Hygienetipps aus dem Gesundheitsamt


„Richtige Hygienemaßnahmen sind wichtig, denn sie helfen, die weitere Verbreitung von Krankheiten zu reduzieren“, unterstreicht Senator Bockhahn. „Regelmäßiges und richtiges Händewaschen und der Verzicht auf das Händeschütteln bei einer Begrüßung leisten da schon wichtige Beiträge.“ Daher gibt es jetzt auch noch einmal wichtige Hygienetipps aus dem Gesundheitsamt zum richtigen Händewaschen von Sarine Thiele. Hier eine Checkliste:

- Hände auch über die Knöchel hinaus waschen,
- mindestens eine halbe Minute lang Hände waschen,
- ausreichend Seife verwenden,
- auch zwischen den Fingern reinigen,
- Fingerkuppen nicht vergessen,
- gründlich mit Wasser abspülen und
- Hände sorgfältig abtrocknen.

Hinweis:

Ein Erklärvideo steht zum Download und zur honorarfreien Verwendung unter folgendem Link zur Verfügung:
https://rathaus.rostock.de/media/rostock_01_prod.a.11248.de/upload_mp4/Hygiene_1_200227.mp4

Allgemeine Hinweise zur häuslichen Hygiene gibt Andi Friese aus dem Gesundheitsamt:

- Bitte bei Begrüßungen keine Hände schütteln,
- beim Husten und Niesen nur Einmaltaschentücher verwenden,
- nicht in die Hand, sondern notfalls in den Ellenbogen niesen,
- gründliches Händewaschen,
- Treppengeländer nach Möglichkeit nicht benutzen,
- handelsübliche Handseife ist i.d.R. ausreichend,
- zum Hausputz reichen normalerweise auch normale Haushaltsreiniger.

Rostock - 15.03.2020
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock