Aufruf zum Weltbehindertentag: "Miteinander leben"


Greifswald ehrt Engagement für Teilhabe – Jetzt Vorschläge einreichen

Wie bereits in den vergangenen Jahren möchte die AG „Barrierefreie Stadt“ anlässlich des Weltbehindertentages am 3. Dezember Bürger*innen ehren, die selbstverständlich das tägliche Leben von Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen erleichtern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ebenso sollen Einrichtungen gewürdigt werden, die einen besonderen Service für Menschen mit Handicap vorhalten. Die öffentliche Würdigung soll bei einer Festveranstaltung am 3. Dezember 2020 im Rathaus erfolgen.

Vorschläge mit einer kurzen Begründung können bis zum 16. Oktober 2020 eingereicht werden per Telefon/Fax 843985, E-Mail behindertenbeauftragter@greifswald.de sowie schriftlich an:

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Büro des Oberbürgermeisters
Beauftragtenbüro
Markt 15
17489 Greifswald

Greifswald - 14.09.2020
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald