Landrat: Nord Stream 2-Pipeline


Landrat Dr. Stefan zu Forderungen, den Bau der Nord Stream 2-Pipeline zu stoppen

Die nachgewiesene Vergiftung von Alexej Nawalny ist ohne Zweifel ein Verbrechen, das aufgeklärt und geahndet werden muss. Ich halte nichts davon, sich jetzt mit Sanktionsforderungen zu überbieten.

Auf die Fertigstellung der Nord Stream 2-Pipeline zu verzichten, wäre weder eine sachliche noch eine angemessene Reaktion.

Stralsund - 03.09.2020
Quelle: Pressestelle Landkreis Vorpommern-Rügen