3-G-Regelung ab Donnerstag, dem 25.11.2021


Aufgrund der Änderung des Infektionsschutzgesetztes gilt ab Donnerstag, dem 25.11.2021, in der Stadtverwaltung die sogenannte 3-G-Regelung. Der Zutritt zu den Dienstgebäuden der Stadtverwaltung kann ab Donnerstag nur Personen gewährt werden, die den Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung, einer Genesung oder eines negativen Corona-Tests, der nicht älter ist als 24 Stunden (oder eines PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden ist), erbringen können.

Dies gilt bereits ab Mittwoch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ab Donnerstag für die Bürgerinnen und Bürger. Diese Regelung betrifft auch städtische Einrichtungen, wie das Museum, das Theater, die Stadtbibliothek und das Archiv.


EVB

Ebenso gilt die 3-G-Regelung ab Donnerstag im Gebäude des EVB, Werftstraße 1 und auf dem Abfallwirtschaftshof Müggenburg.

Wohnungsbaugesellschaft

Für alle Besucherinnen und Besucher der Wohnungsbaugesellschaft mbH am Juri-Gagarin-Ring 55 gilt bereits Mittwoch ebenfalls die 3-G-Regelung. Die Mieterkontaktstellen am Kagenmarkt und in Wendorf sind ab Mittwoch geschlossen. Es wird darum gebeten, die Wohnungsbaugsesellschaft, wenn möglich telefonisch 03841 / 757-0 oder per E-Mail unter info@wobau-wismar.de zu den bekannten Sprechzeiten zu kontaktieren.

Wismar - 23.11.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar