Freie Fahrt für Ukraine-Flüchtlinge endet


ÖPNV: Sonderregelung "Freie Fahrt für Ukraine-Flüchtlinge" endet am 31.05.2022

Bundesweites 9 € Ticket gilt ab 01.06.2022 (Verkaufsstart ab 24.05.2022)

Die Bundesregierung hat durch die Zustimmung durch Bundestag und Bundesrat den Weg für das 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr freigemacht.

Somit können Fahrgäste in der Zeit ab 1. Juni bis zum 31. August 2022 für 9 Euro pro Kalendermonat den kompletten Nahverkehr in ganz Deutschland nutzen. Mit Beginn der Gültigkeit des 9 € Tickets endet die Sonderreglung "Freie Fahrt für Ukraine-Flüchtlinge".

Bei NAHBUS startet der Vorverkauf für das 9-Euro-Ticket am Dienstag, den 24. Mai 2022. Das Ticket kann bei den Busfahrern im Fahrzeug oder an der NAHBUS Servicestelle am ZOB in Wismar als Papierticket erworben werden. Kinder ab 6 Jahren benötigen ein eigenes Ticket.

Wichtig: Inhaberinnen und Inhaber einer gültigen Abo-Karte brauchen sich nicht extra ein 9-Euro-Ticket zu kaufen, denn die Abo-Karte gilt von Juni bis August als Deutschland-Ticket für den Nahverkehr!

Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, die vom Landkreis ein Ticket zur Verfügung gestellt bekommen.

Das 9-Euro-Ticket ist ein bundesweites ÖPNV-Angebot im Rahmen des „Entlastungspakets“ der Bundesregierung. Es handelt sich um eine Sonderaktion, um die Bürgerinnen und Bürger aufgrund der gestiegenen Sprit- und Energiekosten zu entlasten und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Weitere Informationen sind auf der NAHBUS Webseite www.nahbus.de oder auf der zentralen Plattform www.besserweiter.de zu finden.

Wismar - 19.05.2022
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg