so richtig glauben die Londoner nicht an einen Erfolg in München. Das soll sich allerdings bald ändern.

Wechsel oder wieder mit Zidane?: Um Ronaldos Zukunft wird es jetzt spannend

Die Champions-League-Saison ist für Cristiano Ronaldo schon wieder beendet, der Superstar schiebt Frust. Sein ungeliebter Trainer muss seinen Hut nehmen, italienische Medien skizzieren schon ganz große Lösungen. Es wird spannend, wie es für Ronaldo weitergehen wird.

Himmel und Hölle in 24 Stunden: Kaymer kontert Wunder mit Katastrophe

Martin Kaymer ist seit vielen Jahren Deutschlands bester Golfer - umso bemerkenswerter ist ein schlimmer Einbruch auf der zweiten Runde des Turniers in San Francisco. Dabei hatte Kaymer erst am Vortag eine ebenso wundersame Wiederauferstehung gefeiert.

Juventus feuert Trainer: Champions-League-Aus kostet Sarri den Job

Juventus Turin reagiert schnell auf das Aus im Achtelfinale der Champions League: Der Klub von Superstar Cristiano Ronaldo trennt sich von Trainer Maurizio Sarri. Italienische Medien haben schon eine Klub-Legende als Nachfolger im Visier.

Auf Schweinsteigers Spuren: Die Goretzka-Transformation des FC Bayern

Leon Goretzka zählt beim Fußball-Bundesligisten FC Bayern München zu den Aufsteigern der Saison. Insbesondere in der Rückrunde hat er eine beeindruckende Transformation vollzogen. Und das betrifft nicht nur seinen Bizeps.

"Zizou nie ein Strategie-Genie": Bittere Häme für Reals Sündenböcke

Real Madrid scheitert früh in der Champions League - auch, weil ein Weltmeister zweimal schlimm patzt. Nach Ansicht spanischer Medien aber auch, weil eine Fußball-Legende seine eigene wundersame Serie torpediert. Spott und Häme sind das Ergebnis eines bitteren Abends.

Kuriose Transfer-Schnäppchen: Biete 15 Kilo Grillfleisch für einen Verteidiger!

In der Krise müssen einige Profi-Klubs jeden Cent dreimal umdrehen, bevor sie ihn investieren. Besonders Transfers sind so nur schwer zu realisieren. Es sei denn, als Gegenleistung lässt man sich was Besonderes einfallen.

Nach fünf Monaten Haft: Ronaldinho darf auf Freilassung hoffen

Im März wird der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho nach einem bizarren Passskandal in Paraguay in Haft genommen. Fünf Monate später darf der Superstar hoffen: Die Staatsanwaltschaft soll auf eine Anklage verzichten.

Corona, Streit, Last-Minute-Aus: Spaniens Aufstiegschaos endet dramatisch

Das Coronavirus stürzt die zweithöchste spanische Fußball-Liga in ein über mehrere Wochen andauerndes Aufstiegschaos. Etwas überraschend klärt sich die Sache sportlich. Und angesichts des Spielverlaufs darf man sagen: Das Drama endet standesgemäß.

Nach Horror-Sturz in Polen: Deutsche Radprofis sauer auf Veranstalter

Bei der Polen-Rundfahrt kommt es zu einem üblen Sturz, ein niederländischer Radprofi wird im Etappenfinale schwer verletzt. Die Schuld suchen deutsche Spitzenfahrer vor allem bei den Veranstaltern, zwei erinnern aber auch an die eigene Verantwortung.

Schwimmen mit Haien und Quallen: André Wiersig, Meister der Ocean's Seven

Die Bezwingung der Ocean's Seven - das ist eine der extremsten sportlichen Herausforderungen der Welt. Sieben gefährliche Meerengen müssen durchschwommen werden. Als einziger Deutscher hat André Wiersig das geschafft. Ein neues, verrücktes Ziel hat er schon vor Augen.

"Haben schweres Spiel vor uns": Barça kämpft nicht nur um gewaltige Serien

Der FC Barcelona ist in dieser Saison weit vom großen Glanz entfernt, jetzt müssen die Katalanen wenigstens Ergebnisse liefern. Die Meisterschaft aber ist schon vergeigt - und in der Champions League ist die Teilnahme am Finalturnier keineswegs sicher. Auch wenn die Statistik eine klare Sprache spricht.

Mercedes erfolgreich kopiert: Ferrari will härtere Strafe für Racing Point

Racing Point ist mehrere Rennen lang mit illegalen Autos unterwegs - sagt der Rennsport-Weltverband und bestraft den Formel-1-Rennstall. Nicht hart genug, finden andere Teams und prüfen einen Einspruch gegen das Urteil.

Es geht um sein Bayern-"Erbe": Die letzte Chance für Thiago Alcántara

Der FC Bayern kann seiner langen Erfolgsgeschichte in dieser Saison einen weiteren historischen Erfolg hinzufügen: das zweite Triple. Ein Mann, auf den es ankommt, ist Thiago. Für den Spanier ist es vielleicht die letzte Chance, sein öffentliches Bild zu korrigieren.

Lyon sensationell in CL weiter: Ronaldo und Juve gelingt die Wende nicht

Gewonnen und doch verloren: Trotz eines Sieges im Achtelfinal-Rückspiel scheidet Juventus Turin aus der Champions League aus. Ein Handelfmeter weist Olympique Lyon den Weg zum Finalturnier der Königsklasse. Selbst ein Ronaldo-Strafstoß kann das Aus nicht verhindern.

Man City bucht CL-Finalturnier: Real Madrid scheitert am blauen Dauerdruck

Manchester City lässt Real Madrid einfach keine Ruhe. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola rennt unermüdlich und zwingt den spanischen Meister zu Fehlern. Die bestraft City eiskalt - und sichert sich damit seinen Platz beim Champions-League-Finalturnier in Lissabon.

Mercedes dominiert F1-Freitag: Vettel platzt der Motor, Hülkenberg stark

Sebastian Vettel muss sich vorkommen wie in einem schlechten Film: Im Freitagstraining in Silverstone fährt er mit seinem schwächelnden Ferrari erst hinterher und bleibt dann komplett stehen. Deutlich besser läuft es bei Nico Hülkenberg, der im Racing Point im Verfolgerfeld mitfährt.

Ronaldo droht Überraschungs-Aus: Guardiola rätselt, Madrids Bale weigert sich

Bevor in Lissabon das Finalturnier der Champions League ausgetragen wird, kämpfen noch acht Teams um ihre Plätze. Mit dabei Manchester City, das sich mit einem undurchschaubaren Real Madrid duelliert. Auch Cristiano Ronaldo muss mit Juventus Turin noch mächtig zittern.

Zwei Tage nach dem Horrorsturz: Jakobsen erwacht aus künstlichem Koma

Gute Nachrichten aus Sosnowiec: Der schwer verletzte Radprofi Fabio Jakobsen ist aus dem Koma erwacht, sein Zustand zwei Tage nach dem Horrorunfall stabil. Derweil wirkt der Einschlag in die Absperrgitter bei höchstem Tempo nach und befeuert einmal mehr die Sicherheitsdebatte im Radsport.

Erst Spott, dann Kult: Das stille Ende von Oliver Kahn beim ZDF

Oli und Oli, das gibt es nicht mehr: Oliver Kahn beendet seine zwölfjährige Fernseh-Karriere als beliebter, sachlicher und fachkundiger Fußball-Experte des ZDF. Das Zweite muss nun einen Nachfolger für den "TV-Titan" suchen - was wohl gar nicht so einfach werden wird.

Knackiger Auftakt für den BVB: Sanés Bayern starten gegen Ex-Klub Schalke

Die 58. Saison der Fußball-Bundesliga beginnt mit einem namhaften Duell: Meister FC Bayern empfängt den FC Schalke 04, der in der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit eine historisch schlechte Serie hingelegt hatte. Außerdem kommt es zum Borussia-Duell zwischen Dortmund und Mönchengladbach.

Dank Sonntag-Ausnahme zum Rekord: Als Edwards mit Gott in die Ewigkeit sprang

Sein Glaube verwehrt Jonathan Edwards jahrelang die Chance auf große Titel. Erst nach langem Überlegen überwindet sich der Dreispringer, die Religion für die Leichtathletik ein bisschen weniger wichtig zu nehmen. Und fliegt heute vor 25 Jahren weiter, als die Anzeigetafel erlaubt.

Illegale Mercedes-Kopie: Harte Strafe für Formel-1-Team Racing Point

Auf den Vorwurf folgt nun das Urteil: Der Automobil-Weltverband bestraft das Formel-1-Team Racing Point in der Kopier-Affäre hart. Der Rennstall soll die Bremsbelüftungen seines Boliden nicht selbst entworfen, sondern das Design von Mercedes kopiert haben.

Ferrari-Star exklusiv: Vettel nennt Bedingung für Formel-1-Verbleib

Was macht Sebastian Vettel in der nächsten Formel-1-Saison? Nach dem überraschenden Aus bei Ferrari brodelt die Gerüchteküche. RTL/ntv radelt exklusiv mit dem viermaligen Weltmeister über die Rennstrecke in Silverstone und spricht mit ihm über dessen Zukunftspläne.

Perez' Corona-Test positiv: Racing Point setzt erneut auf Hülkenberg

Nico Hülkenberg bekommt eine neue Chance im Racing Point: Weil auch der zweite Corona-Test von Stammfahrer Sergio Perez positiv ist, wird der 32 Jahre alte Deutsche beim zweiten Grand Prix in Silverstone am Sonntag erneut in den pinken Formel-1-Boliden steigen.

Union Berlin verändert sich: Ein hoch spannender Poker mit Max Kruse

Max Kruse ist zurück in der Bundesliga. Und bei der Wahl seines neuen Arbeitgebers sorgt der ehemalige Nationalspieler für eine amtliche Überraschung: Der 32-Jährige wechselt zu Union Berlin. Die Köpenicker verabschieden sich mit dem Transfer von ihrer gepflegten (N)ostalgie.

Nur bei Leclerc geht's voran: Ferrari und Vettel quälen sich gegenseitig

Ferrari erfreut sich vor dem zweiten Formel-1-Rennen in Silverstone an minimalen Verbesserungen, die Ansprüche sind spürbar gesunken bei der heftig kriselnden Scuderia - das Gleiche gilt für indes auch für Sebastian Vettels Lust auf diese Saison, seine letzte in Rot.

Sevilla folgt den Wanderers: EL-Rekordsieger triumphiert in Duisburg

Sevillas Weg ins Finalturnier der Europa League ist nur halb so lang wie der der anderen - dafür überzeugen die Spanier doppelt. Beim römischen Gegner fliegt dafür in der zehnten Nachspiel-Minute noch ein Spieler vom Platz. Der Rekordsieger trifft nun auf englische Europa-Wanderer.

Kein Wunder nach 147 Tagen: Frankfurt nullt sich aus der Europa League

Auch die längste aller Verschnaufpausen reicht Eintracht Frankfurt nicht, um die nötige Kraft zu sammeln - im Gegenteil. Nach 147 Tagen Unterbrechung fehlt im Europa-League-Rückspiel gegen den FC Basel der Schwung für das Wunder. Der Gegner hingegen schafft Historisches.

Nach EL-Erfolg über Rangers: Leverkusen fordert Inter Mailand heraus

Nach dem klaren Auswärtserfolg im Hinspiel gestaltet Bayer Leverkusen auch das Rückspiel souverän. Im Achtelfinale der Europa League macht der Fußball-Bundesligist nicht mehr als nötig - und kommt problemlos weiter. In der nächsten Runde wartet ein großer Name.

Spiele neben dem Lazarett: Brasiliens Fußball blendet Corona-Chaos aus

Kaum ein Land weltweit ist so schwer von der Corona-Pandemie betroffen wie Brasilien. Und obwohl Entwarnung nicht in Sicht ist, soll der Fußball wieder rollen. Zu wichtig sind die lukrativen Partien, zu groß die Sehnsucht nach dem Volkssport - und mittendrin ein Ex-Bundesliga-Profi.

Jubiläum inmitten der Krise: Binotto hält Ferraris Schicksal in den Händen

Seit 25 Jahren arbeitet Mattia Binotto für die Scuderia Ferrari. Mit den Roten durchlebte er die Formel-1-Hochzeit mit Michael Schumacher, gewann 2019 den Machtkampf um die Rolle als Teamchef. Nun aber muss er den Traditionsrennstall aus der Krise, die er mitverantwortet, führen.

Union überzeugt Ex-DFB-Profi: Max Kruse findet neuen Klub in Köpenick

Max Kruse hat seine Rückkehr in die Bundesliga nicht nur angekündigt, sondern auch vollzogen: Der 32-Jährige schließt sich aber nicht seinem Ex-Klub Werder Bremen an, stattdessen zieht es ihn in die Hauptstadt. Vom 1. FC Union Berlin ist der Fußballprofi "komplett überzeugt".

Oilers schon vor dem Aus: Draisaitl glänzt, doch es hilft nichts

Trotz einer starken Leistung von Leon Draisaitl droht den Edmonton Oilers in der Quali-Serie für die Playoffs der NHL das frühe Aus. Der Ausnahmestürmer trifft gegen die Chicago Blackhawks zwar zwei Mal und legt einen Treffer auf, doch die zweite Pleite kann er nicht verhindern.

Historisches Wunder ist nötig: Wie soll das nur klappen, Eintracht?

Klatsche im Hinspiel, Wunder im Rückspiel? Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt will beim FC Basel das Unmögliche möglich machen und doch noch das Finalturnier der Europa League erreichen. Dafür ist aber eine dieser berühmt-berüchtigten magischen Nächte notwendig.

Zweite Chance als echte Chance?: Hülkenberg kämpft gegen das Kasalla

Kein Comeback beim Comeback: Ein gebrochener Bolzen hat das erste Formel-1-Rennen von Nico Hülkenberg nach seinem Aus bei Renault verhindert. Nun gibt es einen zweiten Anlauf, wieder in Silverstone. Das Rennen soll für den 32-Jährigen nun eine echte Herausforderung werden.


Weitere Themengebiete finden Sie hier: Wirtschaft / Politik / Wissenschaft / Boulevard / Aus aller Welt