Gemeinsam auf Kurs


Kostenlose Segeltörns für Jugendliche mit der GREIF im September und Oktober – Jetzt bewerben!

Gemeinsam segeln und als Team zusammenwachsen: Das Seesportzentrum Greif bietet Jugendlichen die Chance, kostenlos mit dem Segelschulschiff GREIF zu segeln. Zum einen können sich Schulklassen oder Gruppen aus Jugendtreffs für einen Tagestörn am 25. September bewerben, zum anderen haben acht Jugendliche die Möglichkeit, in den Herbstferien (11.-14. Oktober) vier Tage an Bord der GREIF nach Bornholm zu segeln.

Die Teilnehmer dürfen beim Segelsetzen, bei der Kursbestimmung und beim Steuern des Groß-seglers mithelfen. Wer es sich zutraut, kann in Begleitung eines erfahrenen Bootsmanns in die Takelage aufentern. Vom Moment des Ablegens an geht es darum, gemeinsam als Mannschaft das Zusammenspiel von Wind, Segeln und Ruder zu koordinieren. Beim Tagestörn im September können maximal 50 Teilnehmer plus 5 Betreuer mitsegeln. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre in Begleitung eines verantwortlichen Betreuers. Für den Törn nach Bornholm können sich Jugendliche ab 16 Jahren bewerben. Sie werden als Teil der Mannschaft in den Schiffsalltag eingebunden, helfen mit bei Manövern, bei der Nachwache und in der Kombüse.

Bewerbungen können mit einer kurzen Beschreibung der Motivation gesendet werden an: kontakt@seesportzentrum.de. Bewerbungsschluss für den Tagesausflug ist am 1. September, für den Törn nach Bornholm am 14. September 2018. Beide Törns sind ein gemeinsames Angebot des städtischen Eigenbetriebs Seesportzentrum Greif, des Fördervereins Rahsegler Greif und des Vereins Tall-Ship Friends Deutschland.

Kontakt:
Seesportzentrum Greif
Dr. Volker Pesch, Betriebsleiter
Am Hafen 3, 17493 Greifswald
Telefon: 03834-841424 und 0179-6627415
www.sssgreif.de www.seesportzentrum.de
Wir sind auch bei facebook: www.facebook.com/seesportzentrum.de

Greifswald - 06.07.2018
Quelle: Pressestelle Universitäts- und Hansestadt Greifswald