Covid19 in NWM - Samstag (6.2.)


Das Infektionsgeschehen am Samstag umfasst in Nordwestmecklenburg lediglich 4 neue Fälle. Derzeit befinden sich 114 Personen mit einer Covid19-Infektion in Quarantäne, die Gesamtzahl der Personen in Quarantäne sank heute um mehr als 100 auf 634. Einer der neuen Fälle stammt aus der bereits unter Quarantäne stehenden Pflegeinrichtung in Boltenhagen – über die anderen gibt es heute keine Besonderheiten zu berichten. Auch neue Fälle der Virusmutation B.1.1.7. wurden uns nicht gemeldet.

Die Inzidenz im Landkreis sinkt heute unter 50 auf 43,9. Darunter liegen noch Vorpommern-Rügen (40,5) und die Hansestadt Rostock (35,9). Über 100 bleibt weiterhin die Landeshauptstadt Schwerin (109,8) und leider liegt der Landkreis Vorpommern-Greifwald seit heute erneut im „lila Bereich“ mit 44 Neuinfektionen und einer Inzidenz von 205,8.

Wismar - 06.02.2021
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg