Greifswald ehrt Engagement für Barrierefreiheit


Jetzt Vorschläge einreichen

Anlässlich des Weltbehindertentages am 3. Dezember möchte die Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Stadt“ Greifswalderinnen und Greifswalder ehren, die sich besonders für Menschen mit Handicap einsetzen. Es können Bürgerinnen und Bürger vorgeschlagen werden, für die es selbstverständlich ist, das tägliche Leben von Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen zu erleichtern und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zur stehen. Darüber hinaus können Einrichtungen benannt werden, die einen besonderen Service für Menschen mit Handicap vorhalten. Die öffentliche Würdigung erfolgt bei einer Festveranstaltung im Dezember im Rathaus.

„Miteinander Leben“ ist das Motto der Arbeitsgruppe Barrierefreie Stadt Greifswald. Die Mitglieder setzen sich dafür ein, dass in der Stadt Barrieren und Hindernissen abgebaut werden, die die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in Greifswald beeinträchtigen. Darüber hinaus beraten sie die Stadt bei ihren Vorhaben.

Vorschläge mit einer kurzen Begründung können ab sofort telefonisch, postalisch oder per Mail eingereicht werden:

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Behindertenbeauftragter
Trelleborger Weg 37
17493 Greifswald
Telefon/Fax: 03834- 843985 / 8310390
E-Mail: behindertenbeauftragter@greifswald.de

Greifswald - 22.06.2022
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald