Kniepertor: ab sofort Bügel davor


Ab sofort verhindern zwei verchromte Absperrbügel die Durchfahrt mit dem Fahrrad durch das Kniepertor. Der Grund: In Auswertung der Unfallstatistik hat sich dieser Bereich als sehr deutlicher Unfallschwerpunkt herauskristallisiert.

Deshalb haben die Mitglieder der Unfallkommission als Maßnahme abgestimmt: hier wird in geeigneter Weise abgesperrt. Die Absperrbügel verhindern deshalb ab sofort, dass Radfahrer ungebremst durch das Tor und ebenso ungebremst über den Zebrastreifen am Kniepertor fahren.

Ziele ist damit, den bisherigen Unfallschwerpunkt deutlich zu entschärfen.

Stralsund - Kniepertor

Zwei Bügel direkt vor der Durchfahrt des Kniepertors verhindern, dass Radfahrer ungebremst durchfahren und ebenso ungebremst über den Zebrastreifen. (Foto: Pressestelle Hansestadt Stralsund)


Stralsund - 12.04.2018
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund