Fußgängertunnel Schwaaner Landstraße gesperrt


Treppenanlage zum Fußgängertunnel Schwaaner Landstraße gesperrt, Rampe aber weiterhin nutzbar


Wegen Schäden an der Treppenanlage müssen sämtliche Treppenstufen, die zum Fußgängertunnel unter den Eisenbahngleisen von der Ecke Herweghstraße/Schwaaner Landstraße führen, jetzt gesperrt werden. Darüber informiert das Amt für Verkehrsanlagen.

Die Rampe ist von der Sperrung nicht betroffen. Damit ist der Fußgängertunnel weiterhin nutzbar. Da nun der Gehweg auf die Rampe verlegt wird, ist das Radfahren auf der Rampe derzeit nicht gestattet. Aufgrund der neuen Situation wird um erhöhte Rücksichtnahme zwischen Fußgängern und Radfahrern gebeten.

Das Amt für Verkehrsanlagen wird die Treppenanlage schnellstmöglich instand setzen.

Rostock - 23.04.2018
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock