Neubrandenburg Aktuell


Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte - Heute, am 14. Mai 2018, startet in Neubrandenburg das zweite von vier Bürgerforen des Sozialministeriums und der Ehrenamtsstiftung zur Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte. Staatssekretär Nikolaus Voss betonte die besondere Bedeutung des Bürgeraustauschs: „Wir suchen das Gespräch mit den ehrenamtlich Aktiven, um die richtigen Angebote und die nötige Akzeptanz für die landesweiten Ehrenamtskarte zu schaffen.“ Ziel der Bürgerforen ist es, im direkten Dialog die Leitlinien einer landesweiten Ehrenamtskarte zu diskutieren. Diese Hinweise sollen in den weiteren Erarbeitungsprozess einfließen. Ein Konzept der Landesregierung soll im Oktober an den Landtag überwiesen werden. „Mit der Einbeziehung von Expertinnen und Experten, den Erfahrungen aus anderen Bundesländern und der breiten Bürgerbeteiligung schaffen wir die Voraussetzungen für eine attraktive und akzeptierte ...

Bessere Arbeitsbedingungen und mehr Anerkennung - Sozialministerin Stefanie Drese hat heute zwei Pflegeheime in Neubrandenburg und Stavenhagen besucht. „Die vielen tausend Beschäftigten in den ambulanten, teilstationären oder stationären Einrichtungen für hilfe- und pflegebedürftige Menschen sind der wichtigste Bestandteil für eine gut funktionierende Pflege in Mecklenburg-Vorpommern. Diese professionelle und anspruchsvolle Arbeit hat mehr Wertschätzung und Anerkennung in unserer Gesellschaft verdient“, betonte Drese im Vorfeld des Tages der Pflege am 12. Mai. Ministerin Drese ...

Neuer Fußweg zu den Ivenacker Eichen - Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus übergab heute Vormittag einen neuen Weg zu den Ivenacker Eichen seiner Bestimmung. Der Bohlenweg führt Besucher abseits der Verbindungsstraße Basepohl – Ivenack vom Parkplatz sicher zum Eingangsbereich der Ivenacker Eichen. Außerdem entstand unter Regie der Gemeinde ein größerer Parkplatz; Informationstafeln mit einem Lageplan und Informationen zum Ivenacker Tiergarten ergänzen die binnen sechs Monaten entstandenen Neuerungen rund um das ..

Dahlemann erinnert an 8. Mai in Demmin - „Demmin hat eine besondere Geschichte. Der Massenselbstmord zum Ende des Krieges verstört bis heute. Es ist wichtig, dass die Erinnerung an die Ereignisse im Mai 1945 wach gehalten wird. Sie mahnen uns, dass Frieden wichtiger ist als alles andere“, erklärte der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann anlässlich der heutigen Aufführung des Requiems von Wolfgang Amadeus Mozart in der St. Bartholomaei-Kirche. „Zur besonderen Geschichte von Demmin gehört ...

Neue Professoren an den Hochschulen des Landes - Im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schwerin haben eine Professorin und zwei Professoren für die Hochschulen im Land ihre Ernennungsurkunden erhalten. Dr. phil. habil. Wolfgang Muno wurde zum Universitätsprofessor für „Politikwissenschaft/Vergleichende Regierungslehre“ an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock ernannt. Professor Muno wurde 1968 in Mainz geboren und studierte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ...



Nitsche in Neubrandenburger Kunstsammlung erleben! - Noch bis zum 4. März 2018 präsentiert die Kunstsammlung Neubrandenburg eine Einzelausstellung mit 27 Werken Frank Nitsches der letzten drei Jahre. Es ist ein Desiderat, diesen überragenden Maler und Zeichner im Künstlerland ...

Wie soll man es machen, ein Mensch zu werden? - Koszalinska Biblioteka Publiczna und Regionalbibliothek Neubrandenburg zeigen bis Ende Januar 2018 in Neubrandenburg eine gemeinsame Ausstellung mit polnischen und deutschen Büchern, die eine besondere buchkünstlerische Handschrift verbindet: sie ...

Wie schreibe ich eine Geschichte? - Wer möchte selbst einmal eine Geschichte schreiben, die vielleicht sogar in einem neuen Buch gedruckt wird? Am 15., 22. und 29. Mai öffnet Viola Kühn jeweils um 15:30 Uhr die BIBO-GESCHICHTEN-WERKSTATT. Sie freut sich auf Kinder zwischen 8 und ...

Friedrich inspiriert zum Fotografieren - Die Geschäftsführerin der Caspar-David-Friedrich Gesellschaft aus Greifswald stellt den japanischen Künstler Hiroyuki Masuyama (*1968 in Tsukuba) und seine Fotoarbeiten vor. Die Motive von Caspar David Friedrich (1774 – 1840) waren ihm Anlass zu einzigartigen ...


Weitere Ausstellungen und Veranstaltungstipps aus ganz Mecklenburg-Vorpommern


POL-NB: Sachbeschädigung eines Mülleimers am Strandbad Broda - drei jugendliche Tatverdächtige konnten gestellt werden

Neubrandenburg (ots) - Am 18.05.2018 gegen 01:15 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg eine gegenwärtige Sachbeschädigung eines Mülleimers am Strandbad Broda in Neubrandenburg mitgeteilt. Als die Beamten des ...

POL-NB: Suche nach vermisstem 82-jährigen Neubrandenburger

Neubrandenburg (ots) - Am vergangenen Freitag, den 11.05.2018 wurde auf dem Tollensesee bei Nonnenhof ein herrenlos treibendes Ruderboot festgestellt. Die Ermittlungen haben ergeben, dass das Boot einem Bootsvermieter am Neubrandenburger Tollensesee ...

POL-NB: Diebstahl eines PKW Mazda CX3

Neubrandenburg (ots) - In der Zeit vom 16.05.2018 21:10 Uhr bis 17.05.2018 06:40 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus der Salvador-Allende-Straße in Neubrandenburg, vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes, einen Pkw Mazda CX3 in der Farbe Rot. Das ...

POL-NB: Einbruchsdiebstahl in eine Physiotherapie und Arztpraxis

Demmin (ots) - In der Nacht vom 14.05.2018 zum 15.05.2018 ist es zu zwei Einbruchsdiebstählen in der Waldstraße in Demmin gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten einer ...


Die Meldungen aller Polizei Dienststellen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Weitere Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Förderung für Wallpromenade am Mönchteich - Für die Wiederherstellung der Straße und der Freianlage Wallpromenade am Mönchteich in Röbel/Müritz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) erhält die Stadt vom Bauministerium Fördermittel in Höhe von rund 325.000 Euro. Die Mittel kommen aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums ...

Friedländer Straße gesperrt - Für die Durchführung des „Goumeria-Marktes“ wird die Friedländer Straße im unmittelbaren Einmündungsbereich zur Stargarder Straße am Sonnabend, 5. Mai, in der Zeit von 7 Uhr bis 18 Uhr voll gesperrt. Um die Erreichbarkeit der hinter der Vollsperrung liegenden Wohngebäude zu gewährleisten, wird die Einbahnstraßenregelung in der Markgrafenstraße ...

Angriff auf Eritreer in Friedland - „Ich freue mich über die geplanten Maßnahmen zur Stärkung der Integration der Stadt Friedland im Nachgang zu den Übergriffen an zwei Afrikanern, die letzten Donnerstag stattgefunden haben“, erklärte Dagmar Kaselitz, die Integrationsbeauftragte der Landesregierung, heute in Schwerin. Gleichzeitig dankte Kaselitz für das Engagement der ...

AWO-Untersuchungsausschuss - „Eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion soll in Erfahrung bringen, inwieweit der Landesregierung die Finanzierungsstrukturen des Schullandheimes Zislow bekannt waren und ob Konsequenzen eingeleitet wurden. Die neuesten Enthüllungen zeigen einmal mehr, dass die Arbeit des AWO-Untersuchungsausschusses wichtig und notwendig ist, um die Förder...

Fortbildungsabsolventen in Neubrandenburg geehrt - 35 Absolventen der Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern sind am Montag in der Vier-Tore-Stadt für ihre erfolgreichen Aufstiegsfortbildungen in sechs Fachrichtungen geehrt worden. „Die Absolventen haben einen enorm wichtigen Schritt für ihre berufliche Entwicklung und für unsere Volkswirtschaft getan. Mit der Fachkenntnis, der Leistungsbereitschaft, ...

Bauarbeiten am Uferweg verschoben - Die geplante Instandsetzung der Uferpromenade am Tollensesee in Neubrandenburg muss verschoben werden. Ursprünglich sollten die Bauarbeiten noch vor Saisonbeginn stattfinden. Jetzt wird die Instandsetzung auf das 3. Quartal 2018 verschoben. Grund dafür ist der hohe Wasserstand in dem Bereich. Der Uferweg ist deshalb auf absehbare Zeit nicht ..



MV steigt auf - Die fünf größten Städte Mecklenburg-Vorpommerns sind jetzt Mitglied in der noch jungen Arbeitsgemeinschaft für fahrradfreundliche Kommunen MV (AGFK MV). Neubrandenburg, die drittgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns, konnte als neues Mitglied im Initiativkreis der AGFK begrüßt werden. Wenige Monate nach Aufnahme ihrer Arbeit verzeichnet die noch ...

„Müritz rundum“-Ticket - Als „beispielgebend“ würdigte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt MV, Dr. Till Backhaus, heute Mittag auf dem Tausend-Seen-Forum des Tourismusverbandes Mecklenburgische Seenplatte das am 1. April 2018 gestartete Projekt der LEADER-geförderten Lokalen Aktionsgruppe Mecklenburgische Seenplatte-Müritz. Das Schlüsselprojekt mit dem mit dem Titel „Müritz rundum“ ermöglicht Gästen des Landkreises das kostenlose Busfahren ..

Tausend Seen Forum in Rechlin - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Donnerstag in Rechlin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) die Umsetzung eines kurkartengestützten Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) begrüßt. „Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat hier eine Vorreiterrolle übernommen und ...

Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ - Debattieren will gelernt sein. Wie genau das gehen kann, zeigten die Gewinner des 16. Landesfinales „Jugend debattiert“ in Mecklenburg-Vorpommern, die gestern unterteilt in zwei Altersgruppen im Plenarsaal des Landtages Mecklenburg-...

Neue Atemschutzübungsanlage wird eröffnet - Die neue Atemschutzübungsanlage am Standort der Berufsfeuerwehr in Neubrandenburg wird am Mittwoch, 11. April, um 11 Uhr offiziell eröffnet. Die Berufsfeuerwehr Neubrandenburg betreibt die Strecke zusammen mit dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. In einer Stadt mit einer Berufsfeuerwehr ist ...

Stadt ruft am Sonnabend zum Frühjahrsputz auf - Die Stadtverwaltung Neubrandenburg ruft gemeinsam mit den städtischen Wohnungsunternehmen Neuwoges und Neuwoba am Sonnabend, 14. April, zum jährlichen großen Frühjahrsputz auf. Der Eigenbetrieb Immobilienmanagement plant dieses Jahr gemeinsam mit der Neuwoba eine Grünanlage im Bereich der Neustrelitzer Straße 46-68 herzurichten. Wer Lust und Interesse hat an dieser Aktion ...

Gegen Islamismus und Radikalisierung - In Mecklenburg-Vorpommern gibt es eine neue Fachstelle zur Prävention von religiös begründetem Extremismus. „Bidaya“ (arab.: Start, Neuanfang), so der offizielle Name, ist beim Christlichen Jugenddorfwerk (CJD) Nord in Waren an der Müritz angesiedelt. Das Land ...

Gartenwassersystem auf dem Neuen Friedhof - Das Gartenwassersystem auf dem Neuen Friedhof in der Oststadt wird ab dem 9. April erweitert und saniert. Dabei handelt es sich bereits um den zweiten Bauabschnitt der Maßnahme. Insgesamt werden 800 Meter Rohrleitungen im unterirdischen Rohrvortrieb neu verlegt, um das Gartenwassersystem weiter zu ertüchtigen und zu modernisieren. Hinzu kommt der Einbau von zehn neuen Zapfstellen, die ...

Wohngemeinschaft für Senioren - Im neu errichteten Wohngebäude der Seniorenheime der Hansestadt Wismar in der Störtebekerstraße 2a gibt es neben 20 barrierefreien Wohnungen im Erdgeschoss eine Wohngemeinschaft für neun Mieterinnen und Mieter. Am Freitag, den 06.04.2018 können sich Interessierte von 14 bis 16 Uhr über das Zusammenwohnen in einer Senioren-WG informieren. Im Juli des vergangenen Jahres haben sich die ersten Mieterinnen und Mieter zum Einzug in diese noch recht neue Wohnform entschieden. Inzwischen sind ...

Ortsfeuerwehr Rogeez - Die Freiwillige Feuerwehr in der Gemeinde Fünfseen ist personell gut aufgestellt und kann auch die Tageseinsatzbereitschaft sicher gewährleisten. Besondere Einsatzschwerpunkte sind landwirtschaftliche Betriebe, Gewerbeansiedlungen und die Bundesautobahn A 19 sowie die Bundesstraße B 198. Darüber hinaus übernimmt die Feuerwehr den Brandschutz für zehn weitere Ortsteile von der Gemeinde Fünfseen und in einer Zweckgemeinschaft ach für ...

Nachbarschaftshaus Friedland - Die Integrationsbeauftrage der Landesregierung, Dagmar Kaselitz, übergab am (heutigen) Dienstag, den 03.04.2018, einen Fördermittelbescheid in Höhe von 47.811,25 Euro an den Bürgermeister der Stadt Friedland, Wilfried Block. Die Zuwendung aus dem Integrationsfonds des Landes erhält der Projektträger Sozial-Diakonische Arbeit – Evangelische Jugend zur Durchführung des neuen Projektes „Nachbarschaftshaus Friedland“. „Ich freue mich, dass hier ein Ort geschaffen wird, der Anlaufpunkt für Menschen aus den verschiedensten Kulturen sein ...

Kommandoübergabe - Auf dem Neubrandenburger Markt findet am Dienstag, 10. April, die Kommandoübergabe der Panzergrenadierbrigade 41 statt. Von 16.30 bis 17.30 Uhr ist der Übergabeappell geplant. Bereits um 16.15 Uhr steht der Einmarsch der Ehrenformation und Abordnung auf der Tagesordnung. Verschiedene Einsatzfahrzeuge der Bundeswehr sind bereits ab dem Vormittag auf dem Markt zu besichtigen. Im Zusammenhang mit der Veranstaltung ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Die Kleine Wollweberstraße wird ...

Große Bürgerbefragung zum Thema Sport startet - Die Sportentwicklungsplanung der Stadt Neubrandenburg geht in die nächste Runde. Vor zwei Wochen haben 6.000 per Zufallsstichprobe ausgewählte Bürgerinnen und Bürger einen Fragebogen erhalten. Darin wurden sie gebeten, Angaben zu ihrem Sportverhalten zu machen. Inzwischen haben sich mehr als 1300 ...

Neue Professoren für die Hochschulen des Landes - Dr. phil. Theresa Heyd wurde zur Universitäts­professorin für „Englische Sprachwissenschaft“ an der Philosophischen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ernannt. Prof. Heyd, geboren 1980 in Hof an der Saale, absolvierte ihr Studium zur Diplom-Übersetzerin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf inklusive ...

Stadt unterstützt Innenstadthändler - Die Arbeiten auf dem Neubrandenburger Friedrich-Engels-Ring und die damit verbundene Sperrung der Stargarder Straße sind nicht nur für die Bewohner, Gäste und alle weiteren Verkehrsteilnehmer mit starken Einschränkungen verbunden, sondern auch für die Innenstadthändler. Stadt und Werbegemeinschaft arbeiten deshalb ...

1. Spatenstich für Radweg bei Neubrandenburg - Am Donnerstag (29.03.2018) nimmt Infrastrukturminister Christian Pegel mit dem Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Heiko Kärger, dem Bürgermeister der Stadt Burg Stargard, Tilo Lorenz, und dem Oberbürgermeister der Stadt ...

Bau des Radweges Mallin-Wulkenzin beginnt - Am Donnerstag (29.03.2018) wird Infrastrukturminister Christian Pegel mit dem Landrat des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, Heiko Kärger, und dem Bürgermeister der Gemeinde Wulkenzin, Sven Blank, den Startschuss für den Bau des neuen Radwegs zwischen Mallin und Wulkenzin geben. Der neue Radweg entsteht auf ..

Abdichtung der Deponie „Devener Holz“ - Wirtschaftsminister Harry Glawe hat am Mittwoch (28.03.) der Hansestadt Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) einen Zuwendungsbescheid für die Oberflächenabdichtung der Deponie „Devener Holz“ übergeben. „Mit der Maßnahme wird ein weiterer Beitrag zur Verbesserung der Umweltsituation in der Hansestadt Demmin und zur ...

Öffnungszeiten in der Verwaltung - Die Neubrandenburger Regionalbibliothek bleibt am Samstag, 31. März 2018, geschlossen. Am Dienstag, 3. April 2018, öffnet das Haus zu den gewohnten Zeiten. Das Neubrandenburger Standesamt muss am Dienstag, 3. April, aus organisatorischen Gründen geschlossen bleiben. Am Donnerstag, 5. April, stehen die Mitarbeiter zu den Sprechzeiten von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr wieder zur Verfügung.

"Karl Marx" kommt in die Kunstsammlung - Die Stadt Neubrandenburg wird das Karl-Marx-Denkmal zukünftig dauerhaft in der städtischen Kunstsammlung ausstellen. „Die gestrige lebhafte Diskussion in der Stadtvertretung hat eindeutig gezeigt, dass zwischen der Philosophie und Ideologie von Karl Marx und dem Kunstwerk von Gerhard Thieme unterschieden werden sollte“, resümiert Oberbürgermeister Silvio Witt. Immer wieder wurde in der Debatte über das ...

Dokumentarfilm „ÜBER LEBEN IN DEMMIN“ - Mecklenburg-Vorpommern-Premiere in Demmin: In der Hansestadt wird heute der Dokumentarfilm „ÜBER LEBEN IN DEMMIN“ von Martin Farkas gezeigt, der sich mit dem Massenselbstmord in Demmin zum Ende des 2. Weltkriegs und seinen Auswirkungen bis in die Gegenwart befasst. „Das ist ein wichtiger Film. Er ...

Behmshöhe wieder geöffnet - Ab Karfreitag hat der Aussichtsturm Behmshöhe im Nemerower Holz wieder geöffnet. Besucher können täglich von 9 bis 18 Uhr die Stufen des 34 Meter hohen Turms erklimmen und die Aussicht auf Neubrandenburg, den Tollensesee und die umliegende Landschaft genießen. Der seit 1992 auf der Denkmalliste stehende Aussichtsturm wurde 1995 komplett restauriert und feierte 2015 sein 110-jähriges Jubiläum. Auf Initiative der ...

Probeläuten vor Ostern - Wenn am Dienstag, 27. März, zur Mittagszeit um 12 Uhr die Glocken der Konzertkirche läuten, dann ist das nur ein Test. Das Glockengeläut wird anlässlich der bevorstehenden Osterfeiertage geprobt. Dieses Probläuten erfolgt in jedem Jahr nach der Winterzeit und findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule und einem Industriekletterer statt. Die Kirche wird unter Belastung aller fünf schwingenden Glocken auf Anzeichen ...

Jazz und Weltmusik in Neubrandenburg - Der 27. Neubrandenburger Jazzfrühling steht mit seinem internationalen Line-Up aus Sicht von Kulturministerin Birgit Hesse nicht nur für höchsten Jazz-Genuss, sondern auch für Offenheit und Begegnung. „Das Programm mit dem Untertitel 'Festival für Jazz und Weltmusik' setzt auf Vielfalt, auf internationale Künstlerinnen und Künstler sowie auf globale Einflüsse – und das gleich doppelt, schließlich ist ...

Integrationsbüro in Altentreptow - Die Integrationsbeauftrage der Landesregierung, Dagmar Kaselitz, überreichte am (heutigen) Dienstag gemeinsam mit Bürgermeister Volker Bartl einen Fördermittelbescheid des Landes an den Regionalverband Neubrandenburg/Mecklenburg-Strelitz e.V. des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) zur Weiterführung des Integrationsbüros "Alle miteinander" in Altentreptow. „Das Land ist gemeinsam mit den Kommunen ...



Hier fehlt ein Bericht? Um die Masse an Meldungen übersichtlich zu halten veröffentlichen wir auf dieser Seite nur die aktuellsten Beiträge. Alle weiteren Artikel der vergangenen Tage und Wochen sind aber weiterhin in unserem Archiv einsehbar, hier sammeln wir unsere gesamte Berichterstattung.