Aktuelle Baumaßnahmen & Sperrungen


Vollsperrung der Nord-Süd-Fußgängertrasse in der Oststadt

Dauer: 04.03.2021 - 30.06.2021

Sperrgrund: Neugestaltung Fußgängertrasse

Bemerkung: Im Zusammenhang mit der Neugestaltung der Nord-Süd-Fußgängertrasse in der Oststadt wird der Gehweg zwischen Kopernikusstraße und Robert-Koch-Straße, Höhe REWE-Markt, vom 04.03.2021 bis 30.06.2021 voll gesperrt. Der Fußgängerverkehr, aus Richtung Juri-Gagarin-Ring sowie Robert-Koch-Straße kommend, wird während der Arbeiten über die Salvador-Allende-Straße geführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Neubrandenburg - 03.03.2021
Quelle: Pressestelle Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg


Sperrung einer Abbiegespur in der Neustrelitzer Straße

Dauer: 06.04.2021 - 16.04.2021

Sperrgrund: Reparatur einer Schmutzwasserleitung

Bemerkung: Aufgrund der Reparatur einer Schmutzwasserleitung in der Neustrelitzer Straße wird die Linksabbiegespur in Richtung Lindenstraße, aus Richtung Ortsumgehung kommend, vom 06.04.2021 bis 16.04.2021 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Lindenstraße kann während der Baumaßnahme über die Neustrelitzer Straße, Nonnenhofer Straße und Bornmühlenstraße angefahren werden. Eine entsprechende Umleitung wird ausgewiesen. Um den notwendigen Arbeitsraum zu gewährleisten, wird außerhalb der Hauptverkehrszeit der angrenzende stadteinwärts führende Fahrstreifen gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Neubrandenburg - 30.03.2021
Quelle: Pressestelle Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg


Vollsperrung 2. Ringstraße


Dauer: 06.04.2021 - 29.10.2021

Sperrgrund: Sanierungsarbeiten am Wiekhaus Nr. 13

Bemerkung: Sanierung des Wiekhauses Nr. 13 beginnt

Als Zeugnis der mittelalterlichen Stadtbefestigungsanlage wird das Wiekhaus Nr. 13 in der 2. Ringstraße einer umfangreichen Sanierung unterzogen. Ein Baubeginn ist am 6. April vorgesehen. Die geplanten Arbeiten umfassen die Modernisierung der Gebäudehülle, des Gebäudeinneren und der Haustechnik inklusive die Erneuerung der Heizungs- und Sanitäranlage.

Die veranschlagten Gesamtkosten belaufen sich auf rund 430.000 Euro. Unterstützt wird die Sanierung des Wiekhauses Nr. 13 durch den Einsatz von Städtebaufördermitteln in Höhe von etwa 377.000 Euro, bewilligt durch das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern. Mit Fertigstellung der Arbeiten im Februar 2022 wird der Hochschulförderverein Neubrandenburg e. V. die Räume in Nutzung nehmen.

Bitte beachten: Vollsperrung 2. Ringstraße

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Wiekhaus Nr. 13 wird die 2.Ringstraße zwischen den Wiekhäusern Nr. 12 und 14 vom 6. April bis 29. Oktober für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. In diesem Zusammenhang wird die 2. Ringstraße ab der Einmündung Darrenstraße und Dümperstraße als Sackgasse beschildert. Der Fußgänger wird auf einen Notgehweg an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Neubrandenburg - 31.03.2021
Quelle: Pressestelle Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg