Neue Professoren für die Hochschulen


Neue Professoren für die Hochschulen des Landes

Im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur haben zwei Professoren für die Hochschulen im Land ihre Ernennungsurkunden erhalten.

Dr. rer. medic. Stefan Schmidt wurde zum Professor für „Klinische Pflege mit dem Schwerpunkt Pflege- und Versorgungskonzepte“ am Fachbereich Gesundheit, Pflege, Management der Hochschule Neubrandenburg ernannt. Prof. Dr. Schmidt, geboren 1981 in Nordhausen/Thüringen, studierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit dem Abschluss als Diplom-Pflegewirt (FH) und promovierte hier im Anschluss. Er ist bereits seit 2010 als Lehrbeauftragter an der Hochschule Neubrandenburg tätig.

Dipl.-Designer Stephan Schulz wurde zum Professor für „Grundlagen der Gestaltung sowie Entwurfsgrundlagen Design“ am Fachbereich für Gestaltung der Hochschule Wismar ernannt. Professor Schulz wurde 1983 in Schwerin geboren und studierte an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle mit dem Abschluss als Diplom-Industriedesigner. Seit 2010 war Professor Schulz als selbstständiger Designer tätig und daneben Lehrbeauftragter an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule und der Martin-Luther-Universität in Halle.

Schwerin - 28.06.2018
Quelle: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur