So gut schmeckt Vorpommern


Greifswald lädt wieder zum Regionalmarkt am 14. Mai auf den Historischen Marktplatz

Bereits der erste Regionalmarkt im vergangenen Oktober lockte erfolgreich viele Gäste aus Greifswald und dem Umland auf den Historischen Marktplatz. Es konnte probiert, gekauft und sich mit den regionalen Erzeuger*innen ausgetauscht werden. Am Samstag, dem 14. Mai 2022 von 8:00 bis 13:00 Uhr präsentieren erneut verschiedene Lebensmittelproduzenten aus Vorpommern ihre regionale Produktpalette. Dadurch wird der reguläre Wochenmarkt um etwa 20 Ausstellende erweitert. Etwa die Hälfte von ihnen ist erstmals dabei, insofern gibt es wieder neue Spezialitäten zu entdecken.

Das Angebot reicht von Käsespezialitäten, Obst, Gemüse, Honig, Senf, Nudeln, Fleisch- und Wurstwaren, Brotaufstrichen bis hin zu verschiedenen Eissorten aus direkter Nähe zu Greifswald. Außerdem gibt es zahlreiche Back- und Konditoreikreationen sowie Saucen, Schmalz, Kaffee- und Teevariationen zu entdecken. Ein besonderes Highlight ist wieder die mobile Käserei, hier kann direkt vor Ort das traditionelle Käsehandwerk im Produktionswagen beobachtet werden. Außerdem kann ofenfrisches Brot frisch aus dem Holzbackofen vor Ort probiert und gekauft werden.

Der Regionalmarkt wird von der Universitäts- und Hansestadt Greifswald und dem Projekt Vorpommern-Connect durchgeführt.

Ergänzend zum Regionalmarkt wird vom 3. Juni bis 1. Juli 2022 im Koeppenhaus in Kooperation mit der Initiative Gutes aus Vorpommern für kurze Zeit ein Regionalladen mit Cafè eröffnet. Dort werden verschiedene Produkte aus Vorpommern angeboten – die Anbieter*innen vernetzen sich und tauschen sich aus. Gäste können dort probieren, aber auch Workshops mit der ganzen Familie besuchen. Weitere Infos unter: www.gutes-aus-vorpommern.de/regionalladen

Greifswald - 09.05.2022
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald