Neue Urnengemeinschaftsanlage mit Namensnennung


Neue Urnengemeinschaftsanlage mit Namensnennung auf dem Friedhof Wismar

Ab Oktober 2021 sind Urnenbeisetzungen auf der neuen Anlage im Grabfeld A möglich.

Auf zwei ehemaligen großen Grabstätten können fortan insgesamt 58 Urnen beigesetzt werden. Die Namensplaketten aus Bronze werden an den sieben neuen schwarzen Stelen befestigt. Eine Pflanzkombination aus Formgehölzen und Stauden setzt saisonale Akzente und verleiht der Grabstätte ganzjährige Abwechslung.

Bei den Führungen der Friedhofsverwaltung zu den verschiedenen Grabmodellen auf dem Wismarer Friedhof, am 6. Oktober um 15.00 Uhr sowie am 20. Oktober um 10.00 Uhr, wird diese Gemeinschaftsanlage vorgestellt.

Wismar - Urnengemeinschaft

Foto: Friedhof der Hansestadt Wismar


Wismar - 04.10.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar