Greifswald Aktuell


Schulen und Kindertagesstätten geschlossen - Aufgrund der drohenden Ausbreitung des Coronavirus hat das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur bekanntgegeben, dass in Mecklenburg-Vorpommern ab Montag, 16. März 2020, alle staatlichen und freien allgemein bildenden und beruflichen Schulen bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020 geschlossen werden. Es wurden notwendige Maßnahmen ergriffen, um die Schließung der Schulen im Land gut zu organisieren. Für Kinder, deren Eltern in Berufen tätig sind, die für die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens notwendig sind, wird eine Notfallbetreuung organisiert werden. Für einen geordneten Übergang sind am Montag, 16. März 2020, die Schulen und Kindergärten geöffnet, damit festgestellt werden kann, welche Kinder im Alter von 1-7 und Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6 trotz ...

Wohnungsbrand in der Wiesenstraße gelöscht - Die Feuerwehr Greifswald wurde in den frühen Morgenstunden des 13.03.2020 zu einem Wohnungsbrand in die Wiesenstraße gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine leerstehende Wohnung im Erdgeschoss im Brand. Sechs Bewohner des Hauses wurden über Leitern der Feuerwehr gerettet, rettungsdienstlich versorgt und betreut. Von den insgesamt sieben Bewohnern des Hauses wurden zwei Bewohner vorsorglich durch den Rettungsdienst in ...

Veranstaltungen über 100 Personen abgesagt - Angesicht der Corona-Gefahr hat die Universitäts- und Hansestadt Greifswald alle städtischen Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen in den nächsten 14 Tagen bis einschließlich 29. März abgesagt. Die Entscheidung gilt zunächst für städtische Einrichtungen wie das Sozio-kulturelle Zentrum St. Spiritus, die Stadtbibliothek oder die Musikschule. Auch im Theater Vorpommern sollen in Absprache mit Stralsund keine eigenen Veranstaltungen stattfinden. „Wir sind uns der ...

"Neustart im Team" zur Aufnahme von Geflüchteten - Der Bund hat im letzten Jahr ein neues Pilotprogramm initiiert, mit dem zunächst bis zu 500 besonders schutzbedürftige Flüchtlinge aus Erstzufluchtsstaaten in Deutschland aufgenommen werden können. Im Gegensatz zum rein staatlichen Aufnahmeprozedere arbeiten bei diesem Programm mit dem Titel „NesT – Neustart im Team“ Staat und Zivilgesellschaft von Anfang an Hand in Hand. Jeder kann mitmachen: Kommunen, Institutionen, Vereine, Kirchgemeinden, aber ...

Sammeln für die Tiere Australiens - Um den Tieren in Australien zu helfen, haben die Kinder der Kita R.Petershagen gemeinsam mit den Erziehern und Eltern einen Australien Basar organisiert. Am Dienstag, 10. März werden nun Anhänger, Kissen, Schmusetücher und vieles mehr verkauft. Der Erlös geht an den WWF. Zu Beginn des Jahres kamen die Kinder mit vielen Eindrücken und Fragen zu den Buschbränden in Australien in den Kindergarten. Sie waren besonders traurig, dass so viele Tiere im Feuer umgekommen sind. Daraufhin ..




Weitere Ausstellungen und Veranstaltungstipps aus ganz Mecklenburg-Vorpommern


POL-ANK: Mehrere Einbrüche in Greifswalder Gartenlauben

Greifswald (ots) - Heute Morgen (30. März 2020) wurden der Greifswalder Polizei insgesamt neun Garteneinbrüche in einer Kleingartenanlage am Sandfuhr gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen brachen unbekannte Täter gewaltsam in die Lauben ein und ...

POL-ANK: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster 15-Jähriger im Bereich Eggesin

Eggesin (ots) - Die seit dem 25. März 2020 vermisste 15-jährige Jugendliche konnte angetroffen werden. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt. Die Polizei bedankt sich auf diesem Wege bei der Bevölkerung und den Medien für die ...

POL-ANK: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 43-Jährigen in Greifswald

Greifswald (ots) - Der seit dem 23. März 2020 vermisste 43-jährige Mann konnte angetroffen werden. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen wurden eingestellt. Die Polizei bedankt sich auf diesem Wege bei der Bevölkerung und den Medien für die ...

POL-ANK: Zwischenstand der polizeilichen Maßnahmen zur Regulierung der Ausbreitung des Coronavirus in Vorpommern-Greifswald

Anklam (ots) - Rückweisungen, Lautsprecherdurchsagen und Kontrollen von KFZ-Kennzeichen - in den vergangenen Tagen haben sich die aktualisierten Informationen nahezu überschlagen. Das erfordert nicht nur starke Nerven und Flexibilität bei den ...


Die Meldungen aller Polizei Dienststellen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Weitere Nachrichten aus der Hansestadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Jugendfeuerwehren sind Zukunft des Brandschutzes - Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann (SPD) hat am Sonnabend auf der Delegiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Vorpommern-Greifswald im Bürgerhaus in Spantekow das Engagement der über 1160 Mitglieder gelobt: „Hier lernen die Mädchen und Jungen, wie man besonnen in Gefahrensituationen reagiert, um Menschen schnell und unkompliziert zu helfen, ohne sich selbst in ...

Segelschulschiff GREIF - Die GREIF ist am Freitag, dem 6. März, in ihren Heimathafen zurückgekehrt. Die Crew wurde von zahlreichen Mitgliedern des Fördervereins begrüßt, die auf einem Banner ihre Unterstützung für das Segelschulschiff bekundeten. Das Schiff kam von der Peene-Werft in Wolgast. Dort wurden in den vergangenen Wochen grundsätzlich notwendige Reparaturen ...

800.000 Euro für die Digitalisierung an Schulen - Mecklenburg-Vorpommern rollt den DigitalPakt weiter aus. Nach dem Schulcampus Röbel in Waren/Müritz in Mecklenburg sind nun Schulen in Vorpommern an der Reihe. Das Sonderpädagogische Förderzentrum „Biberburg“ in Anklam, die Schlossbergschule – Sonderpädagogisches Förderzentrum Pasewalk, das Lilienthal-Gymnasium in ...

Pfahlsetzung an der Seebrücke Koserow - Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Stefan Rudolph hat sich am Sonnabend über die Baufortschritte an der neuen Seebrücke im Ostseebad Koserow informiert. „In Koserow auf Usedom entsteht eine Visitenkarte unserer touristischen Infrastruktur. Die 280 Meter lange und dreieinhalb Meter breite Seebrücke soll sich zu einer durchgehend barrierefreien ..

Dahlemann lobt Ehrenamtliche - Bereits zum vierten Mal verleihen die Gemeinde Ostseebad Heringsdorf und der Eigenbetrieb der Kaiserbäder Insel Usedom den Ehrenpreis der Kaiserbäder in den Kategorien Ehrenpreis der Ortsteile, Vereinspreis, Auszeichnung deutsch-polnische Zusammenarbeit, Ehrenpreis Engagement. Die Feierstunde beginnt am Sonnabend, 29. Februar um 10.30 Uhr ..

Vorpommern präsentierte sich in Berlin - Unter dem Motto „Fachkräfte- und Wohnungsmangel – Boom vorbei für den Berliner Mittelstand?!“ diskutierten am 12. Februar hochkarätige Referenten in Fachvorträgen gemeinsam mit über 1.000 Gästen auf dem Berliner Mittelstandskongress. Aktiv dabei war die Wirtschaftsfördergesellschaft (WFG) Vorpommern mbH, die für die Standortvorzüge der Region Vorpommern warb. Neben Key Note Speakern wie seine Exzellenz ...

Dialogtour „Zukunft des Wohnens“ - Christian Pegel gibt am Mittwoch, 4. März 2020, den Startschuss für eine landesweite Dialogtour zur „Zukunft des Wohnens in Mecklenburg-Vorpommern“: In Greifswald als erstem von zehn Veranstaltungsorten diskutiert er mit jenen, die dort wohnen, und jenen, die Einfluss auf die Entwicklung des Wohnens nehmen können, über ein Modellprojekt für die Plattenbaugebiete Schönwalde I und II. „Dieses Modellprojekt hat die Stadtverwaltung entwickelt ...

Zusammenarbeit zum MV-Tag 2020 - Der Chef der Staatskanzlei Staatssekretär Dr. Heiko Geue und der Greifswalder Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder haben am 27.02.2020 in Schwerin eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit von Land und Gastgeberstadt bei der Organisation und Durchführung des Mecklenburg-Vorpommern-Tages vom 18. bis 20.09.2020 unterzeichnet. Vorgesehen ist u.a., ...

Greifswald glänzt als Bildungshochburg - Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald schneidet im Bildungsranking gut ab: Das Magazin KOMMUNAL und die Standortanalyseexpert*innen der CONTOR GmbH geben ihr den 19. Platz unter 585 analysierten Mittelstädten mit einer Größe zwischen 20.000 und 75.000 Einwohner*innen. Besonders punkten kann Greifswald durch die Universität und ...

Ansiedlung des Helmholtz-Instituts - Heute kam unter Leitung des Parlamentarischen Staatssekretärs für Vorpommern Patrick Dahlemann die Lenkungsgruppe Vorpommern zu ihrer 11. Sitzung in der Staatskanzlei zusammen. Erster Schwerpunkt der Beratungen war die geplante Ansiedlung des Helmholtz-Instituts in Greifswald. Das Institut soll sich – als Außenstelle des Helmholtz-...

Fördermittel für neue Strandtreppe in Koserow - Neben anderen Gemeinden war auch die Gemeinde Ostseebad Koserow (Amt Usedom-Süd) im Januar 2017 von der Sturmflut „Axel“ betroffen, bei der Strände, Wege oder Gebäude in mehreren Küstenorten unseres Landes beschädigt wurden. Bereits wenige Tage nach der Sturmflut hatte die Landesregierung finanzielle Hilfsmittel für die nachhaltige ...

Neuer Mietspiegel gilt ab März 2020 - Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald hat den inzwischen 7. Mietspiegel aufgelegt. Er wurde am 13. Februar 2020 einvernehmlich durch die Arbeitsgruppe Mietspiegel beschlossen. Der vorherige galt seit 2016. Der neue Mietspiegel tritt am 1. März 2020 in Kraft und gilt zunächst für die nächsten zwei Jahre. Er spiegelt abhängig von Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage einschließlich der energetischen ...

Aufruf zum Mitgestalten - Das Ende des Zweiten Weltkriegs jährt sich in diesem Jahr zum 75. Mal und damit auch der Jahrestag der kampflosen Übergabe Greifswalds an die sowjetische Armee am 30. April 1945. Dass Greifswald seinerzeit nicht zerstört worden ist, ist dem umsichtigen Verhalten verschiedener Akteure zu verdanken. Der Rettung der Stadt und vieler Menschenleben möchte die ...

Sole-Wasser-Wärmepumpe - Für die Errichtung einer Sole-Wasser-Wärmepumpe erhält die „Frank Ziemer & Ralph Müller GbR“ in Greifswald vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 131.775,84 Euro. Die Mittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Unternehmen. Die Gesamtkosten betragen ca. 264.000 Euro. Das Unternehmen ..

Informationsveranstaltung zum Boddenhecht - Wie geht es den Hechten in den Rügener Bodden? Erstmals präsentieren die Forscher des Berliner Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) Ergebnisse des von der EU und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanzierten wissenschaftlichen Projekts BODDENHECHT. Dabei geht es sowohl um die wirtschaftliche Bedeutung des Boddenhechts für die Region als auch um den Zustand der Hechtbestände ...

Bevölkerungsentwicklung bleibt stabil - Auch im Jahr 2019 zeigen sich keine großen Schwankungen in den Greifswalder Bevölkerungszahlen. Am 31.12.2019 lebten insgesamt 57.899 Personen mit Hauptwohnsitz in Greifswald. Den vorläufigen Angaben der Statistikstelle zufolge sind das 144 Einwohner weniger als zum Jahresende 2018. Werden die Menschen mit gemeldetem Nebenwohnsitz einbezogen, steigt die Zahl auf 61.767 an. Dabei muss zwischen Deutschen und ..

Doppelhaushalt von Vorpommern-Greifswald - Das Ministerium für Inneres und Europa hat über den Doppelhaushalt 2020/2021 des Landkreises Vorpommern-Greifswald entschieden. Mit der Bekanntmachung der Haushaltssatzung durch den Landkreis geht damit die Zeit der vorläufigen Haushaltsführung zu Ende. Der Landkreis hatte im Jahr 2017 mit dem Ministerium für Inneres und Europa eine Konsolidierungsvereinbarung abgeschlossen. Wenn der Landkreis die jährlich vereinbarten Ziele einhält, gewährt ihm das Land Konsolidierungshilfen in Höhe ...

Intendantenstelle bei der Theater Vorpommern GmbH - An der Spitze der Theater Vorpommern GmbH (TVP) wird es einen Wechsel geben. Wie die Gesellschafter mitteilten, wird der jetzige Intendant Dirk Löschner die TVP mit Auslaufen seines Vertrages im Sommer 2021 verlassen. Um der neuen künstlerischen Leitung den notwendigen Planungsspielraum für die Vorbereitung ...

Feuerwehr beteiligt sich am Twitter-Gewitter - Aus Anlass des europaweiten Notruftags am 11. Februar nimmt die Greifswalder Berufsfeuerwehr am bundesweiten Twitter-Gewitter der Berufsfeuerwehren teil. Der 11.2 ist seit über 10 Jahren als Europäischer Notruftag bekannt. Seit 2018 wird an diesem Tag von Feuerwehren ein Twitter-Gewitter über den Kurznachrichtendienst Twitter ausgerufen. Berufsfeuerwehren aus ganz Deutschland twittern den gesamten ...

Keine Schäden in Greifswald durch Sturmtief Sabine - Das Sturmtief „Sabine“ ist in der vergangenen Nacht nicht ganz spurlos an uns vorbei gezogen. Wie der Leiter der Greifswalder Feuerwehr, Mathias Herenz, mitteilte, gab es seit gestern Nachmittag bis heute Vormittag vier witterungsbedingte Einsätze, die durch die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr abgearbeitet wurden. Bei zwei Einsätzen handelte es sich um lose Bauteile, was zum einen ein umgefallener Bauzaun im Bereich ...

Ernst-Thälmann-Ring ab 12. Februar gesperrt - Fahrzeugführer müssen sich ab kommender Woche auf Einschränkungen im Bereich der Kreuzung Makarenko-Straße/Ernst-Thälmann-Ring einstellen. Dann beginnt die 2. Bauphase für die Umgestaltung der Kreuzung. Konzentrierten sich die Bauarbeiten bislang auf den Bereich vor dem Humboldt Gymnasium, gehen die Arbeiten nun im Ernst ...

Engagiert für Greifswald - Jedes Jahr am 14. Mai, dem Tag der historischen Stadtgründung 1250, lädt der Oberbürgermeister zum Stadtempfang in die Greifswalder Stadthalle ein. An diesem Tag werden Menschen geehrt, die sich in besonderem Maße für andere Mitmenschen oder die Stadt einsetzen. Sie werden ..

Fachtag zur frühkindlichen Medienbildung - „Medien prägen heute ganz entscheidend unser Leben und sind nicht mehr wegzudenken. Deshalb ist ein Ziel unserer Medienbildung, dass Kinder lernen, Medien sinnvoll zu nutzen und sich altersgerecht zunehmend Kompetenzen aneignen“, sagte Sozialministerin Stefanie Drese auf der Fachtagung zur Medienkompetenz in der Kindertagesförderung ...

Inbetriebnahme einer Mobilfunkstation - Am Donnerstag, 6. Februar 2020, nehmen Digitalisierungsminister Christian Pegel, der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern, Patrick Dahlemann und Hans-Jürgen Rosch vom Mobilfunkbetreiber Vodafone symbolisch eine Mobilfunkstation grenznaher ...

Zentrum für Life Science und Plasmatechnologie - Am Dienstag hat Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel gemeinsam den Grundstein für das Zentrum für Life Science und Plasmatechnologie in Greifswald gelegt. „Greifswald hat sich in den vergangenen Jahren zu einem sehr dynamischen Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort entwickelt. Gerade im Bereich der Bio- und Plasmatechnik existieren hier ...

Ausbau der Mühlenstraße - Der erste Bauabschnitt umfasst den Bereich Am Mühlentor bis zur Kuhstraße. Zum Auftakt werden zunächst die Gehwege saniert. Es wird sichergestellt, dass im Baustellenbereich ständig auf einer Seite ein Gehweg zur Verfügung steht. Die Hauseingänge werden immer erreichbar sein. Die Fahrradstraße wird während der Baumaßnahme in der gesamten Mühlenstraße ...

Oberbürgermeister verurteilt Anschläge aufs Klex - Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder verurteilt die Anschläge auf das Jugendzentrum Klex auf das Schärfste. Er ist entsetzt darüber, dass sich derartige Gewalt gegen Kinder und Jugendliche richtet. Das Klex ist ein Ort, an dem sich Kinder und Jugendliche treffen und wo Vielfalt und Toleranz gelebt werden. Dort finden Veranstaltungen vielfältigster Art statt, die das kulturelle Leben in Greifswald bereichern. „Die ...

Greifswalder Feuerwehr zieht Bilanz für 2019 - Die Feuerwehr der Universitäts- und Hansestadt Greifswald rückte im vergangenen Jahr zu 680 Einsätzen aus, das waren 85 weniger als 2018. Insgesamt 63 Brände wurden durch die Kameraden gelöscht, das war die niedrigste Zahl in den letzten sieben Jahren.

Schlüsselübergabe im Schloss Ludwigsburg - Finanzminister Reinhard Meyer hat heute den Schlüssel für Schloss Ludwigsburg übergeben bekommen. Nachdem der Landtag im Juni vergangenen Jahres den Erwerb der Schlossanlage bei Greifswald beschlossen hatte, sind heute die Kaufverträge mit den drei Eigentümern unterzeichnet worden. Die drei Eigentümer der Anlage: Die Familie Weissenborn, ...

Erinnern, mahnen, weitergeben, - Bereits zum sechsten Mal treffen sich Ueckermünder Bürgerinnen und Bürger, um an die jüdischen Mitbürger zu erinnern, die in der dunkelsten Epoche deutscher Geschichte ausgegrenzt, deportiert und ermordet wurden. Der 6. „Marsch des Lebens“ entlang der Stolpersteine hat seinen Auftakt am 27. Januar 2020 im Seebad auf dem Parkplatz Ueckerdamm. Er steht traditionell unter dem Motto „Erinnern, Versöhnen, Zeichen setzen“. Anschließend ..

Nachwuchsmusiker brillieren bei Jugend musiziert - Für die Greifswalder Nachwuchsmusiker war die Teilnahme am 57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ der Region Nordost MV ein großer Erfolg. „Alle 30 Talente wurden mit einem 1. Preis ausgezeichnet“, zeigte sich der Leiter der Greifswalder Musikschule, Carsten Witt, begeistert. Er gratulierte allen Teilnehmern zu diesen „wirklich ausgezeichneten Leistungen“. Gleichzeitig bedankte er sich bei allen Lehrerinnen ...

Investitionen sind stärkste Wertschätzung - Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Torgelow lässt am Sonntag das Feuerwehrdienstjahr 2019 Revue passieren. Die Jahreshauptversammlung der Wehr findet traditionell Ende Januar im Torgelower Ueckersaal statt. Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann nimmt auf Einladung der Feuerwehr an dieser Veranstaltung ...

Land fördert Vorhaben in Greifswald - Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald hat doppelten Grund zur Freude. Der Abteilungsleiter für Kommunales des Ministeriums für Inneres und Europa, Jörg Hochheim, übergab heute gleich zwei Fördermittelbescheide. Das Ministerium gewährt der Stadt je eine finanzielle Zuwendung für die Instandsetzung der Uferbefestigung am Museumshafen Süd sowie am Hansering und für die Umgestaltung des Hanserings. Die ca. 400 m ...

Hallenbau für den Gemeindehof Loissin - Die Finanzierung einer neuen Halle für die gemeindeeigene Technik ist gesichert. Mit einer Sonderbedarfszuweisung i.H.v. rund 53.000 Euro unterstützt das Ministerium für Inneres und Europa dieses Vorhaben. Heute übergab der Abteilungsleiter für Kommunales des Ministeriums, Herr Jörg Hochheim, die Fördermittelzusage an den Bürgermeister der Gemeinde ...

Richtfest am Beruflichen Bildungszentrums - In Greifswald ist am Freitag das Richtfest für den Neubau der Mehrzwecksporthalle am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum (RBB) Greifswald begangen worden. „Schulsport ist ein wichtiger Baustein einer allumfassenden schulischen Bildung. Dafür müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Durch den Hallenneubau in Greifswald wird der ...

Grundsteinlegung für Zentrum für Life Science - Es ist das größte Bauprojekt, das sich Greifswald bislang vorgenommen hat: Rund 38 Millionen Euro investiert die Universitäts- und Hansestadt mit Unterstützung des Landes in den Bau des Zentrums für Life Science und Plasmatechnologie. Das Vorhaben ist nicht nur ein Leitprojekt im Masterplan Gesundheitswirtschaft von Mecklenburg-Vorpommern, sondern erfährt auch bundesweit Beachtung. Die Grundsteinlegung am 4. ...

Fördergeld für bessere Bedingungen - Die Stadt Eggesin im Landkreis Vorpommern-Greifswald investiert in einen Ergänzungsneubau an der Grundschule, um verschiedene Maßnahmen für bessere Arbeits- und Betreuungsbedingungen im Inklusions- und Integrationsunterricht umzusetzen. Das Ministerium für Inneres und Europa übersandte in der vergangenen Woche einen Bewilligungsbescheid über ...

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus - Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Truppen die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz. Etwa eine Million Menschen waren hier grausam gequält und ermordet worden, weil sie dem Bild einer auf Rassenwahn beruhenden Ideologie nicht entsprochen oder weil sie sich den Nationalsozialisten widersetzt hatten. Seit Bundespräsident Roman Herzog den Gedenktag für die Opfer des ...

Wirtschaft steht vor großen Herausforderungen - Mit hoher Arbeitsintensität und zahlreichen betreuten Unternehmen, intensiven Marketingaktivitäten und Projektmaßnahmen will die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern (WFG) Vorpommern auch in Zukunft weiter voranbringen. Bei dem Jahrespressegespräch der WFG zog Geschäftsführer Rolf Kammann Bilanz für die Region. Die Botschaft des Pressetermins war klar: Wirtschaftliche und gesellschaftliche ...



Hier fehlt ein Bericht? Um die Masse an Meldungen übersichtlich zu halten veröffentlichen wir auf dieser Seite nur die aktuellsten Beiträge. Alle weiteren Artikel der vergangenen Tage und Wochen sind aber weiterhin in unserem Archiv einsehbar, hier sammeln wir unsere gesamte Berichterstattung.