Verkehrsfreigabe an der Brücke Tessiner Straße


Verkehrsfreigabe an der Brücke Tessiner Straße ab 2. Juli


Die Baumaßnahmen an der Brücke im Zuge der Tessiner Straße über die Bahnstrecke westlich des Knotenpunktes Timmermannsstrat sind nahezu abgeschlossen, teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit. Alle Fahrstreifen der Straße sowie die parallelen Geh- und Radwege im Zuge der Tessiner Straße werden am Montag (2. Juli 2018) für den Verkehr freigegeben. Im Juli sind noch Erd- und Pflasterarbeiten unter und seitlich des Brückenbauwerkes geplant. Bauzufahrten und Baustelleinrichtungsflächen werden entfernt. Abschließend wird der Gehweg nordwestlich des Bauwerkes wieder an den Geh- und Radweg Nord im Zuge der Tessiner Straße angeschlossen.

Rostock - 28.06.2018
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock


Brücke Tessiner Straße wurde heute für den Verkehr freigeben


Die Baumaßnahmen an der Brücke im Zuge der Tessiner Straße über die Bahnstrecke westlich des Knotenpunktes Timmermannsstrat sind nahezu abgeschlossen, teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit. Alle Fahrstreifen der Straße sowie die parallelen Geh- und Radwege im Zuge der Tessiner Straße wurden heute für den Verkehr freigegeben. Im Juli sind noch Erd- und Pflasterarbeiten unter und seitlich des Brückenbauwerkes geplant. Bauzufahrten und Baustelleinrichtungsflächen werden entfernt. Abschließend wird der Gehweg nordwestlich des Bauwerkes wieder an den Geh- und Radweg Nord im Zuge der Tessiner Straße angeschlossen.

Das Brückenbauvorhaben war parallel zur einjährigen Sperrung der Bahnstrecke Kavelstorf - Rostock Seehafen ausgeführt worden. Da sich die Sperrung der Bahnstrecke vom Dezember 2015 bis Dezember 2016 auf den Zeitraum Dezember 2016 bis Dezember 2017 verschoben hatte, musste auch die Brückenbaumaßnahme um ein Jahr verschoben werden.

Senator Holger Matthäus dankte allen beteiligten Firmen für das kompetente und zügige Bauen im Gesamtumfang von 3,6 Millionen Euro. Heutige Bauwerke dieser Art sind bei üblichen Instandhaltungsrhythmen auf wenigstens 25 Jahre Bestand ausgerichtet. Senator Matthäus weiter: „Besonders möchte ich mich für die Geduld vieler Straßenverkehrsteilnehmer bedanken, die das Nadelöhr passieren mussten.“

Die Tessiner Straße ist eine wichtige Verbindungsstraße ins östliche Umland. Täglich sind etwa 25.000 Kfz auf der Straße unterwegs.

Rostock - 02.07.2018
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock