8 Neuinfektionen und drei Todesfälle


7-Tage-Inzidenz bleibt konstant bei 131,7

Mit 3 Neuinfektionen am Montag und 5 am Sonntag liegt die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt zu Wochenbeginn weiterhin bei 131,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Auch drei weitere Todesfälle sind zu beklagen. Die insgesamt 8 Corona-Neuinfektionen wurden überwiegend aus den Helios-Kliniken und einer auswärtigen Reha-Klinik gemeldet. Auch zwei weitere Pflegeheimbewohner sind betroffen. Die Zahl der aktiven Infektionen liegt derzeit bei 274. Überstanden haben die Infektion bereits 779 Menschen. 34 sind am oder mit dem Virus verstorben. 24 Personen müssen im Krankenhaus behandelt werden.

Schwerin - 11.01.2021
Quelle: Pressestelle Landeshauptstadt Schwerin