"Der Alte" - Dreh eines Serienspecials


„Der Alte“ – Dreh eines Serienspecials in der Hansestadt Stralsund und auf der Insel Rügen

Im Auftrag des ZDF dreht die Neue Münchner Fernsehproduktion derzeit ein 90-minütiges Special der erfolgreichen Serie „Der Alte“. Zu Teilen entsteht dies in Stralsund und auf der Insel Rügen. Unter dem Arbeitstitel „Der Alte – Tod am Kliff“ führen die Ermittlungen in einem Münchner Mordfall Kommissar Richard Voss auf die Ostseeinsel.

Fotos: Pressestelle Hansestadt Stralsund

Darum geht es:

Am Fuße eines Windrads wird der Umweltaktivist Steffen Kurzner tot aufgefunden, der wohl während einer Protestaktion gegen den Bau eines Offshore Parks in den Tod gestürzt ist. Wie sich aber herausstellt wurde Steffen Kurzner ermordet, denn er ist nicht bei dem Versuch ein Protestplakat anzubringen abgestürzt, sondern ganz im Gegenteil – beim Abhängen. Ist ihm dieser Seitenwechsel zum Verhängnis geworden?
Eigentlich müssten Windkraft und Umweltschutz gut zusammenpassen, doch die Umwelt-Organisation „Baltic Sea Guardians“ hat es sich zu Aufgabe gemacht, ein geplantes Windkraft-Großprojekt der Münchner Firma Green Spin zu verhindern. Das Ermittlerteam merkt schnell: An Motiven mangelt es nicht. Thies Valk, Geschäftsführer von Green Spin, bestätigt die Differenzen mit der Aktivistengruppe, die er seit Jahren aus Gerichtsprozessen kennt. Allen voran steht der Vorsitzenden Torben Asmus, der durch radikale Aktionen und aussichtslose Klagen aufgefallen ist. Aber Mord streitet Valk ab.

Aber warum stellt sich Steffen Kurzner gegen die eigene Organisation? Was steht dahinter? Alina Friedrich, die Freundin von Steffen, scheint mehr zu wissen als sie Richard Voss sagen mag. Und um was ging es in dem Streit zwischen Steffen und Alina?

Auch die Eltern von Alina, Sonja und Joachim Friedrich, scheinen den Bezug zu ihrer Tochter verloren zu haben. Die Spannungen innerhalb der Familie sind für Voss offenkundig. Noch bevor die Kommissare die restliche Aktivistengruppe nach der Mordnacht befragen können, setzen sich diese nach Stralsund, dem Hauptsitz der Organisation, ab.

Kurzerhand beschließt Richard Voss selbst an die Ostsee zu reisen, wo alle Spuren zusammen zu laufen scheinen. Dass Dr. Franziska Sommerfeld dort gerade Urlaub macht, ist ein willkommener Bonus, überrascht ist er jedoch auch seine Tochter Paula anzutreffen.

Je intensiver Voss und sein Kollege Heinritz vor Ort ermitteln, desto mehr Abgründe tun sich auf. Nach einem missglückten Anschlag auf beide scheinen sie auf der Spur des Täters zu sein. Als Alina verunglückt, Paula verschwindet und das Team in München eine Ungereimtheit in der Umwelt-Organisation feststellt, wendet sich schlagartig das Blatt und ein Wettlauf auf Leben und Tod beginnt.

Mit dabei sind Jan-Gregor Kremp, Stephanie Stumph, Ludwig Blochberger, Christina Rainer, Yun Huang und Antonia Breidenbach sowie Niels Bruno Schmidt, Karl Schaper, Runa Schymanski, Thomas Heinze, Annika Kuhl u.a.

Das Drehbuch von Jan von der Bank wird inszeniert von Regisseur Herwig Fischer. Gedreht wird noch bis voraussichtlich 22. Oktober 2021. „Der Alte“ ist eine Produktion der NMF Neue Münchner Fernsehproduktion GmbH (Produzentin: Susanne Freyer, Producer: Klaus Laudi) im Auftrag des ZDF (Redaktion: Nadja Grünewald-Kalkofen. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.)

Stralsund - 13.10.2021
Quelle: Neue Münchener Fernsehproduktion