Neubrandenburg Aktuell


Ärztliche Versorgung auf dem Land - Die medizinische Versorgung im ländlichen Raum erfordert auf Grund der demografischen Entwicklung neue Wege. In Friedland will die Hausärztin Monique Salchow-Gille ein ambulantes Gesundheitszentrum errichten und betreiben, um den alternden Menschen eine wohnortnahe Versorgung zu bieten. Unterstützt wird sie dabei von der Lokalen Arbeitsgruppe der LEADER-Region Mecklenburg-Strelitz, die das Projekt zur Förderung aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für ländliche Entwicklung (ELER) vorschlug. Heute hat Landwirt­schaftsminister Dr. Till Backhaus sich vor Ort über das Projekt informiert und der Investorin einen Zuwendungsbescheid über 400.000 Euro übergeben. „Es ist ungemein wichtig, dass wir in die medizinische Infrastruktur im ländlichen Raum ...

Sommertour der Sozialministerin - Am kommenden Mittwoch (17. Juli) besucht Sozialministerin Stefanie Drese im Rahmen ihrer Sommertour verschiedene Einrichtungen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Der erste Termin findet im Borwinheim im Zentrum von Neustrelitz statt. Die Einrichtung gehört zur Diakonie Mecklenburgische Seenplatte und bietet u.a. psychologische Beratung für Betroffene in allen ...

Immergut-Festival in Neustrelitz - Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute das Immergut-Festival in Neustrelitz besucht. Sie nahm dort zunächst an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Festivals in MV – Was macht ein Festival mit der Region?“ teil und unternahm anschließend einen Rundgang über das Festivalgelände. „Ich finde es großartig, dass es bei uns im Land eine ganze Reihe beliebter Festivals ...

Turmstraße bekommt neues Pflaster - Das östliche Ende der Turmstraße soll noch in diesem Jahr umgestaltet werden. Wenn die Ausschreibung erfolgreich verläuft, wird zum Ende des Sommers mit den Arbeiten begonnen werden. Rund 500 000 Euro werden dafür investiert. In dem Bereich vom Friedrich-Engels-Ring bis zur Stadtmauer ist eine Neuordnung der Befestigungsarten einhergehend mit einer Aufwertung der Turmstraße vorgesehen. Für ...

Industriegebiet Basepohl wächst weiter - Auf dem Gelände der ehemaligen Bundeswehrkaserne Mecklenburgische Schweiz im Ortsteil Basepohl der Reuterstadt Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind weitere bauliche Erschließungsmaßnahmen fertiggestellt worden. „Die Überführung ehemals militärischer Liegenschaften in eine zivile nachhaltige und strukturbestimmende Nachnutzung ist eine ...



schöNackt - Der Fotograf Siegfried Haase wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Dieses Jubiläum bot für das Museum eine gute Gelegenheit, eine kleine Auswahl von 20 Motiven für eine Hommage-Ausstellung zusammenzustellen. Die reichhaltige Sammlung seines Bild-Nachlasses befindet sich im Bestand des ...

Historische Bücherschätze sind zu bestaunen - Nach den Medienberichten über die „Rückkehr“ der Historischen Kirchenbibliothek St. Marien nach Neubrandenburg erreichen die Bibliothek viele Nachfragen von Interessierten, die diese Bestände gern besichtigen und mehr über sie erfahren wollen. Diese Bücherschätze sind ...

Grüner Markt - Jeden zweiten Samstag im Monat findet der "Grüne Markt" auf dem Neuen Markt in Waren (Müritz) statt. Von den Händlern werden ausschließlich Naturprodukte aus eigener Produktion, unter anderem Eier, Honig, Pflanzen, Blumen und anderes angeboten. Der Grüne Markt findet ...


Weitere Ausstellungen und Veranstaltungstipps aus ganz Mecklenburg-Vorpommern


POL-NB: Alkoholisierter Fahrzeugführer überschlägt sich auf der L 20

Malchin/L20 (ots) - Am 18.07.2019 gegen 4:25Uhr wurde der Einsatzleitstelle der Polizei eine verwirrte Person auf einem Acker zwischen Malchin und Basedow gemeldet. Nachdem die Beamten des Polizeireviers Malchin am Einsatzort eingetroffen waren, ...

POL-NB: Einbruch in drei Gaststätten innerhalb einer Nacht

Neustrelitz (ots) - In der Nacht vom 16.07.2019 zum 17.07.2019 ist es zu drei Einbrüchen im Bereich Neustrelitz gekommen. Der erste Einbruch ereignete sich in einem Restaurant in der Useriner Straße. Hier haben bislang unbekannte Täter eine ...

POL-NB: Korrekturmeldung: LKW-Fahrer fährt mit Handy bei Rot und ist nicht angeschnallt

Stavenhagen (ots) - Der Ort der Verkehrskontrolle war in Stavenhagen und nicht wie zunächst angegeben in Malchin. Am Nachmittag des 17.07.2019 haben die Beamten der Besonderen Verkehrsüberwachung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow ...

POL-NB: LKW-Fahrer fährt mit Handy bei Rot und ist nicht angeschnallt

Malchin (ots) - Am Nachmittag des 17.07.2019 haben die Beamten der Besonderen Verkehrsüberwachung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow in Malchin eine Verkehrskontrolle zum Thema Handynutzung am Steuer durchgeführt. Die Beamten ...


Die Meldungen aller Polizei Dienststellen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Weitere Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

UNESCO-Welterbetag - Am Sonntag, dem 2.Juni 2019, begehen die 44 deutschen Welterbestätten den bundesweiten UNESCO-Welterbetag. Aus diesem Anlass laden die Nationalparks Müritz und Jasmund zum Besuch der zwei Teilgebiete des UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwälder in Mecklenburg-Vorpommern ein. „Buchenwälder beherrschten einst das Landschaftsbild Europas. Eine Wanderung ...

Verbesserung der Lebensqualität von Senioren - Die demografische Entwicklung und die damit verbundene Veränderung der Altersstruktur stellen Mecklenburg-Vorpommern in nahezu allen Bereichen vor große Herausforderungen. Die Landkreise und insbesondere die kreisangehörigen Ämter, Städte und Gemeinden sind davon in besonderer Weise betroffen. Wie die Kommunen ihre ...

Blaue Flagge weht wieder - Das spricht für die gute Qualität an den städtischen Badestellen: Zum wiederholten Mal wurden die Badestellen Strandbad Broda, Reitbahnsee und Augustabad am Tollensesee mit der Blauen Flagge geehrt. Deutschlandweit werden in diesem Jahr 90 Sportboothäfen und 43 Badestellen an Küsten und Binnengewässern mit dem Umweltsymbol ausgezeichnet. Die ...

Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Die Lehrerausbildung für berufliche Schulen in MV wird gestärkt. Die Universität Rostock und die Hochschule Neubrandenburg haben im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerausbildung von Bund und Ländern“ für ihren Verbundantrag den Zuschlag erhalten und werden ab dem Frühjahr 2020 mit rund 1,3 Millionen Euro gefördert. Das gemeinsame Projekt „Campus BWP ...

70 000 Mehr Bühne fürs Leben - Fläche ist endlich. Wie sollen welche Flächen langfristig genutzt werden? Für die Stadt Neubrandenburg wird der Flächennutzungsplan neu aufgestellt. Die Stadt lädt deshalb die Einwohner erneut zum Diskutieren ein. Insgesamt fünf Stadtteilforen in unterschiedlichen Stadtgebieten werden mit Unterstützung eines erfahrenen Büros aus Berlin durchgeführt und sind so konzipiert, dass der Bürger aktiv miteinbezogen wird ...

Philipp Amthor kommt in die Kunstsammlung - Für die Neubrandenburger Kunstsammlung gibt es Fördermittel in Höhe von mehr als 300 000 Euro. Dabei handelt es sich um Bundesmittel zur Kulturförderung in Ostdeutschland. Mit dem Geld kann die Kunstsammlung mit einer neuen Klimaanlage ausgestattet werden. Bundestagsmitglied Philipp Amthor (CDU) wird am Freitag (24. Mai) in der Kunstsammlung erwartet, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Medienvertreter ...



Gemeindename „Südmüritz“ genehmigt - Die Gemeinden Ludorf und Vipperow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hatten einen Gebietsänderungsvertrag geschlossen. Danach werden sie sich zum Tag der Kommunalwahlen am 26.05.2019 als Rechtssubjekte auflösen und zu einer neuen Gemeinde mit dem Namen „Südmüritz“ zusammenschließen. Die Namensgebung einer neu ...

MSE: Haushalt 2019 - Das Ministerium für Inneres und Europa hat über die Haushaltssatzung 2019 des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte entschieden und dem Landkreis die Aufnahme von Investitionskrediten bis zu 11,8 Mio. Euro genehmigt. Damit können notwendige Investitionen, u. a. bei den Schulen, Kreisstraßen, Radwegen und beim Brandschutz, finanziert werden. Nachdem der Landkreis mit dem Innenministerium im Jahr 2016 eine ...

Neubrandenburg will schneller schuldenfrei sein - Die Stadt Neubrandenburg hat in einer Wahlperiode mehr als die Hälfte der Altschulden abgebaut. Das hat Oberbürgermeister Silvio Witt während der letzten Stadtvertretersitzung vor der Kommunalwahl hervorgehoben. „Dem Sparkurs der Stadtverwaltung, der wirtschaftlichen Stärke unserer Unternehmen und der Unterstützung durch das ...

Namenszusatz für Neubrandenburg - Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt wird beim Ministerium für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern einen Antrag auf die Verleihung der kommunalverfassungsrechtlichen Bezeichnung „Vier-Tore-Stadt“ stellen. Die Stadtvertreter haben am Donnerstag einen entsprechenden Beschluss gefasst. Dem Beschluss vorausgegangen war ...

Fußgängerzone wird umgestaltet - Morgen (15. Mai) beginnen die Arbeiten zur Umgestaltung der Einfahrtsituation der Treptower Straße. Durch entsprechende Umgestaltungen der Fußgängerzone soll verhindert werden, dass der Bereich weiterhin von Autofahrern stark befahren und häufig zum Parken genutzt wird. Ein kontrolliertes Einfahrverbot ist das Ziel der Maßnahme, dessen Umsetzung der Betriebsausschuss am 30. April kurzfristig beschlossen hat. Es wird das ...

Staatlich anerkannter Erholungsort - Wirtschafts- und Tourismusminister Harry Glawe hat am Freitag im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte den Titel „Staatlich anerkannter Erholungsort“ verliehen. Die Stadt Mirow erhielt für die Ortsteile Babke, Blankenförde, Leussow, Qualzow, Roggentin und Schillersdorf die Auszeichnung, die Stadt Wesenberg für die Ortsteile Ahrensberg, Below, Hartenland, Pelzkuhl, Strasen und Zirtow. Die Gemeinde Priepert mit dem Ortsteil ..

Fördermittel für Schulhofsanierung - Am Montag, 13. Mai 2019, übergibt Bauminister Christian Pegel einen Zuwendungsbescheid in Höhe von ca. 535.000 Euro an Volker Bartl, Bürgermeister der Stadt Altentreptow für die Sanierung des Schulhofs der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Altentreptow. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen ...

Trauerstaatsakt für Sylvia Bretschneider - Das Innenministerium hat für den 13. Mai 2019 Trauerbeflaggung für alle Dienstgebäude des Landes, der Kommunalverwaltungen sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterstehen, angeordnet. Anlass ist der Trauerstaatsakt für die verstorbene Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern Frau Sylvia Bretschneider an diesem Tag ...

Rekultivierung der Deponie Wesenberg - Zur Absicherung der Gesamtfinanzierung für die Rekultivierung der Deponie Wesenberg hatte der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte einen Antrag auf Kofinanzierungshilfe gestellt. Rund 241.760 Euro Kofinanzierungsmittel stellt das Innenministerium nun zur Verfügung. Bei Gesamtkosten in Höhe von rund 1.29 Mio. Euro ist das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Hauptzuwendungsgeber ..

Bauarbeiten Bahnhofstor - Auf der Baustelle am Bahnhofstor geht es voran. Am kommenden Donnerstag (16. Mai) wird eine sogenannte Wurzelbrücke (Wurzelbrücken überbauen Baumwurzeln für Wege und Straßen) entladen und montiert. Damit die Arbeiten reibungslos verlaufen können und ausreichend Platz für einen Kran ist, wird die Stargarder Straße zwischen Friedrich-Engels-Ring und ...

Zukunft des Wohnens in Mecklenburg-Vorpommern - Die Landesregierung hat eine Initiative zur „Zukunft des Wohnens in Mecklenburg-Vorpommern“ ins Leben gerufen und dazu ein Schriftstück veröffentlicht, in dem Handlungsfelder und Leitziele aufgeführt sind (im Anhang). Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt und die Geschäftsführungen der beiden größten Wohnungsunternehmen in Neubrandenburg begrüßen die Initiative. Sie befürchten jedoch, dass die ...

Badegäste können kommen - Am 20. Mai halten die Rettungsschwimmer Einzug in die Strandbäder am Reitbahnsee und am Augustabad (Tollensesee). Dies ist der Start für die offizielle Badesaison. Am Donnerstag (9. Mai) wurden die Strandbäder von den Verantwortlichen der Stadt, des Landkreises und der DRK-Wasserwacht in Augenschein genommen. Derzeit schreckt die Wassertemperatur des Tollensesees mit 10 Grad Celsius möglicherweise noch vom Baden ab. Einem pünktlichen ...

Vollsperrung der Straße An der Marienkirche - Am Montag (13.05.2019) wird die Straße An der Marienkirche in der Zeit von 6.30 bis 16 Uhr wegen der Trauerfeier für die verstorbene Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider in der Konzertkirche für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Parkplätze können während der Zeit der Vollsperrung ebenfalls nicht genutzt werden. Auch in der Tiefgarage Marktplatz stehen die Stellflächen an diesem Tag nur eingeschränkt ...

Fassadensanierung an der Grundschule - Die Fassade der Grundschule in Groß Plasten im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte soll energetisch saniert werden. Das Schulgebäude wurde ca. 1973 errichtet. Nach einem Brand im Jahre 2001 wurden die betroffenen Räume im Innenbereich saniert, der Rest des Schulgebäudes blieb unverändert. Um die Bewirtschaftungskosten für die Heizung ..

Neue Professoren für die Hochschulen im Land - Eine neue Professorin und drei neue Professoren sind mit Wirkung zum 1. Mai 2019 ernannt worden. Sie haben im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schwerin ihre Ernennungsurkunden erhalten. PD Dr. iur. Matteo Fornasier wurde zum Universitätsprofessor im Fach „Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht“ der Rechts-...

Trauerstaatsakt für Landtagspräsidentin - Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat zum Gedenken an die verstorbene Präsidentin des Landtags Mecklenburg-Vorpommern Sylvia Bretschneider einen Trauerstaatsakt angeordnet. Darüber informierte sie heute zu Beginn der Kabinettssitzung. „Wir haben im Kabinett mit einer Schweigeminute an Sylvia Bretschneider erinnert. Sie war für uns alle eine langjährige Wegbegleiterin. Ihr Kampf für ein weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern und eine lebendige parlamentarische Demokratie ...

Wie sicher ist Neubrandenburg? - Die Stadt Neubrandenburg erstellt ein Konzept zum Thema Sicherheit und Ordnung in der Stadt. Ein Punkt innerhalb dieses Projektes ist die kriminologische Regionalanalyse. Ab 7. Mai werden deshalb rund 4000 nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Einwohner im Alter von 16 bis 99 Jahren Post in ihrem Briefkasten finden. Die Bürger werden damit gebeten, sich ...

Jahnstraße nach Rohrbruch halbseitig gesperrt - In der Jahnstraße (Bereich Bahnübergang Mittelste Straße) ist es zu einem Rohrbruch gekommen. Um den Schaden zu beheben, wurde sofort mit den Bauarbeiten begonnen. Die Straße musste dafür halbseitig gesperrt werden. Nach Aussage des Baubetriebes wird die Sperrung bis morgen Nachmittag notwendig sein. Aufgrund der hohen ...

Neuer Lehrpfad in Neubrandenburg - Unter der Überschrift „Spurensuche – Orte der Gewalt“ ist in Neubrandenburg ein neuer Lehrpfad entstanden. Dieser widmet sich der Geschichte der Torpedoversuchsanstalt (TVA) und des ehemaligen VEB Reparaturwerk Neubrandenburg (RWN). Der Pfad wurde auf dem einstigen Werksgelände am Tollensesee eingerichtet. Insgesamt gibt es im Stadtgebiet bisher vier dieser Lehrpfade zu den Themen Jüdisches Leben in Neubrandenburg, ...

Mutige Kämpferin für Demokratie - Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat die heute verstorbene Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider als „starke Frau und mutige Kämpferin für die Demokratie“ gewürdigt. „Sylvia Bretschneider hat die parlamentarische Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern in den letzten 25 Jahren entscheidend geprägt. 1994 zog sie erstmals in den Landtag ein. Seit 2002 war sie mehr als 16 Jahre Präsidentin des Landtages. Das ist eine außergewöhnlich lange Zeit. Sylvia Bretschneider hat ihr Amt überparteilich, aber immer mit einer klaren Haltung ausgeübt. Sie war eine starke Frau und eine mutige Kämpferin für die ...

Waldbrandgefahr im Frühling - Ab heute (23. April) gilt in den südlichen Teilen des Landkreises Mecklenburgische Seeplatte die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5. Im vergangenen Jahr erfolgte dies erstmals am 31. Mai. Die aktuelle Waldbrandgefahrenlage ist durch den kräftigen bis stürmischen Ostwind weiterhin hoch. Laut Prognose soll sich ab Mittwoch eine Tiefdruckwetterlage mit ...

"Spurensuche": Neuer Lehrpfad - Unter der Überschrift „Spurensuche – Orte der Gewalt“ ist in Neubrandenburg ein neuer Lehrpfad entstanden. Dieser widmet sich der Geschichte der Torpedoversuchsanstalt (TVA) und des ehemaligen VEB Reparaturwerk Neubrandenburg (RWN). Der Pfad wurde auf dem einstigen Werksgelände am Tollensesee eingerichtet. Insgesamt gibt es im Stadtgebiet ...

Bushaltestelle wird komplett neu gestaltet - Die Bushaltestelle in der Koszaliner Straße wird komplett neu gestaltet und barrierefrei ausgebaut. Die Haltestelle in ihrem derzeitigen Zustand stammt aus den 1970 Jahren. Der schmale Gehweg und die unübersichtliche Straßenführung in diesem Bereich machen einen Umbau nötig. Durch die entsprechenden Umgestaltungsmaßnahmen wird ein wesentlicher Beitrag zur Verkehrssicherung geleistet. Die Baumaßnahme wird ...

Altentreptow bekommt neues Löschfahrzeug - Die Stadt Altentreptow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schafft für ihre Freiwillige Feuerwehr ein neues Löschfahrzeug an, 175.000 EUR gibt das Innenministerium dazu und entlastet so den städtischen Haushalt. Minister Lorenz Caffier dankte heute bei seinem Besuch in Altentreptow den Kameradinnen und Kameraden der Feuer...

Freiwillige Feuerwehr Waren - Die Stadt Waren investiert in ein neues Löschfahrzeug (LF10) für ihre Freiwillige Feuerwehr. Neben dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte beteiligt sich auch das Innenministerium an der Finanzierung, 130.000 Euro werden bereitgestellt. „Als zuständiger Fachminister für den Brandschutz freue ich mich, dass wir beim Kauf des neuen Löschfahrzeuges helfen können“, sagte Innenminister Lorenz Caffier in seinem heutigen Gespräch ...



Hier fehlt ein Bericht? Um die Masse an Meldungen übersichtlich zu halten veröffentlichen wir auf dieser Seite nur die aktuellsten Beiträge. Alle weiteren Artikel der vergangenen Tage und Wochen sind aber weiterhin in unserem Archiv einsehbar, hier sammeln wir unsere gesamte Berichterstattung.