SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Informierende Mediennutzung so hoch wie nie - Im Corona-Jahr 2020 stieg das Informationsbedürfnis der Deutschen auf Rekordniveau. Neun von zehn Personen ab 14 Jahre haben sich täglich in TV und Radio, Online oder in Printmedien über das aktuelle Zeitgeschehen informiert. Dies ist der höchste Wert seit Beginn der Veröffentlichung der Mediengewichtungsstudie durch die Medienanstalten im Jahr 2015, wie die jetzt veröffentlichte Auswertung für den Zeitraum des zweiten Halbjahrs 2020 zeigt. Rundfunk spielt nach wie vor eine zentrale Rolle zur Information über das Zeitgeschehen in Politik, Wirtschaft und Kultur aus Deutschland und aller Welt. Der bisherige Spitzenreiter Fernsehen konnte seinen Vorsprung um mehr als fünf Prozentpunkte gegenüber 2019 ausbauen, das Radio gewinnt ebenfalls fünf Prozentpunkte zusätzliche Tagesreichweite. Satte 12 ...

Medienkompetenz-Preis M-V 2021 vergeben - Der von der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern, der Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns Manuela Schwesig, dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V sowie dem Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung M-V ausgelobte Medienkompetenz-Preis M-V 2021 ist am Nachmittag in Rostock vergeben ...

Tag des Baums - 50 verschiedene Baumarten wurden im Jahr 2019 in Mecklenburg-Vorpommern gezählt. Wie das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern zum Tag des Baumes, der am 25. April weltweit begangen wird, mitteilt, wuchsen nach Angaben der Landesforstverwaltung im Berichtsjahr je zur Hälfte Laub- und Nadelbäume im hiesigen Wald. Insgesamt machte der Wald, der vor allem ein Mischwald ...


Aktuelle Nachrichten aus der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern:

Justizministerin Hoffmeister: ?Service-Hotline für Seniorinnen und Senioren einrichten?

?Wir schreiten in der Digitalisierung weiter voran, dürfen aber diejenigen nicht zurücklassen, die mit neuer Technologie nicht vertraut sind. Vor allem ältere Menschen wünschen sich weiterhin...

?In der Reisebranche müssen Regelungen der Vorkasse verbraucherfreundlicher werden?

?Auch weit über ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie kämpfen viele Menschen um die Rückzahlung ihrer vorausgezahlten Reisekosten. Und auch hier zeigt sich, dass bisherige Regelungen nicht ...

EhrenamtsKarte MV wächst weiter dynamisch

In dieser Woche konnte die 3.000 EhrenamtsKarte MV ausgehändigt werden. Für Sozialministerin Stefanie Drese ist diese in den letzten Monaten weiter stark gestiegene Zahl ein deutliches Zeichen...

Doreen Betke ist die neue Leiterin der Wasserschutzpolizeiinspektion Schwerin

Innenminister Torsten Renz hat heute Polizeihauptkommissarin Doreen Bethke als neue Leiterin der Wasserschutzpolizeiinspektion Schwerin in ihr Amt eingeführt.

"Die Wasserschutzpolizeiinspektion...


Badenschiers Kritik ist unredlich - „Es ist schon erstaunlich: Es ist noch gar nicht so lange her, da drängelte sich Herr Badenschier in einem völlig überfüllten Schweriner Geschäft aufs Foto, um gemeinsam mit der Ministerpräsidentin für die Luca-App zu werben, jetzt tut Herr Badenschier so, als habe er mit den politischen Entscheidungen der vergangen Wochen und Monate nie etwas zu tun gehabt ...

Parteibuch anscheinend wichtiger als Rechtsstaat - „Der Vorgang um den Tennisplatz zeigt exemplarisch, wie die SPD im Land ihre Stellung ausnutzt: Über den Bauantrag hat letztendlich nicht der Rechtsstaat, sondern das Parteibuch entschieden. Es ist höchst bedenklich, wenn die Staatskanzlei jetzt schon auf unliebsame Entscheidungen der Bauämter reagiert und die Parteifreundin im ...

Klimaschutzdiktat des Bundesverfassungsgerichts - „Nach dem Klimaschutzdiktat des Bundesverfassungsgerichts stellt sich mehr denn je die Frage, wer die Verfassung vor Karlsruhe schützt. Das Urteil räumt dem Klimaschutz absolute Priorität ein und hält es für erforderlich, dass dazu extreme freiheitsbeschränkende Maßnahmen erlassen werden. Denn es dürfe nicht einer ...

Backhaus in Alt Tellin - „In mehreren Bodenproben hat die Umweltorganisation Greenpeace polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane feststellen können. Warum diese Erkenntnisse von einer externen Umweltorganisation stammen und nicht von der Landesregierung unmittelbar nach dem Brand eigene Untersuchungen angestellt wurden, wirft Fragen auf. Die Landesregierung muss nun konsequent ...


Weitere Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Auf dem zweiten Bildungsweg zum Abitur - Das Abendgymnasium Rostock nimmt ab sofort Bewerbungen für das kommende Schuljahr 2021/22 entgegen. Das Abendgymnasium ist eine Einrichtung des zweiten Bildungsweges und bietet Erwachsenen ab dem 19. Lebensjahr die Möglichkeit, die allgemeine Hochschul...

Opernale 2021 - Ein Benefizkonzert in der STRAZE Greifswald gibt den Auftakt zum Opernale-Jahr 2021. Ursprünglich für den 31. Januar geplant, ist es auf Grund der Corona-Situation nun auf Sonntag, den 28. März, um 11 und 15 Uhr verschoben. Katharina Treutler (Klavier), Jonathan Weigle (Cello), Lars ...

Veranstaltungen auf dem Zentralfriedhof - Der Zentralfriedhof Stralsund ist an erster Stelle ein Ort für die persönliche und gesellschaftliche Trauer und Erinnerung. Darüber hinaus ist der Zentralfriedhof ein vielschichtiger Kulturraum und auch die größte Grünanlage der Hansestadt Stralsund. Die Vielzahl seiner Aufgaben und ...

Senioren sicher an den Computer und ins Netz - Nach sieben Jahren und inzwischen 17 erfolgreichen Lehrgängen bietet der Seniorenbeirat der Stadt Grimmen auch in diesem Jahr wieder zwei, speziell für Senioren zugeschnittene Computerkurse an. Der erste Lehrgang beginnt am 9. März und umfasst 12 ...


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

Allgemeinverfügung geändert - Regelungen zur Nutzungspflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung und zum Alkoholkonsum im Freien wurden aktualisiert Die Pflicht zur Nutzung einer Mund-Nasen-Bedeckung im Freien durch Fußgänger in Teilen der Innenstadt, der Kröpeliner-Tor-Vorstadt und von Warnemünde wurde jetzt angepasst. Sie gilt ab morgen, 1. Mai 2021, jeweils zwischen 6 und 22 Uhr. Die Regelung gilt an folgenden Orten: Stadtmitte (Gehweg Lange Straße ab Kreuzung Kuhstraße bis Faule Grube in west-östlicher Fahrtrichtung, Kuhstraße, Pädagogienstraße, Breite Straße, Eselföterstraße, Faule Grube, Kröpeliner Straße ab Kröpeliner Tor bis einschließlich Neuer Markt, Universitätsplatz, Rungestraße ab Kreuzung Kröpeliner Straße bis Kreuzung Rostocker Heide, auf den Haltestellen Steintor IHK und in deren Umgebung im Umkreis von jeweils drei ...

Bundesnotbremse für Rostock wieder außer Kraft - Die Maßnahmen der Bundesnotbremse, die für Rostock seit gestern, 29. April 2021 gelten, können wieder außer Kraft gesetzt werden. Grund dafür sind Korrekturen von Laborergebnissen am Dienstag, 27. April 2021, die nun nachträglich die Berechnung der Sieben-Tage-Inzidenz für Rostock korrigiert haben. Nach Bereinigung dieser Zahlen konnte fest...

Test der neuen Landstromanlage - Während des Schiffsintegrationstests mit der AIDAsol an den Liegeplätzen P7 und P8 in Warnemünde konnte die gesamte Sicherheitskette, die zum Auslösen der Sicherheitsabschaltung führt, erfolgreich getestet werden. Darüber informiert das Hafen- und Seemannsamt. Damit ist gewährleistet, dass der Mittelspannungsbetrieb der Anlage ...

Medienkompetenzpreise: „Kindheit und Alter“ - Die Kita „kleines ganz groß“ aus Rostock sowie der Seniorenbeirat der Stadt Gadebusch sind die Gewinner des diesjährigen Medienkompetenzpreises in der Kategorie „Kindheit und Alter“. Sozialministerin Stefanie Drese würdigte am (heutigen) Donnerstag beide Sieger für ihre herausragenden Projekte der Medienarbeit von und mit Kindern und Senioren und verlieh online ...

Brücke zur HanseMesse erhält neuen Belag - Vom 3. Mai bis voraussichtlich 30. Juni 2021 wird die Geh- und Radwegbrücke von der Freifläche Hamburger Tor zur Messehalle Schmarl instandgesetzt. Dies teilt das Tiefbauamt mit. Aufgrund alters- und witterungsbedingter Schäden und Abplatzungen des Brückenbelages müssen im Zuge der Bauwerkserhaltung das Oberflächenschutz...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Patienten aus der chirurgischen Praxis - Mit einer Neuinfektion am Sonntag, die aus der Notaufnahme der Helios-Kliniken gemeldet wurde, bleibt die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt stabil bei 134,9 Fällen je 100.000 Einwohner. Aktuell gibt es in der Landeshauptstadt 295 aktive Infektionen (absolut 2551). 14 Schwerinerinnen und Schweriner werden derzeit in der Klinik behandelt. Es sind keine weiteren Todesfälle zu beklagen. Patientendaten der chirurgischen Praxis im Ärztehaus Weststadt liegen dem Gesundheitsamt vor Das Gesundheitsamt verfügt nun über die Patientendaten der Arztpraxis: Im Zeitraum vom 21.04.-28.04. besuchten 237 Patienten ein oder mehrmals die Praxis, hinzuzurechnen sind noch Begleitpersonen, die bislang jedoch nicht erfasst sind. Von diesen 237 Patienten ...

22 Neuinfektionen am Samstag - Mit 22 Neuinfektionen am Samstag steigt die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt auf 134,9 Fälle je 100.000 Einwohner. Unter den Infektionen waren zehn Kontaktpersonen in der Quarantäne und 9 Hausarztmeldungen. Zwei Meldungen erreichten das Gesundheitsamt über das Testzentrum und eine weitere durch Kollegen aus dem Nachbarkreis. Aktuell gibt es in der Landeshaupt...

Infektionsgeschehen um Arztpraxis bereitet Sorge - Dem Gesundheitsamt Schwerin bereitet das Infektionsgeschehen um eine Arztpraxis Sorge: Es bittet alle Patienten und weitere Personen, die sich um Zeitraum vom 21. April bis zum 28. April 2021 in der chirurgischen Praxis im Ärztehaus Weststadt, Joh.- Brahms-Straße 49 aufgehalten haben, sich vorsorglich in Quarantäne zu begeben und am Montag von sich aus Kontakt ...

21 Neuinfektionen am Freitag - Mit 21 Neuinfektionen am Freitag steigt die 7-Tage-Inzidenz in der Landeshauptstadt auf 132,8 Fälle je 100.000 Einwohner. Unter den Infektionen waren sechs Kontaktpersonen in der Quarantäne und 10 Hausarztmeldungen. Eine Familie, die sich auf der Isolierstation vor Aufnahme in die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes in Stern Buchholz befand, wurde ebenfalls positiv ...

Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten - Ab Montag Ludwigsluster Chaussee stadteinwärts einspurig Am 3. und 4.5.21 werden im Auftrag der SDS in der Ludwigluster Chaussee zwischen Blumenbrink und Gutenbergstraße Asphaltarbeiten durchgeführt. Der stadteinwärts fahrende Verkehr wird einspurig geführt. Südufer des Pfaffenteichs wieder für Durchgangsverkehr gesperrt Ab 3.5.2021 wird das Südufer des Pfaffenteichs ...


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Internationaler Tag der Pressefreiheit - „In der Rangliste der Pressefreiheit 2021 der Organisation „Reporter ohne Grenzen“ rutscht Deutschland auf Rang 13 ab (https://www.reporter-ohne-grenzen.de/rangliste/rangliste-2021 ). Damit wird die Lage der Pressefreiheit nicht mehr als „gut“, sondern nur noch als „zufriedenstellend“ bewertet. Ein Armutszeugnis, auf das - nicht nur heute - besonders am Tag der Pressefreiheit aufmerksam gemacht werden sollte. Unabhängiger Journalismus und damit die Freiheit der Presse sollten in einem demokratischen Staat wie Deutschland selbstverständlich sein, denn unabhängige, öffentliche Medien sind für eine funktionierende Demokratie unabdingbare Voraussetzung. Doch die Realität sieht anders aus und sie endet nicht damit, unabhängigen Journalismus als „Lügenpresse“ zu bezeichnen. Beleidigungen, Drohungen und Beschimpfungen bis hin zur Behinderung der journalistischen Arbeit sind ...

Startschuss für PommernMarktplatz - Der Verein pommernArche e.V. hat am Freitag mit Wirtschaftsminister Harry Glawe den Startschuss für die virtuelle B2B PommernMarktplatz in Ranzin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gegeben. „Die neue Regionenplattform steht für regionale Erzeugnisse in Vorpommern. Der PommernMarktPlatz bietet den Erzeugern aus Vorpommern die Möglichkeit, ihre ...

Mitglied im Deutschen Museumsbund - Das STRALSUND MUSEUM sucht die erweiterte bundesweite fachliche Vernetzung. Museumsdirektorin Dr. Maren Heun setzt dabei auf aktive Mitarbeit im Deutschen Museumsbund. „Wir brauchen diesen Blick über den Tellerrand ebenso wie die gemeinsame Interessenvertretung,“ begründet sie den kürzlich erfolgten Beitritt zum Fachverband. Grundlage für ...

Claudia Müller erneut zur Direktkandidatin gewählt - Am Mittwoch ist Claudia Müller zur Direktkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für den Wahlkreis Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I (WK 15) gewählt worden. Sie erhielt 86% der abgegebenen Stimmen. „Ich freue mich sehr über das erneute Vertrauen in meinem Heimatwahlkreis. Dieser Wahlkampf ist eine Zäsur für die Bundesrepublik und besonders für ...

Eröffnet: Neuer Spielplatz "Alte Zuckerfabrik" - Jim Knopf hätte seine wahre Freude auf dem neugestalteten Spielplatz: Eine Holzlok mit Waggon lädt am "Bahnhof Zuckerfabrik" zum Spielen ein. Sowohl für größere als auch kleinere Kinder gibt es hier jede Menge zum Entdecken und Ausprobieren, während sich die Erwachsenen über die Bänke freuen dürften. Hier können sie entspannen, klönen oder Züge ...


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Knapp 100 Teams starten beim STADTRADELN - Heute geht es wieder los – bereits zum 7. Mal nimmt Greifswald am deutschlandweiten STADTRADELN teil - zum 2. Mal mit corona-bedingten Einschränkungen. So müssen auch dieses Jahr das Stadtwerkefahrradfest und die übliche Auftakttour ausfallen. Auftakttour in corona-gerechten Zweierteams Der Stadtsportbund hat alle Sportvereine aufgerufen, sich am STADTRADELN zu beteiligen. Zur Auftaktveranstaltung am 1. Mai radelten die Greifswalder Vereinsvorstände gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder voran. Alle 30 Minuten startete ein kleines, coronagerechte Team vom Fangenturm den Ryck hinaus nach Wieck und über Ladebow zurück. Mit dabei waren unter anderem GRC Hilda, HSG Uni, GSG 01 (Parasport,Basketball), Greifswalder FC, HC Vorpommern, Ostseetanz, Vorpommern Vandals, FSV Blau Weiß sowie der Seesportclub. Am Sonntag steigen außerdem Oberbürgermeister Dr...

Backhaus besucht Brandruine in Alt Tellin - Agrar- und Umweltminister Dr. Till Backhaus hat sich mit Gemeindevertretern in Alt Tellin getroffen, um sich mit ihnen über die Folgen der Brandkatastrophe in der Sauenzuchtanlage auszutauschen. Zuvor hatte der Minister die Brandruine besucht. Hier machte er sich ein Bild von den Aufräumarbeiten. „Was ich zu sehen bekam, macht mich betroffen. Ich bin selbst ...

Startschuss für PommernMarktplatz - Der Verein pommernArche e.V. hat am Freitag mit Wirtschaftsminister Harry Glawe den Startschuss für die virtuelle B2B PommernMarktplatz in Ranzin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gegeben. „Die neue Regionenplattform steht für regionale Erzeugnisse in Vorpommern. Der PommernMarktPlatz bietet den Erzeugern aus Vorpommern die Möglichkeit, ihre ...

Sitzungen der Ortsteilvertretungen - In der kommenden Woche tagen wieder die Ortsteilvertretungen. Allerdings fällt die Sitzung der Ortsteilvertretung Ostseeviertel am 3. Mai aus, sie ist stattdessen für den 7. Juni geplant. Digital als Videokonferenz tagen am 5. Mai 2021 die Ortsteilvertretungen Innenstadt, Schönwalde II und Groß Schönwalde, Friedrichshagen und am 6...

Vor 76 Jahren wurde Greifswald kampflos übergeben - Am 29. April 1945 wurde der Grundstein für die kampflose und friedliche Übergabe der Stadt Greifswald am Ende des Zweiten Weltkriegs gelegt. Hauptakteure und Unterzeichner eines entsprechenden Abkommens waren damals Stadtkommandant Rudolf Petershagen und der Kommandeur der 90. Schützendivision der Roten Armee Generalmajor Nikolai Grigorjewitsch ...


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Covid19 in NWM - Freitag (30.4.) - 45 gemeldete Neuinfektionen mit Covid19 fallen den Freitag. Damit sind 360 Menschen mit einer Infektion in Quarantäne, insgesamt sind es 1488. Die Inzidenz in Nordwestmecklenburg beträgt heute 109,3 mit 172 Fällen in den vergangenen 7 Tagen, der niedrigste dreistellige Wert im Land. Darunter liegen der Landkreis Rostock mit 82,0, die Stadt Rostock mit 91,8 und Vorpommern-Rügen mit 94,3. Die Mecklenburgische Seenplatte hat einen Wert von 127,1, Schwerin 132,8 und Vorpommern-Greifswald bei 133,3. Ludwigslust-Parchim liegt bei 200,2. Der landesweite Wert sinkt weiter langsam auf nun 121,0. Der bereit in den letzten Tagen erwähnte Betrieb in Wismar beschäftigt das Gesundheitsamt weiterhin – heute kommen 9 weitere Fälle hinzu, so dass wir nun bei einer Gesamtfallzahl von 22 sind. Hinzu kommen weitere Sekundärinfektionen ...

Covid19 in NWM - Donnerstag (29.4.) - 34 neu gemeldete Fälle von Covid19 fallen auf den heutigen Donnerstag, 340 Menschen sind mit einer Infektion in Quarantäne, hinzu kommen 1059 enge Kontaktpersonen oder Reiserückkehrer. Die Inzidenz in Nordwestmecklenburg sinkt heute erneut leicht auf 108,7. Auch der landesweite Wert nimmt um 7,5 ab auf 123,7. Unter 100 liegen seit heute wieder drei Regionen: ...

Fünf neue Gas-Busse für NAHBUS - Am Donnerstag (29.4.) konnte NAHBUS neue Busse mit Gasantrieb in Empfang nehmen, die für den Wismarer Stadtverkehr gedacht sind. Drei von fünf Bussen der Lieferung standen schon auf dem Hof, als MAN-Kundebetreuer Oliver Lass den symbolischen Zündschlüssel an Landrätin Kerstin Weiss und NAHBUS-Geschäftsführer Jörg Lettau übergab. „Der Landkreis will umweltfreundlicher und werden ...

Medienkompetenzpreise: „Kindheit und Alter“ - Die Kita „kleines ganz groß“ aus Rostock sowie der Seniorenbeirat der Stadt Gadebusch sind die Gewinner des diesjährigen Medienkompetenzpreises in der Kategorie „Kindheit und Alter“. Sozialministerin Stefanie Drese würdigte am (heutigen) Donnerstag beide Sieger für ihre herausragenden Projekte der Medienarbeit von und mit Kindern und Senioren und verlieh online ...

Wismar: Rund 540.000 Euro für Deckenerneuerung - Für die Deckenerneuerung der Bürgermeister-Haupt-Straße in Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält die Hansestadt vom Verkehrsministerium einen Zuschuss von rund 540.000 Euro. Die Mittel werden gemäß der Richtlinie für die Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen im Bereich des kommunalen Straßenbaus in ...


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Zwei neue Spielplätze freigegeben - Am kommenden Freitag (7. Mai) werden der Spielplatz „Am Messeplatz“ und der Spielplatz am Augustabad in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg freigegeben. Auf beiden Spielplätzen erfolgen noch Restarbeiten, so dass die Plätze endgültig am Freitag übergeben werden können. Interessierte Medienvertreter sind dazu um 14 Uhr auf dem Spielplatz „Am Messeplatz“ willkommen. Anschließend geht es zum Spielplatz am Augustabad.

76 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges - Genau am 29. April 1945 hat die Rote Armee die von der Wehrmacht verteidigte Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg eingenommen. Auf den Tag genau 76 Jahre später erinnert die Stadt Neubrandenburg heute aufgrund der Corona-Pandemie in einem stillen Gedenken an die Ereignisse von damals an der Mahn- und Gedenkstätte Fünfeichen. Rede des ...

Erinnerungszeichen an friedliche Revolution - Das zentrale Erinnerungszeichen des Landes an die Friedliche Revolution 1989, die Installation „Perspektiven zur Freiheit“ in Waren, hat den renommierten Designpreis „iF DESIGN AWARD“ erhalten. Eine internationale Jury, bestehend aus 98 Expertinnen und Experten, hat die beiden Künstler Dagmar Korintenberg und Wolf Kipper ausgezeichnet. Fast 10.000 Beiträge waren für ...

Neubrandenburg zahlt fiktiven Unternehmerlohn - Die Stadtvertretung der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg hat beschlossen, die Finanzhilfe „Fiktiver Unternehmerlohn“ für die von der Corona-Pandemie betroffenen Unternehmer*innen in der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg auf Antrag zu gewähren. Das Budget für die Maßnahme beträgt insgesamt 250.000 Euro. Antragsberechtigt sind Unternehmer*innen, die ...

Bauarbeiten am Schwanenteich beendet - Die Bagger sind wieder verschwunden und die ersten Nistkästen bezogen. Die Bauarbeiten am Schwanenteich stehen kurz vor dem Abschluss. Die Bauarbeiten haben am 1. Februar begonnen. Zunächst wurden Bäume gefällt und die Gehölze geschnitten, bevor mit den Ausbaggerungsarbeiten begonnen werden konnte. Insgesamt wurden rund 1200 Kubikmeter ...


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier