Zuschuss für Fahrradtransportanhänger


Zuschuss für Fahrradtransportanhänger an Demminer Verkehrsbetrieb

Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung bezuschusst die Anschaffung von vier Fahrradtransportanhängern der Mecklenburg-Vorpommerschen Verkehrsgesellschaft (MVVG) Demmin mit 60.000 Euro. Die Gesamtkosten des Vorhabens betragen 80.000 Euro. Diese Mittel werden nach der Förderrichtlinie für die Gewährung von Zuwendungen für Investitionen und Maßnahmen im öffentlichen Personennahverkehr aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Land Mecklenburg-Vorpommern bewilligt. Das Ministerium unterstützt gezielt Maßnahmen, die zur Verbesserung der Infrastruktur im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) beitragen.

Die vier Fahrradtransportanhänger sollen auf ausgewählten Regional- und Stadtlinien rund um die Müritz eingesetzt werden. Kurkarteninhaber können diese seit April dieses Jahres kostenlos nutzen. In Folge dessen hat sich die Nachfrage nach Möglichkeiten zur Fahrradmitnahme erhöht. Es ist beabsichtigt, die Fahrradtransportanhänger ab Ende Juli, Anfang August einzusetzen.

Schwerin - 04.07.2018
Quelle: Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung