Signal für Innovationsstandort Rostock


OB Claus Ruhe Madsen: Zukunftscluster OTC_Rostock ist starkes Signal für Innovationsstandort Rostock!

Rostocks Entwicklung als Standort und Region für innovative Zukunftsforschung nimmt weiter Fahrt auf. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat heute in Berlin die Sieger der ersten Runde des „Clusters4Future“-Wettbewerbs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bekanntgegeben. Sieben neue regionale Innovationsnetzwerke dürfen sich von nun an Zukunftscluster nennen. Dazu zählt auch der Ocean Technology Campus in Rostock.

Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen ist begeistert: „Heute ist ein toller Tag nicht nur für die vielen Menschen, die sich seit Monaten für dieses Projekt engagiert haben! Das OTC wird unter dem Motto `Wissen schafft Wirtschaft´ in Rostock Arbeitsplätze sichern und neue schaffen. Das ist es, wofür wir alle jeden Tag hart arbeiten!“

„Rostock bietet sich wegen der hier flachen Ostsee als einzigartiger Standort für Unterwasserforschung an und kann mit der Universität Rostock und dem Rostocker Fracht- und Fischereihafens zugleich stolze Traditionen mit den Technologien für einen Zukunftshafen verbinden“, so der Oberbürgermeister. „Das OTC in Rostock wird eine von weltweit nur zwei entsprechenden Forschungseinrichtungen. Wir haben bereits eine intensive Zusammenarbeit mit der Partner-Wissenschaftseinrichtung in Halifax (Kanada) und dem dortigen Bürgermeister vereinbart, auch wenn ein persönliches Treffen Pandemie-bedingt bisher leider noch nicht stattfinden konnte.“

„Die Wissenschaft wird auch in Zukunft Motor für unsere gesamte Region sein. Die `Smile Sciences´ sind wichtiger Baustein unserer `Smile City´, an der wir gerade gemeinsam bauen. Mein besonderer Dank gilt der Fraunhofer-Gesellschaft und ganz persönlich ihrem Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer, aber auch der Universität Rostock, den Firmen, die diesen Weg mit uns gehen, dem Team von Rostock Business und den vielen Partnerinnen und Partnern, die uns bisher unterstützt haben, und deren Kraft wir gemeinsam in den kommenden Monaten und Jahren nun brauchen, um OTC_Rostock zum Erfolg werden zu lassen!“

Im Fokus des „Zukunftsclusters OTC_Rostock“ steht die nachhaltige Nutzung der Meere. Globale Problemfelder wie Energie, Ernährung oder Rohstoffgewinnung sollen aus Mecklenburg-Vorpommern mit innovativen Lösungen, u.a. für Offshore-Windkraft und automatisierte Unterwassertechnologien, bewältigt werden, um das fragile Gleichgewicht mariner Ökosysteme zu sichern.

Linktipps

Pressemitteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung https://www.bmbf.de/de/karliczek-zukunftscluster-sind-die-innovationsregionen-von-morgen-13681.html

Ocean Technology Campus Rostock (Projektseite der Fraunhofer IGD) https://www.igd.fraunhofer.de/projekte/ocean-technology-campus-rostock

Rostock - 03.02.2021
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock