So fern und doch so nah! Europa-Beratung


So fern und doch so nah! Europa-Beratung öffnet in Stralsund

Das Europe Direct Informationszentrum MV (EDIC-MV) in Kooperation mit der Hansestadt Stralsund bietet Ihnen ein neues Angebot! Als „Flying Office“ werden die Mitarbeiter des EDIC-MV immer am letzten Dienstag des Monats im Stralsunder Rathaus eine Europa-Beratung durchführen.

Europäische Themen für die Bürger*innen
Doch was genau ist das Europe Direct MV überhaupt? Als europäisches Netzwerk dient es zur Beantwortung von sämtlichen Fragen rund um die Europäische Union (EU). Genauso wichtig ist die Informationsverbreitung und Förderung von politischen Debatten. Dadurch geben wir den Institutionen der Europäischen Union ein Feedback, es können Verbesserungen erfolgen, und Sie können dabei aktiv mitgestalten! Zudem ist dieses Angebot kostenlos verfügbar.

Nächstes Jahr sind wieder Europawahlen. Wissen Sie schon, wen Sie wählen wollen, oder hätten Sie gerne mehr Informationen? Wollen Sie wissen, welche Rechte Sie im europäischen Ausland haben? Oder wollen Sie sich über Finanzhilfen der EU für Ihre Organisation informieren? Wir beantworten Ihre Fragen gerne!

Aktiv in ganz Mecklenburg-Vorpommern
Das „Flying Office“ des EDIC-MV ist das erste solcher Angebote in Deutschland und der ganzen Europäischen Union. Die Hansestadt Stralsund hat uns mit offenen Armen empfangen. Der Oberbürgermeister, Dr. Alexander Badrow, freut sich auf eine neue Möglichkeit für die Bürger*innen: "Oft wird mit den Schultern gezuckt, wenn von der Europäischen Union die Rede ist. Dabei sollten wir Stralsunderinnen und Stralsunder den Blick auf unsere Wurzeln richten: Freier Handel, internationale Verbundenheit und eigene Entscheidungen prägen unsere Hansestadt seit Jahrhunderten. Das ist unsere Tradition. Ich freue mich, dass unsere Türen mit einem neuen europäischen Sprechstundenangebot in unserem Stralsunder Rathaus weit geöffnet bleiben. Ob Wünsche, Fragen oder Kritik – wir behalten unseren hanseatischen Weitblick!"

Wer ist Träger des EDIC-MV?
Seit 2004 engagiert sich das Europäische Integrationszentrum Rostock e.V. für die europapolitische Bildungsarbeit. Mit dem EDIC-MV geht es nun neue Wege. Darüber hinaus organisiert das EIZ Rostock zahlreiche Podiumsdiskussionen, Seminare und Workshops. Ganz nach dem Motto „Europa in MV“ ist das EIZ Rostock ihr Ansprechpartner, wenn es um das Thema Europa geht.

Für das kostenfreie Beratungsangebot des EDIC-MV erhält das EIZ Rostock als Trägereinrichtung eine finanzielle Unterstützung durch die Europäische Kommission und Ministerium für Inneres und Europa.

Eröffnung der Europa-Beratungsstunden
Am 26.06.2018 um 15:00 Uhr laden wir Sie herzlich in die Kleine Ratsstube (bekannt auch als Achtmannskammer) ein. Der Zugang erfolgt im Rathausdurchgang. Kommen Sie vorbei und lassen Sie uns gemeinsam die Eröffnung feiern. Ihr europäisches Engagement, Ideen und Fragen stehen für uns an erster Stelle!

Unsere weiteren Veranstaltungen und Termine finden Sie immer unter www.eiz-rostock.de/EDIC-MV.

Wann: 26.06.2018, 15 Uhr
Wo: "Kleine Ratsstube", Stralsunder Rathaus, Alter Markt 10, 18408 Stralsund

Eintritt frei für alle Interessierten!

Bitte um Anmeldung unter: 0381 40 31 450 oder europa@eiz-rostock.de


Stralsund - 19.06.2018
Quelle: Europäisches Integrationszentrum Rostock e.V.

Stralsund - Rathaus

Stralsunds Oberbürgermeister Alexander Badrow (r.) begrüßte im Rathaus (Kleine Ratsstube) Mandy Kröppelien, die Vorsitzende des Europäischen Integrationszentrums Rostock e.V. zu ihrer ersten Sprechstunde im "Flying Office". Am 31. Juli findet in Stralsund die nächste statt. (Foto: Pressestelle Hansestadt Stralsund)


Europa - So fern und doch so nah - "Flying Office" in Stralsund

Ab sofort steht die Tür der Kleinen Ratsstube im Stralsunder Rathaus jeden letzten Dienstag im Monat offen. Wofür?
Oberbürgermeister Alexander Badrow begrüßte heute (26. Juni) die Mitarbeiterinnen des europäischen Informationsnetzwerks „Europe Direct“ zur ersten Europa-Sprechstunde in der Hansestadt Stralsund im „Flying Office“. Dort werden alle Fragen rund um die Europäische Union beantwortet– das erste Angebot dieser Art in Deutschland und der gesamten EU.

Mehr zum "Flying Office" hier: https://bit.ly/2KotiHP

Stralsund - 26.06.2018
Quelle: Pressestelle Hansestadt Stralsund