Sprachmittlerpool nun auch im Landkreis


Sprachmittlerpool nun auch im Landkreis Nordwestmecklenburg

Mit dem 1. Januar 2022 hat der Sprachmittlerpool seine Arbeit aufgenommen. Das Projekt beginnt nicht bei null, sondern kann auf die Strukturen der Caritas aus dem erfolgreichen Projekt "SPuK" in der Landeshauptstadt und im Landkreis Ludwigslust-Parchim aufbauen, wo bereits Sprachmittlereinsätze stattfinden.

Mit der Sprach- und Kommunikationsvermittlung wird die Verständigung von Menschen mit nicht ausreichenden Deutschkenntnissen verbessert und ermöglicht einen gleichberechtigten Zugang zu Angeboten im Sozial- und Bildungsbereich sowie kommunalen Einrichtungen und Diensten im Landkreis Nordwestmecklenburg. Sprachbarrieren sind nicht nur eines der größten Hemmnisse für die Integration von Migrantinnen und Migranten, sondern gerade im Umgang mit Behörden eine Frage der Chancengleichheit. Insbesondere komplexe Themen können ohne ausreichende sprachliche Basis oft nur unzureichend erklärt werden – hier können Sprachmittlerinnen und Sprachmittler durch Übersetzungen und weiterführende Erklärungen Abhilfe schaffen.

Der Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V. Region Schwerin vermittelt eine Vielzahl qualifizierter Sprach- und Kommunikationsvermittler. Diese werden durch regelmäßige Fortbildungen geschult und durch Reflexionsgespräche begleitet. Sie sind der Verschwiegenheit und Allparteilichkeit verpflichtet.

Mit der Zeit soll in Wismar und Nordwestmecklenburg ein eigener Sprachmittlerpool geschaffen werden. Die Sprachmittlerinnen und Sprachmittler arbeiten dabei als Honorarkräfte und werden durch die Caritas organisiert und betreut. Sprachmittlerinnen sind auch Kulturmittlerinnen.

Haben Sie Interesse an einer abwechslungsreichen Nebentätigkeit senden Sie Ihre Bewerbung mit Informationen und Belegen zu Ihren Deutschkenntnissen und Ihren Sprachkenntnissen sowie Lebenslauf bitte an vermittler-mv@caritas-im-norden.de.

Ansprechpartner für die Koordination und Vermittlung im Landkreis Nordwestmecklenburg ist: Salim Belaroussi, Telefon: 0178 25 73 787, E-Mail: vermittler-mv@caritas-im-norden.de.

Wismar - 20.01.2022
Quelle: Pressestelle Hansestadt Wismar