Neues Angebot in der Stadtbibliothek


Seit Anfang November gibt es ein Streamingangebot in der Stadtbibliothek. Mit dem Bibliotheksausweis kann man sich bei filmfriend anmelden. Das Streamingportal bietet eine Vielzahl von Filmtiteln, die man sich Zuhause oder unterwegs rund um die Uhr ansehen kann.

Neben Spiel- und Dokumentarfilmen gibt es europäische Arthouse-Titel, Serien, Kurzfilme und Inhalte für Kinder und Jugendliche. Auch Klassiker und Produktionen, die man woanders nicht mehr bekommt, sind im Angebot.

Darüber hinaus bietet die Bibliothek auch einen Service zur Erinnerung an Abgabetermine seit 2021 an. Dafür muss man allerdings seine E-Mail-Adresse hinterlegen. Ein Wermutstropfen ist allerdings, dass die Bibliothek zwischen den Feiertagen geschlossen bleibt. Die Besuchsfrequenz und der erhöhte Aufwand unter den geltenden Coronabestimmungen sind die Gründe dafür. Die bereits vergebenen Rückgabetermine für die Tage vom 27. bis 30. Dezember sind jeweils um eine Woche ins neue Jahr verschoben worden.

Wer sich allerdings noch ein Medienpaket für die Feiertage packen lassen möchte, hat Zeit bis zum 23. Dezember um 17.00 Uhr, dieses dann an der Tür abzuholen. Das Team der Bibliothek ermuntert zum Bevorraten der Medien: „Hier ist Hamstern erwünscht. Die Bibliothek weist auch auf die Ferienregelung für Schülerinnen und Schüler hin, diese müssen nun einen aktuellen offiziellen Test vorlegen, um ins Haus zu dürfen. Dafür sieht die neue Corona-Verordnung eine Erleichterung für Menschen, die bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten haben vor. Diese dürfen ab dem 15. Tag nach dieser Impfung ohne Test ins Haus.

Alle Informationen dazu findet man auf der Webseite. Unter https://stadtbibliothek.wismar.de kann man das noch mal nachlesen und auch für die Medienpakete recherchieren oder sein Konto verwalten. Auch die neuen Filme finden sich im Katalog unter filmfriend als Zweigstelle.

Filmfriend

Filmwerte GmbH


Wismar - 16.12.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar