Am Strand auf Fachkräftesuche


3. Urlauberaktionstage des Welcome Service Center gemeinsam mit WINGS

Wismar / Grevesmühlen
Bereits zum dritten Mal geht das Welcome Service Center Nordwestmecklenburg, kurz WSC NWM, in diesem Jahr auf die Suche nach Fachkräften für die heimische Wirtschaft. Dafür geht das Center mit ihren Urlauberaktionstagen in die Tourismushochburgen im Landkreis. "Wir machen das, um interessierte Urlauber auf gute Jobs in unserer Region aufmerksam zu machen. In der Urlaubszeit kommen viele zur Ruhe und haben Zeit, über einen Neustart nachzudenken", erklärt Martin Kopp, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordwestmecklenburg, die das WSC NWM betreibt.

Besonders in der derzeitigen Erholungsphase der Corona-Pandemie ist Nordwestmecklenburg laut aktueller Umfragen eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Und es hat sich in den vergangenen Jahren bewährt, die Erholung suchenden Gäste direkt am Strand über Arbeitsmöglichkeiten in Nordwestmecklenburg zu informieren. Diese „Strandtour“ findet gemeinsam mit der WINGS, dem Fernstudienangebot der Wismarer Hochschule statt.

Der Informationsstand macht am 19. und 20. sowie am 26. und 27. Juli gegenüber dem Kurhaus in Boltenhagen Station, am 21. und 28. Juli ist er auf der Insel Poel, in der Wendeschleife Schwarzer Busch zu finden. Jeweils von 10 bis 16 Uhr sind kostenlose Beratungsgespräche möglich.

„Im Angebot haben wir ausschließlich Stellen lokaler Unternehmen, die ab 36.000 Euro Jahreslohn dotiert sind“, berichten die WSC-Mitarbeiterinnen Anne-Juliana Bunkelmann und Susann Malchow. Konkret sind es über 150, die von insgesamt rund 50 Firmen angeboten werden. Darunter sind Arbeitsplätze im Handwerk, dem Gesundheitswesen, der Holz- oder Lebensmittelindustrie sowie im Finanz-, Verwaltungs- und Transportsektor.

Zusätzlich gibt es kostenlose Beratung zu einer Umsiedlung nach Nordwestmecklenburg, einen Malstand für Kinder, Give Aways sowie das obligatorische Gewinnspiel. „Hier gibt es diesmal als ersten Preis eine zweistündige Segeltour der Mare-Event vom Yachthafen Wismar Wendorf aus für vier Personen im Wert von 120 Euro, als zweiten Preis einen zweistündigen Windsurfen-Schnupperkurs für zwei Personen von der Surfschule Knopf an der Wohlenberger Wiek im Wert von 80 Euro sowie als dritten Preis ein Tretbootfahren, ebenfalls von der Firma Knopf im Wert von 20 Euro zu gewinnen.“ Vergangenes Jahr gab es 72 Gewinnspielteilnehmer.

„2020 hatten wir an drei Tagen mehr als 1.000 Standbesucher, haben über 50 Beratungsgespräche zu Jobs und Wohnraum geführt“, so Geschäftsführer Kopp. Diese Zahl soll dieses Jahr getoppt werden, zumal die Veranstaltung im vergangenen Jahr sehr reduziert und unter strengsten Corona-Auflagen stattfand. Nichtsdestotrotz gibt es auch in diesem Jahr ein Hygienekonzept, um der latenten Pandemie von Covid19 zu begegnen.

An den Aktionstagen sollen primär Urlauber angesprochen werden, aber auch Pendler, Rückkehrer und Jobwechsler können sich in diesem Rahmen kostenfrei beraten lassen.

Das Welcome Service Center ist ein Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordwestmecklenburg, einem Unternehmen des Landkreises Nordwestmecklenburg. Es wird vom Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützt sowie durch Unternehmen aus der Region und den Landkreis Nordwestmecklenburg finanziert.

Wismar - 15.07.2021
Quelle: Pressestelle Landkreis Nordwestmecklenburg