Frau des Jahres 2018 wird geehrt


Landkreis nimmt Vorschläge entgegen.

Für die Auszeichnung wird eine Frau gesucht, die aufgrund ihrer Leistungen und ihres Engagements im beruflichen, gesellschaftlichen, sozialen oder kulturellen Bereich sehr aktiv ist, die Verantwortung übernimmt, sich für die Familie und ihre Mitmenschen einsetzt.

Als bislang 20. „Frauen des Jahres“ wurde im vergangenen Jahr Frau Nicole Chibici-Revneanu, insbesondere für ihr Engagement im Bibelzentrum Barth, ausgezeichnet. Landrat Dr. Stefan Kerth: „Gern möchte ich diese Tradition weiterführen und stellvertretend für Vorpommern-Rügens Frauen soll auch 2018 die „Frau des Jahres“ geehrt und ausgezeichnet werden. Ich möchte damit den Frauen im Landkreis Vorpommern-Rügen für ihr Engagement danken und ihre Leistungen besonders hervorheben.“

Vorschlagsberechtigt sind die im Landkreis vertretenen Kommunen, Vereine und Parteien sowie alle Bürgerinnen und Bürger von Vorpommern-Rügen.

Die namentlichen Vorschläge, einschließlich einer kurzen Begründung, können bis einschließlich 23.November 2018 bei der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreis Vorpommern-Rügen eingereicht werden:

Landkreis Vorpommern-Rügen,
Gleichstellungsbeauftragte
Frau Katrin Schmuhl
18437 Stralsund,
Carl-Heydemann-Ring 67

Für Rückfragen und weitere Informationen steht die Gleichstellungsbeauftragte auch telefonisch (03831/357-1340) und per E-Mail (gleichstellung@lk-vr.de) zur Verfügung.

Stralsund - 18.10.2018
Quelle: Pressestelle Landkreis Vorpommern-Rügen