Mediensanierung in der Satower Straße


Mediensanierung in der Satower Straße im ersten Bauabschnitt

Im Auftrag des WWAV/Nordwasser GmbH, der Hanse-und Universitätsstadt Rostock, der Stadtwerke Rostock AG und der WIRO erfolgt derzeit die Mediensanierung der Satower Straße im ersten Bauabschnitt zwischen Rennbahnallee und Einmündung Kiefernweg. Um die Bauabläufe zu optimieren, wird der sechste Teilbauabschnitt zwischen Rennbahnallee und Graureiherweg vorgezogen, teilt das Tiefbauamt mit.

Ab 19. Juli 2021 ist der Bereich für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Umleitung für die Anliegenden der Satower Straße und des Klein Schwaßer Weges erfolgt über den Graureiherweg zum Tannenweg. Es wird darum gebeten, Ausschilderung zu beachten. Weitere Informationen über den aktuellen Baustand und die Teilbauabschnitte sind auf der Internetseite der Nordwasser GmbH unter www.nordwasser.de zu finden.

Rostock - 16.07.2021
Quelle: Pressestelle Hanse- und Universitätsstadt Rostock