Verkürzte "Impfsamstage" und Kinderimpfen


Nachdem der Impfstützpunkt sein Impfangebot ohne Terminanmeldung an den Wochentagen wieder stark ausgeweitet hat (vgl. dazu hier: https://www.nordwestmecklenburg.de/de/artikel/impfstuetzpunkt-erweitert-angebot-ohne-termin.html) , werden die Impfzeiten am Samstag nun – nach Prüfung der Auslastung - auf die Vormittagszeiten eingeschränkt.

Zukünftig werden reguläre Impfungen ab 12 Jahren an Samstagen nur in der Zeit von 8-13 Uhr angeboten. Die Nachmittagsöffnungszeiten nach der „Mittagspause“ entfallen also.

Zu den bereits angekündigten „Kinderimpftagen“ ohne Terminanmeldung ( vgl. dazu hier: https://www.nordwestmecklenburg.de/de/artikel/weitere-impfangebote-fuer-kinder-von-5-bis-11-jahren.html) für Kinder von 5 bis 11 Jahren am

29.1. von 8-12 Uhr
19.2. von 8-12 Uhr
12.3. von 9-12 Uhr

werden nun ausschließlich Impfungen für diese Altersgruppe angeboten und keine Impfungen für Personen, die älter als 11 Jahre sind.

Impfung

Ein kleiner Pieks kann schützen. (Foto: Landeshauptstadt Schwerin)


Wismar - 25.01.2022
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg