Hansestadt ist TOP-Ausbildungsbetrieb 2022


Hansestadt Wismar als TOP-Ausbildungsbetrieb 2022 gewürdigt

Am 20.06.2022 wurde der Hansestadt Wismar das zweite Mal in Folge der Titel „TOP-Ausbildungsbetrieb 2022“ von der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin verliehen. Zu Beginn des Jahres konnten sich IHK-Ausbildungsunternehmen Westmecklenburgs dem Wettbewerb stellen und sich um den Titel "TOP-Ausbildungsbetrieb" bewerben.

Eine Jury unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der IHK zu Schwerin, Herrn Matthias Belke, wertete die eingereichten Unterlagen. Die 60 besten Ausbildungsunternehmen erhielten den Titel „TOP-Ausbildungsbetrieb 2022“. Im Ludwig-Bölkow-Haus in Schwerin wurden diese Unternehmen für ihre hervorragenden Ausbildungsleistungen ausgezeichnet. Die Träger der Auszeichnung stammen aus der Landeshauptstadt Schwerin und den Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg.

Wismar - Top-Ausbildungsbetrieb 2022

Herr Thomas Beyer, Frau Jana Wellnitz und Herr Michel Ohlerich mit der Auszeichnungsurkunde © Pressestelle Wismar, Marco Trunk


„Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr die Auszeichnung erhalten zu haben. Die Ausbildungsqualität zu halten und aber auch stetig zu verbessern ist dabei ein wesentliches Ziel, das durch unsere Vielzahl an Praxisanleiter/-innen bzw. Ausbilder/-innen in den Fachbereichen sowie durch die Auszubildenden selbst mitgestaltet wird“, so Ausbildungsleiterin Jana Wellnitz.

Wismar - 28.06.2022
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar