Greifswald Aktuell


Alte Schmiede in Stolpe wird eröffnet - Die alte Schmiede in Stolpe an der Peene erstrahlt in neuem Glanz: Mit Mitteln in Höhe von 180.000 Euro wurden Gebäude und Maschinen in Stand gesetzt. Davon stammen 130.000 Euro aus der LEADER-Förderung, die über das Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt verantwortet wird. Zur feierlichen Neueröffnung am morgigen Samstag ab 11 Uhr (Alte Schmiede, Peenestraße 33) hat sich auch der zuständige Minister Dr. Till Backhaus angesagt. Er sagte im Vorfeld: „Die alte Schmiede soll eine Erlebnisschmiede werden, in der ein traditionelles und fast ausgestorbenes Handwerk erlebbar wird. Es wird Workshops geben, in denen man lernen kann, Schmuck, Messer oder Ornamente zu schmieden. Ich sehe hier ein wirklich tolles Projekt, dass zum Mitmachen einlädt und nicht nur für ...

Online-Schulanmeldungen für Erstklässler - Eltern, die ihre Kinder für das nächste Schuljahr anmelden wollen, können das ab Montag, dem 10. Oktober über das Online-Portal der Stadt. Die digitale Plattform ist über den Link https://portal.greifswald.de/umfrage/Schulanmeldung/ bis 31. Oktober geöffnet. Eltern können dort über ein elektronisches Formular alle benötigten Daten eingeben, Unterlagen hochladen und die ...

Anklamer Straße voll gesperrt - Aufgrund der Verlegung einer Fernwärmeleitung zwischen der Zufahrt zum Einkaufszentrum „Elisenpark“ und der B 109 muss die Anklamer Straße vom 12. Oktober, ab 7:00 Uhr bis zum 15. Oktober, 7:00 Uhr, voll gesperrt werden. Die Vollsperrung beginnt stadtauswärts hinter der Kreuzung Anklamer Straße/Wendelsteinstraße, sodass sowohl das Einkaufszentrum „Elisenpark“ als auch die ...

Maßnahmen zur Energieeinsparung - Angesichts des Appells der Bundesnetzagentur, bundesweit 20 Prozent Energie einzusparen, um eine Gasmangellage zu vermeiden, setzt auch die Universitäts- und Hansestadt Greifswald zahlreiche Energiesparmaßnahmen um. „Wir nehmen den Auftrag sehr ernst und sind seit einigen Wochen dabei, zu prüfen und abzuwägen, welche Maßnahmen sinnvoll sind.“, erläutert Oberbürgermeister Dr. ...

Stabile Finanzlage in den kommenden Jahren - Der Kirchenkreisrat (KKR) des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises (PEK) beschloss in seiner jüngsten Sitzung, die im „Haus der Stille“ in Weitenhagen stattfand, die Einbringung des Haushaltsbeschlusses 2023 - so wie er während der Sitzung dem Gremium vorlag - in die Kirchenkreissynode. Verbunden war dieser Beschluss mit der Bitte um eine ...



Unterwegs mit Felix Nussbaum - Ab dem 21. August wird im Greifswalder Dom St. Nikolai die Wanderausstellung „Unterwegs mit Felix Nussbaum“ zu sehen sein. Gezeigt werden 20 Reproduktionen des jüdischen Malers Felix Nussbaum, wobei der Dom aus dem 14. Jahrhundert eine eindrucksvolle Kulisse für die Bilder...

Neue Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - Aquarellbilder von Friedrich Wagner sind vom 23. Juni bis 29. Juli 2022 in der Kleinen Rathausgalerie zu sehen. Bereits am Mittwoch, dem 22. Juni, um 18:00 Uhr wird die Ausstellung mit einem Künstlergespräch eröffnet. Friedrich Wagner präsentiert eine breite Motiv...


Weitere Ausstellungen und Veranstaltungstipps aus ganz Mecklenburg-Vorpommern


POL-ANK: Vermutlich alkoholisierter Autofahrer prallt gegen Baum

Pasewalk (ots) - Ein Autofahrer ist in den frühen Morgenstunden (02.12.2022, 04:00 Uhr) auf der B 104 in Pasewalk verunfallt. Erste Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass der 47-jährige deutsche Audi-Fahrer am Ortsausgang von Pasewalk in ...

POL-ANK: Diebstahl eines Traktors in Balm auf Usedom

Heringsdorf (ots) - Unbekannte haben in der Nacht von gestern zu heute einen Traktor der Marke John Deere (Typ 6155 der Modellreihe M) vom Gelände eines Agrarbetriebes in Balm auf der Insel Usedom gestohlen. Der Wert des Fahrzeuges beträgt ca. ...

POL-ANK: Diebstahl eines Ford Mondeo in Löcknitz

Löcknitz (ots) - Unbekannte haben gestern Abend (29.11.2022) zwischen 17:00 und 20:00 Uhr einen schwarzen Ford Mondeo von einem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Abendstraße in Löcknitz gestohlen. Der Wert des Fahrzeuges beträgt ca. ...

POL-ANK: Holzdiebe im Wald bei Torgelow gestellt

Torgelow (ots) - Ein Mann meldete sich gestern (29.11.2022, 22:50 Uhr) bei der Polizei, dass er zusammen mit einem Revierförster zwei Holzdiebe an der K 75 zwischen Liepgarten und Torgelow stellen konnte. Bevor die Beamten am Tatort eintrafen, ...


Die Meldungen aller Polizei Dienststellen in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie HIER


Weitere Nachrichten aus der Hansestadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Sportbox für flexibles Fitnesstraining - Ab sofort kann man in Greifswald auch außerhalb von Sporthallen auf Sportgeräte zugreifen. Auf dem Sportplatz am Hansering hat die Stadt eine erste Sportbox aufgestellt. Darin befinden sich verschiedene Sportgeräte für ein funktionales Fitness-Training, darunter sind Medizinbälle, Springseile, Gewichte oder Gymnastikmatten. Der Zugang zu der ...

Wiederaufbau der GREIF beginnt - Erstmals seit dem letzten Werftaufenthalt im Frühjahr 2020 verlässt die GREIF wieder ihren Heimathafen in Wieck: am kommenden Samstag, dem 8. Oktober, wird das Segelschulschiff nach Stralsund überführt. Auf dem Gelände der Stralsunder Volkswerft werden dringend notwendige Reparaturarbeiten an der Außenhaut vorgenommen. Dies ist der ...

Ältestes Gotteshaus der Insel Usedom - Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gegründete Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) hat die Kirche in Zirchow auf der Insel Usedom zur „Kirche des Monats Oktober 2022“ gekürt. Die Stiftung fördert die Sanierung des Turms des Gotteshauses mit 10.000 Euro. Die St. Jakobus-Kirche in Zirchow gilt ...

Warnsysteme müssen auf den Prüfstand - „Die Umweltkatastrophe in der Oder im August 2022, bei der es zu einem massiven Fischsterben gekommen ist, darf sich nicht wiederholen. Wichtig ist, die richtigen Schlussfolgerungen für die Zukunft aus dieser Umweltkatastrophe zu ziehen. Die Warn- und Alarmsysteme müssen überprüft und angepasst werden, damit alle Betroffenen früh- und recht...

Neue, fair gehandelte Stadtschokolade - Fair gehandelt, in Bioqualität produziert und wirklich lecker: Die erste Greifswalder Stadtschokolade ist ab sofort in der Zartbitter- und Vollmilchvariante erhältlich. Das neue Produkt entstand auf Initiative der Universitäts- und Hansestadt in Zusammenarbeit mit der Greifswald Marketing GmbH, dem Greifswalder Weltladen und dem EDEKA-Markt Sven ...

Zukunft der Garagenkomplexe - Zur Zukunft der zahlreichen Garagenkomplexe in der Stadt wird es ein umfangreiches Beteiligungsverfahren geben. Das sicherten Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder und Bausenatorin Jeannette von Busse zu. Die aktuelle Beschlussvorlage zur Überplanung der Garagenstandorte auf städtischen Flächen wurde zurückgezogen. Sie wird damit weder im ...


Das Greifswalder Stadtarchiv:

Weitere Aufzeichnungen finden Sie direkt auf dem YouTube Kanal der Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Große Auswahl ukrainisch sprachiger Bücher - In der Greifswalder Stadtbibliothek kann ab sofort eine große Auswahl ukrainisch sprachiger Bücher ausgeliehen werden. Yevhenii Surniaiev vom IWEK e.V. Berlin übergab der Stadtbibliothek eine umfangreiche Spende aktueller Bücher in ukrainischer Sprache. Der junge Mann stammt aus der Ukraine und studiert im ersten Semester...

Greifswald schnürt Unterstützungspaket - Die Universitäts- und Hansestadt will die bedrohte Traditionsfischerei in Greifswald unterstützen. Die Stadtverwaltung hat ein entsprechendes Konzept erarbeitet, das seit dieser Woche in den bürgerschaftlichen Gremien beraten wird. „Um der Fischereigenossenschaft zu helfen, könnten beispielsweise die Liegeplatzgebühren von 2022 bis 2024 ...

Gutachten: Mietpreisbremse auch nach 2023 möglich - In Greifswald und Rostock werden die wohnungsmarktpolitischen Instrumente Mietpreisbremse und abgesenkte Kappungsgrenze voraussichtlich auch nach 2023 greifen. Den weiterhin angespannten Wohnungsmarkt als Voraussetzung dafür attestiert ein Gutachten des Hamburger „Gewos-Institut für Stadt-, Regional- und Wohnforschung“, das ...

Neubau am Klinikum in Anklam - Gesundheitsministerin Stefanie Drese sieht im AMEOS Klinikum Anklam einen festen und wichtigen Bestandteil in der Krankenhauslandschaft Mecklenburg-Vorpommerns. „Deshalb investieren wir als Land massiv an diesem Standort in die Zukunft – für die Menschen in der Region und für eine medizinische Versorgung auf hohem Niveau“, sagte Drese ...

Wahlhelfer für Migrantenbeiratswahl - In Greifswald wird am 6. November 2022 erstmals ein Migrantenbeirat gewählt. Das neue Gremium kann sowohl im Vorfeld per Briefwahl als auch direkt am Wahltag bestimmt werden. Für die Wahl werden zwei Wahlvorstände gebildet – jeweils einer im Wahllokal und einer für die Auszählung der Wahlbriefe. Beide kommen im Verwaltungsgebäude in der ...

Umzug: Amt für Bildung, Kultur und Sport - Die beiden Abteilungen Kultur sowie Schulverwaltung, Sportentwicklung und Jugend des Amtes sind ab sofort in der Walther-Rathenau-Straße 11 zu finden. Auch das Jubiläumsbüro 250 Jahre Caspar David Friedrich hat dort neue Räumlichkeiten. Damit ist der Umzug in das neue Verwaltungsgebäude abgeschlossen. In den vergangenen Monaten ...

Kostenlose Fahrradcodierung beendet - Auf dem Greifswalder Marktplatz wurden in diesem Jahr insgesamt 540 Räder kostenlos codiert. Damit sei das Angebot von Greifswalderinnen und Greifswaldern gut angenommen worden, schätzt der Beauftragte für Bürgerbeteiligung und Prävention, Marvin Medau, ein. Seit Mitte Mai hatten die Mitarbeiter der ABS GmbH alle 14 Tage die Räder ...

Unsere Wirtschaft hat keine Zeit mehr - „Anlässlich der bevorstehenden Ministerpräsidentenkonferenz am 28.09.2022 in Berlin erwartet die Wirtschaft Ergebnisse! Sofort! Konkret und klar! Bei unseren Unternehmen herrscht ein immenser Druck! Der Unmut wächst, berechtigte Ängste greifen um sich, die Unternehmen sehen sich akut bedroht und müssen sich tagtäglich der ...

Modellprojekt "Zukunft des Wohnens" gestartet - Bis 2030 sollen sich Schönwalde I und II zu familienfreundlichen und sozial durchmischten urbanen Zentren für alle Generationen entwickeln. So sieht es das Konzept zur Zukunft des Wohnens in beiden Stadtteilen vor, das im Februar 2021 durch die Bürgerschaft bestätigt wurde. Greifswald ist damit neben Schwerin, Rostock, Heringsdorf ...

Initialzündung für enge Zusammenarbeit - In seiner Eigenschaft als geschäftsführender Präsident der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in MV (IHKs) erklärt Matthias Belke anlässlich des Baltic Sea Business Days: „Die aktuellen Ereignisse in Europa zwingen uns geradezu, enger zusammen zu rücken, neue Ideen der Zusammenarbeit zu entwickeln und ...

Stadtverwaltung bereitet sich auf Energiekrise vor - Angesichts der Diskussion um eine mögliche Gasmangellage trifft auch die Universitäts- und Hansestadt Greifswald entsprechende Vorbereitungen. Bereits im August berief die Verwaltungsspitze eine Arbeitsgruppe ein, die sich aus Mitarbeitenden verschiedener Fachämter zusammensetzt. Diese befasst sich unter Leitung der ...

Miraß würdigt Engagement der Greifswalder Tafel - Am 22. September feiert der Greifswalder Tafelverein sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass würdigt der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern und das östliche Mecklenburg Heiko Miraß die Arbeit des Vereins: „Ich bewundere, mit welchem Engagement die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ihre leider so wichtige Arbeit verrichten ...

Greifswald plant ab 2023 neues Parkgebührensystem - In Greifswald wird derzeit ein neues Verkehrskonzept für die Innenstadt umgesetzt. Das Ziel ist unter anderem, die Aufenthaltsqualität weiter zu verbessern und das Stadtzentrum von Park-Such-Verkehr zu entlasten. Künftig will die Stadt daher den Verkehr gezielter lenken, was sie hauptsächlich über ein neues Parkgebühren...

Wie lebenswert ist die Greifswalder Innenstadt - Warum kommen Besucher trotz des wachsenden Online-Handels weiterhin in die Greifswalder Innenstadt und was ist ihnen beim Besuch der City besonders wichtig? Dieser Frage geht das Institut für Handelsforschung Köln mit seiner Untersuchung „Vitale Innenstädte“ bereits zum vierten Mal nach. Auch Greifswald beteiligt sich nach 2016 und ...

Solarthermieanlage ist ein Leuchtturmprojekt - Bei der Inbetriebnahme einer neuen Solarthermieanlage in Greifswald unterstrich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig Mecklenburg-Vorpommerns Vorreiterrolle bei den erneuerbaren Energien. „Die neue Anlage ist die größte in ganz Deutschland und damit ein Leuchtturmprojekt für eine klimafreundliche Energieversorgung. 80 Prozent ...

Kirchen und Pfarrhäuser auf dem Prüfstand - Der Kirchenkreisrat (KKR) des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises (PEK) befasste sich in seiner jüngsten Sitzung, die im „Haus der Stille“ in Weitenhagen stattfand, ausführlich mit Überlegungen bezüglich eines zukunftsfähigen Gebäudestrukturplans für die mehr als 900 Gebäude im Kirchenkreis. Den weitaus größten Anteil bilden mit 468 ...

Bundeswehr ist verlässlicher Partner - Der Chef der Staatskanzlei Patrick Dahlemann hat heute die Festrede beim Gelöbnis von Rekrutinnen und Rekruten in der Kürassierkaserne in Viereck gehalten: „Das feierliche Gelöbnis markiert den offiziellen Beginn Ihrer Dienstzeit in der Bundeswehr. Sie werden für alle sichtbar, in die Reihen Ihrer Kameradinnen und Kameraden aufgenommen. Ich möchte ...

Freiwillige Feuerwehr Levenhagen erhält 18.500 EUR - Innenminister Christin Pegel übergibt bei seinem morgigen Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Levenhagen im Landkreis Vorpommern-Greifswald einen Zuwendungsbescheid über 18.500 Euro an Bürgermeister Sebastian Lafsa. Mit den Mitteln aus dem Strategiefonds wird die Anschaffung neuer Akku-Geräte unterstützt, die die Wehr für technische ...

Zuckerfabrik Anklam beginnt Rübenverarbeitung - Zum Start der Rübenverarbeitungskampagne hat Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus die Zuckerfabrik Anklam besucht. Dort übergab er eine Genehmigung zur Umsetzung von Maßnahmen, die zur erheblichen Minderung von Geruchsemissionen bei gleichzeitiger Kapazitätserhöhung führen wird. „Mit der Übergabe der 2. Teilgenehmigung neigt sich ein jahre...

Greifswald: Förderbescheid für Bushaltestellen - Innenminister Christian Pegel übergibt am Donnerstag in Greifswald Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder einen Zuwendungsbescheid des Landes in Höhe von rund 267.000 Euro für den Umbau mehrerer Bushaltestellen in der Hansestadt. Das geförderte Vorhaben umfasst den barrierefreien Umbau von 14 Bushaltestellen zu behinderten...

„Haus der Kultur“ in Greifswald erhält Außenbühne - Innenminister Christian Pegel überreicht am Donnerstag der Vorsitzenden des Greifswalder „Haus der Kultur“, Dana Tews, einen Zuwendungsbescheid über 20.000 Euro aus dem Strategiefonds. Mit dem Geld soll eine Sitzempore an der mobilen Außenbühne errichtet und die Beleuchtung erneuert und das Gelände umzäunt werden ...

Asphaltierungsarbeiten - Die vielbefahrene Kreuzung Anklamer Straße/Schönwalder Landstraße und Koitenhäger Landstraße wird ab Montag, dem 19. September, voraussichtlich bis Mittwoch, dem 21. September, neu asphaltiert. Die Bauarbeiten werden jeweils nachts ausgeführt, sie beginnen gegen 18:00 Uhr und dauern bis in die Morgenstunden. Tagsüber kann die Kreuzung befahren ...

Schulanmeldungen für Erstklässler ab 10.10.2022 - Die Online-Anmeldung für Kinder, die im nächsten Jahr zur Schule kommen, startet am 10. Oktober 2022. Über den Link https://portal.greifswald.de/umfrage/Schulanmeldung können Eltern bis 31. Oktober über ein elektronisches Formular alle benötigten Daten eingeben, Unterlagen hochladen und die gewünschte Erst- und Zweitwunschschule ...

Angriff auf Polizisten - Innenminister Christian Pegel hat sich zutiefst schockiert über die Nachricht gezeigt, dass in Greifswald ein Polizeibeamter in Ausübung seines Dienstes schwer verletzt worden ist. „Ich bin in Gedanken bei unserem Kollegen und seiner Familie. Ich wünsche ihm von Herzen, dass er sich schnell ...

Entwicklung der Steinbeckervorstadt - Vor zwei Jahren beschloss die Greifswalder Bürgerschaft den Masterplan für den Stadtteil Steinbeckervorstadt. Auf seiner Grundlage leitete das Stadtbauamt inzwischen mehrere Bebauungsplanverfahren ein. Unter anderem wurden Untersuchungen zur Geologie, Hydrogeologie und Hydrologie sowie zum Biotop- und Artenschutz beauftragt ...

IHKs in MV: Wohlstand bewahren - Die Industrie- und Handelskammern in MV (IHKs in MV) sehen die aktuellen Entwicklungen mit großer Sorge. Eine Vielzahl an zusätzlichen Belastungen treiben viele Unternehmen in eine unverschuldete und existenzbedrohende Situation. Neben der Energiekrise, dem Fachkräftemangel, Lieferengpässen, der Anhebung des Mindestlohns und damit der Neuordnung ...

Mutmaßlich geplanter Terroranschlag - Es ist eine Frechheit, dass die Abgeordneten erst aus der Presse von den Anschlagsplänen eines Armeniers und seines Komplizen erfahren. Der Umgang des Innenministers mit diesem Vorfall zeichnet ein äußerst besorgniserregendes Bild seines Verständnisses von ...

Förderzusage für Wohnungsbaugenossenschaft - Am Mittwoch übergibt Landesbauminister Christian Pegel an die Greifswalder Wohnungsbaugenossenschaft drei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 521.000 Euro für die Modernisierung eines Fünfgeschossers an der Koitenhäger Landstraße. Für sechs Personenaufzüge in dem Gebäude stehen ...

Schließzeiten der Verwaltung - Das Stadtarchiv bleibt am Freitag, dem 2. September, aus organisatorischen Gründen geschlossen. Am Dienstag, dem 13. September, muss das Büro des Behindertenbeauftragten aufgrund einer Veranstaltung früher schließen. Die Sprechzeit erfolgt von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Bebauungsgebiet Am Elisenpark komplett erschlossen - Die Erschließung für das neue Wohngebiet „Am Elisenpark“ durch die Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist komplett abgeschlossen. Nur zwei Monate, nachdem der erste Bauabschnitt übergeben werden konnte, ist nun auch der zweite Bauabschnitt fertiggestellt. Damit konnten die Bauarbeiten deutlich früher beendet werden ...

30 Jahre Gemeinnützige Werk- und Wohnstätten - Der Chef der Staatskanzlei Patrick Dahlemann würdigte heute in Eggesin anlässlich des 30-jährigen Bestehens die Arbeit der Gemeinnützigen Werk- und Wohnstätten (GWW). „Seit drei Jahrzehnten sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit viel Herz und Leidenschaft dabei. Sie helfen Menschen, leiten sie an, trösten, fördern und ...

Greifswalder Tierparkteich wird entschlammt - Der inzwischen mehr als 100 Jahre alte Teich im Tierpark Greifswald ist nicht nur für die Tiere, sondern auch für die Gäste des Tierparks ein zentraler Anziehungspunkt. Doch in den letzten Jahren haben sich unangenehme Gerüche im Teich entwickelt, die insbesondere in den warmen Sommermonaten den Tierparkbesuch getrübt haben. Um der starken ...

Entwarnung für kleines Haff nach Oder-Fischsterben - Das Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt hebt die am 12.08.2022 vorsorglich für das Kleine Haff ausgesprochenen Empfehlungen, auf das Angeln und Fischen im Kleinen Haff zu verzichten, auf die Nutzung von Wasser aus dem Kleinen Haff (z.B. für Bewässerung, Viehtränke, Kontakt durch Nutz- und Haustiere) ...