Recht und Unrecht im Internet


Greifswalder Präventionstag: kostenloses Webinar zu „Recht und Unrecht im Internet“ auch für Eltern und Lehrer

Am 9. Mai findet in Greifswald der Präventionstag statt. Schulen, Vereine und Einrichtungen stellen in der Stadthalle ihre Projekte zu den Themen Medienkompetenz, aber auch Sucht-, Alkohol- und Gewaltprävention vor. Parallel dazu können die Schüler unterschiedliche Workshops in verschiedenen Einrichtungen der Innenstadt besuchen.

Angebot für Eltern und Lehrer: kostenloses Webinar „Recht und Unrecht im Internet“

Am Vorabend haben Eltern die Chance zu erfahren, womit sich ihre Kinder beim Präventionstag befassen. Am Dienstag, dem 8. Mai, findet für Lehrer, Schulsozialarbeiter und interessierte Eltern um 19:30 Uhr im Bürgerschaftssaal des Rathauses ein kostenloses Webinar zum Thema Medien „Recht und Unrecht im Internet“ statt. Die Rechtsanwältin Gesa Stückmann spricht in diesem Online-Seminar über Medienkompetenz und Cybermobbing. Da die Plätze im Bürgerschaftssaal begrenzt sind, wird um Anmeldung beim Verein Öffnung der Schulen e.V. gebeten (Tel: 03834 81 96 292, E-Mail: info@oeffnung-der-schulen.de). Für Lehrer wird das Webinar als Fortbildung anerkannt.

Greifswald - 24.04.2018
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald