Landeswettbewerb "Unternehmer/in des Jahres


Landeswettbewerb „Unternehmer/in des Jahres in MV 2018“ - Greifswald ruft zur Teilnahme auf

Bereits zum 11. Mal lobt das Mecklenburg-Vorpommern den Preis der Wirtschaft „Unternehmer/in des Jahres in MV“ aus. Vergeben wird der Preis in den Kategorien:

- Unternehmerpersönlichkeit
- Unternehmensentwicklung
- Fachkräftesicherung und Familienfreundlichkeit

Ziel des Landeswettbewerbs ist es, unternehmerischen Leistungen zu würdigen und im Sinne einer Vorbildfunktion bekannt zu machen. Gesucht werden Unternehmen, unabhängig von ihrer Unternehmensgröße und vom Wirtschaftsbereich, die herausragende und beispielgebende Leistungen erbracht haben.

„In Greifswald gibt es 3.047. Viele wirken außerordentlich erfolgreich, haben sich am Markt etabliert und tragen zur florierenden wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt bei. Greifswald hatte im Jahr 2017 Einnahmen in Höhe von 16.7 Mio. Euro aus Gewerbesteuern. Andere Unternehmen starten gerade, schaffen dabei innovative Arbeitsplätze“, freut sich Gero Maas, Amtsleiter im Greifswalder Amt für Wirtschaft und Finanzen. Er ruft zur Teilnahme am Wettbewerb auf und ermuntert dazu ausdrücklich auch die kleineren und mittelständischen Unternehmen. Außerdem könnten auch Unternehmerinnen und Unternehmer nominiert werden. Bewerbungs- und Nominierungsschluss ist am 26. März 2018

Informationen zur Ausschreibung und Antragsformulare sind auf der Internetseite www.unternehmerpreis-mv.de veröffentlicht.

Wer sich persönlich beraten lassen möchte, wendet sich in Greifswald an die Mitarbeiter/innen der Abteilung Wirtschaft und Tourismus ,Goethestraße 2a, Telefon 03834 8536-, 2121, E-Mail: wirtschaft@greifswald.de

Ansprechpartnerin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV ist
Doreen Krätschmann, Telefon: 0385 588-5202, E-Mail: d.kraetschmann@wm.mv-regierung.de

Greifswald - 15.02.2018
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald