Pflege- und Unterhaltungsarbeiten am Köppernitztal


Von morgen - 10. Februar 2021 - an beginnen planmäßig Pflege- und Unterhaltungsarbeiten in einem Teilabschnitt des Köppernitztales von der Lübschen Straße kommend - am Eingangsbereich gegenüber dem Wohngebiet Juri-Gagarin-Ring / Ziolkowskistraße.

Junge Ahornsämlinge und Brombeeren entlang der Wege werden freigeschnitten und die Gefahr von schief stehenden Bäumen mit Neigung über den Hauptweg auf einer Fläche von insgesamt rund 900 Quadratmetern beseitigt.

Dadurch werden Sichtbeziehungen zur Köppernitz und dem kleinen Teich - der im Vorfeld bereits entschlammt und aufgewertet wurde - wieder möglich.

Im Anschluss an diese Arbeiten werden zwei Rotbuchen und zwei Schwarzerlen neu gepflanzt sowie Frühjahrsblüher wie Annemonen, Waldmeister und Waldveilchen unmittelbar am Eingangsbereich gesetzt. Abhängig von der Witterung werden die Pflanzarbeiten bis Ende April 2021 abgeschlossen sein.

Wismar - 09.02.2021
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar