Umgestaltung des Bereiches Seestraße


Zweiter Bauabschnitt der Umgestaltung des Bereiches Seestraße/Am Leuchtturm beginnt am 4. Juni


Im Auftrag des Amtes für Verkehrsanlagen und des Warnow-Wasser- und Abwasserverbandes, vertreten durch die Eurawasser Nord GmbH, erfolgen ab 4. Juni 2018 die Arbeiten des zweiten Teilbauabschnittes zur Umgestaltung des Bereiches Seestraße/Am Leuchtturm in Warnemünde.

Die von der Firma ASA-Bau GmbH ausgeführten Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende November 2018. Für die Arbeiten wird der Bereich zwischen der Luisenstraße und der Heinrich-Heine-Straße für Fahrzeuge voll gesperrt. Eine Fußgängerführung wird gewährleistet. Umleitungen sind ausgeschildert.

Das Amt für Verkehrsanlagen bittet um Beachtung der Ausschilderungen und um Verständnis für mit den Bauarbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

Rostock - 31.05.2018
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätssstadt Rostock