Informationen der Stadtverwaltung zum Winterdienst


Für die kommenden Tage hat der Wetterdienst winterliches Wetter mit Schneefall und Glätte angekündigt. Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock und ihr beauftragtes Unternehmen, die Stadtentsorgung Rostock, sind gut darauf vorbereitet, so Holger Matthäus, Senator für Infrastruktur, Umwelt und Bau.

Zur Durchführung des planmäßigen Winterdienstes stehen für die Winterdienstsaison 2020/2021 insgesamt 38 Fahrzeuge der Stadtentsorgung Rostock GmbH zur Verfügung, davon 20 Räum- und Streufahrzeuge für Fahrbahnen, zwölf Räum- und Streufahrzeuge für Rad- und Gehwege sowie jeweils zwei Kleintechnikfahrzeuge, Radlader und Kontrollfahrzeuge.
Insgesamt 500 Tonnen Kies und 2.000 Tonnen Streusalz wurden eingelagert.

Die Schneeräum- und Streupflicht für die überwiegende Anzahl der Gehwege in den Wohngebieten und in verkehrsberuhigten Bereichen sind auf die Eigentümer der anliegenden Grundstücke übertragen. Die Zugänge zu den Müllcontainerstellplätzen und die für den Fußgängerverkehr notwendigen Übergänge für die Fahrbahnquerung müssen so geräumt und abgestumpft werden, dass die Straßenübergänge auch für Passanten mit Einschränkungen der Motorik bzw. mit einer Behinderung gut begehbar sind. Vom Gehweg aus müssen die Verbindungen zu den jeweiligen Grundstückszugängen und ein Zugang zur Fahrbahn von Schnee beräumt und bei Glatteis gestreut werden.

Der Schnee ist auf dem Gehwegrand zur Fahrbahn bzw. auf dem eigenen Grundstück zu lagern und darf auf keinen Fall auf die Fahrbahn geschoben werden. Die Schneeräum- und Streupflicht besteht an allen Wochentagen inkl. Sonn-und Feiertagen von 7.00 bis 20.00 Uhr.

Die Regelungen zum Winterdienst und die Straßenreinigungssatzung sind im Internet unter www.rostock.de/umweltamt nachzulesen. Hinweise, Kritik oder Beschwerden können über einen Eintrag in das Internetportal „Klarschiff-hro“ oder per E-Mail an strassenreinigung@rostock.de übermittelt werden. Die Meldungen werden an die zuständigen Fachämter weitergeleitet und entsprechend bearbeitet.

Für Radfahrende wurde in den vergangenen Jahren gemeinsam mit den Verbänden ein eigenes Radverkehrsnetz im Winterdienst entwickelt. Die Radfahrenden sind aufgefordert, sich rechtzeitig zu informieren, um sich sicher fortbewegen zu können.

Linktipps:
https://rathaus.rostock.de/de/service/aemter/amt_fuer_umwelt_und_klimaschutz/abfallwirtschaft/winterdienst/250999
www.klarschiff-hro.de

Downloads:
Faltblatt „Informationen zum Winterdienst“ (PDF, 4,6 MB) https://rathaus.rostock.de/media/rostock_01.a.4984.de/datei/Winterdienst%20in%20Rostock.pdf

Informationen für Grundstückseigentümer zur Abfuhr der Abfallbehälter unter winterlichen Bedingungen (PDF, 21,5 kB) https://rathaus.rostock.de/media/rostock_01.a.4984.de/datei/M%C3%BCllabfuhr%20Winter.pdf

Rostock - 03.02.2021
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock