Baustelle des neuen Spielplatzes nicht betreten!


Baustelle des neuen Spielplatzes Am Stadtpark noch nicht betreten!

Auch wenn die Spielgeräte auf dem neuen Spielplatz Am Stadtpark in der Nähe des Puschkinrings verlockend aussehen, sie sollen noch nicht genutzt werden. Darauf weist die Stadtverwaltung ausdrücklich hin. Noch ist es eine Baustelle, zudem sind die Spielgeräte noch nicht vom TÜV geprüft und könnten gefährlich sein. Doch lange wird es nicht mehr dauern: die Bauarbeiten nähern sich dem Ende, höchstwahrscheinlich Ende Mai kann die Anlage freigegeben werden.

Wie die Baufirma berichtet, gibt es bereits einen massenhaften Andrang. Es sei schwer, die Absperrungen aufrecht zu erhalten und die Baustelle abzusichern. Zeitweise werde die Baustelle regelrecht überrannt. Eine große Gefahr bestehe vor allem dann, wenn Kinder zwischen den Baufahrzeugen im laufenden Betrieb umherliefen. Weiterhin problematisch sei, dass sich der Rasen nur sehr lückenhaft und schlecht entwickelt, wenn die Flächen vorher schon betreten werden.

Die Stadt appelliert deshalb vor allem an die Eltern und Kitagruppen, mit gutem Vorbild voranzugehen und den Spielplatz noch nicht zu nutzen. Die Baufirma wird jetzt ihre Maßnahmen verstärken, um den Spielplatz bis zur Eröffnung gegen Betreten zu sichern. Die Stadt bittet um Verständnis und um die Mithilfe der kleinen und großen Bürgerinnen und Bürger.

Greifswald - 05.05.2022
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald