SVR Hanse Radio

L I V E - O N - A I R

Herzlich willkommen beim SVR Hanse Radio -
Dem Rundfunk Programm aus dem Nordosten Deutschlands

Neuer Maritimer Koordinator der Bundesregierung - Am Dienstag hat der neue Maritime Koordinator der Bundesregierung Norbert Brackmann die maritimen Unternehmen Neptunwerft, Caterpillar und MV Werften in Rostock besucht. „Bei den hiesigen Werften herrscht eine positive Grundstimmung. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt und es wird ordentlich investiert. Die maritime Industrie kommt voran. Auch aufgrund der Unterstützung des Bundes ist in den vergangenen Jahren vieles im maritimen Bereich im Land erst ermöglicht worden“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe beim gemeinsamen Unternehmensbesuch bei den MV Werften in Rostock-Warnemünde. An dem heutigen Treffen hat unter anderem auch der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Eckhard Rehberg teilgenommen. Gemeinsame Anstrengungen notwendig ...

Vorrangflächen für Mahd und Beweidung frei - Ab dem 01. Juli 2018 können Landwirte in ganz Mecklenburg-Vorpommern Bracheflächen, die als ökologische Vorrangflächen im Agrarantrag ausgewiesen wurden, für Mahd und Beweidung nutzen. Das teilte Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus heute Nachmittag in Schwerin mit. Ein gesonderter Antrag dazu ist nicht erforderlich. „Wir wollen damit den viehhaltenden Betrieben in dieser schwierigen Situation helfen, auch wenn die Qualität des Futters auf diesen Flächen sicher nicht mehr sehr hoch sein wird“, sagte der Minister. Landwirtschaftliche ...

ASP-Jagdmaßnahmen greifen - Das für das Jagdjahr 2017/2018 angepeilte Streckenergebnis von 80.000 Stück Schwarzwild wurde mit 85.949 erlegten Wildschweinen deutlich erreicht. „Das ist ein Erfolg, der auf der großartigen Teamarbeit von Jägern, Landwirten, Veterinären und Landesforstanstalt basiert“, sagte Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus heute auf der Landespressekonferenz in Schwerin. Ende 2017 hatte der Landtag Mecklenburg-Vorpommern ein mit 2 Millionen Euro ausgestattetes Schwarzwildmaßnahmenpaket beschlossen, um den seit etwa zehn Jahren stetig anwachsenden ...

Jetzt auch noch die Schweinepest? - „In Anbetracht der immer näher an unsere Außengrenzen heranrückenden Afrikanischen Schweinepest, ist es erfreulich, dass unsere Jäger im Land die Streckenergebnisse beim Schwarzwild deutlich steigern konnten. Ihnen gilt unser Dank. Dennoch ist nach wie vor der Mensch die größte Gefahr bei der Einschleppung und Verbreitung der gefährlichen Krankheit – so werden infizierte Speisereste unachtsam an den Fernverkehrswegen zurückgelassen und eine Ausbreitung begünstigt. Daher wäre es zwingend notwendig, durch wirksame Einlasskontrollen an der polnischen Grenze, eine ...

Vertrauen in den Rechtsstaat nicht erschüttern - „Ich erwarte, dass die rund ein Dutzend Syrer im Falle einer Verurteilung konsequent abgeschoben werden und Herr Caffier sich nachhaltig dafür einsetzt, dass die Wiedereinreise verhindert wird. Unser Rechtsstaat darf sich nicht länger auf der Nase herumtanzen lassen. Das Vertrauen der Bürger in den Staat darf nicht noch weiter erschüttert werden. Zumal im Zusammenhang mit den neun Kilo Marihuana und der Körperverletzung in Wismar auch wieder syrische Staatsbürger die Tatverdächtigen sind. Die Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber laufen sowieso schon sehr schleppend. Wenn nun auch ...


Noch mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern findet ihr
hier


Sehenswerte Ausstellungen und Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern:

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht - Jedem - egal ob alt oder jung - sei es ans Herz gelegt, eine Vorsorgevollmacht und am besten auch eine Patientenverfügung zu erstellen. Das hat den großen Vorteil, selbst über sein Leben zu bestimmen, solange es noch geht. Der Aufwand ist gering, der Nutzen ...

Lesung Gesichter einer Frau - Mit ihrem Buch „Gesichter einer Frau“ setzt Annie Ernaux, die 2017 den renommierten Prix Marguerite-Yourcenar erhalten hat, ihrer Mutter ein Denkmal. Diese energiegeladene, starke Frau, arbeitete sich aus einfachsten Verhältnissen empor, musste ihren Weg in einer sich ständig ...

Auf den Spuren der Hanse reisen - Vom 22. bis 24. Juni ist die Hansestadt Rostock Ausrichterin der 38. Internationalen Hansetage der Neuzeit. Aus diesem Anlass organisiert das Amt für Kultur, Welterbe und Medien der Hansestadt Stralsund am 22. und 23. Juni 2018 jeweils eine eintägige Bürgerfahrt nach ...

Konzert Violin-Violaduo "Con dolcezza" - Bis Sommer 2017 existierte dieses 2009 vom ehemaligen Gewandhauskonzert-meister Eberhard Palm und der Geigerin Daniela Gebauer gegründete Duo in Besetzung mit zwei Violinen. Ein Konzert von Eberhard Palm mit seinem Cousin Johannes Nünchert (ehemals ...


Noch mehr Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Rostock und dem Landkreis:

NDR Stadtwette an Rostock übergeben - Im Rahmen der NDR Sommertour, die am Freitag, 22. Juni 20158, auf der NDR Bühne im Stadthafen anlässlich des 800. Stadtgeburtstages und des 38. Internationalen Hansetages gefeiert wird, haben die Frühaufsteher Susanne Grön und Marko Vogt gestern die Stadtwette an Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling übergeben. Sie wetten, dass die Rostocker es nicht schaffen, bis Freitagabend eine Hanse-Kogge zu bauen, die in ein kleines Schwimmbecken hineinpasst. Dieser Pool muss dann noch mit Wasser befüllt werden, damit die kleine Kogge auch schwimmt. Der Clou: Das Wasser muss in Zahnputzbechern zum Pool transportiert werden. Der Oberbürgermeister nahm die Stadtwette an und rief alle Rostockerinnen und Rostocker auf: „Kommen Sie am Freitag ab 18.30 Uhr in den Stadthafen und bringen Sie Ihre Zahnputzbecher mit!" ...

Stadtgeburtstag - Rostock feiert am 24. Juni 2018 seinen 800. Stadtgeburtstag. Anlässlich dieses Ereignisses wird die Hanse- und Universitätsstadt den 38. Internationale Hansetag vom 21. bis 24. Juni als Hauptveranstaltung dieses Jahreshöhepunktes präsentieren. Darüber hinaus wird der Hansetag durch weitere Veranstaltungen anlässlich des Doppeljubiläums bereichert. Vom 21. bis 24. Juni wird in Rostock zum ersten Mal ein Riesenradtreffen stattfinden. Insgesamt sieben Riesenräder werden dafür aufgestellt. Als besonderes Geschenk der Hanse- und Universitätsstadt wird das Fahren mit den Riesenrädern an allen vier Tagen ...

„Fit für 800!“ - Über 2.000 Rostockerinnen und Rostocker haben sich bei der Kampagne „Fit für 800!“ aktiv beteiligt. Im Jubiläumsjahr setzt das Klinikum Südstadt zusammen mit der AOK Nordost, der Ostseewelle und vielen weiteren Partnern Zeichen für die Stadtgesundheit. Das Jahr steckte voller Gesundheitsaktionen rund um die Themen „Gesunde Ernährung, Gesundheitsbewusstsein, Bewegung und Gemeinschaft“. Allein mit 437 Teilnehmenden, die 676 Kilo abnahmen, leisteten die Rostockerinnen und Rostocker ihren Beitrag zur Stadtgesundheit, so wie Thomas Grewe, der mit Hilfe von Aquaftiness-...

Rostock geht App - Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski hat heute eine neue Informationsplattform für die Hanse- und Universitätsstadt Rostock gestartet. „Mit der neuen HRO!-App wollen wir Rostockerinnen und Rostockern, aber auch in die Stadt Pendelnden und Gästen die Möglichkeit geben, sich schnell über besondere Situationen informieren oder warnen zu lassen. Das Angebot soll und kann klassische Medien natürlich nicht ersetzen. Mittlerweile verwenden aber etwa 80 Prozent aller Menschen in Deutschland ein Smartphone, so dass wir auch in Rostock dies als schnellsten und effektivsten Kommunikationsweg ...

Urkunden für Zweite juristische Staatsprüfung - „Mit dem Durchschnitt von 7,52 Punkten übergebe ich heute dem besten Referendariatsdurchgang seit sechs Jahren die Urkunden zur Zweiten juristischen Staatsprüfung. Unsere Ausbildungsstrategie zeigt Erfolge. Das Motto ‚Klein aber fein‘ wirkt sich positiv aus. Es gibt je einmal die Note ‚Gut‘ und ‚Vollbefriedigend‘ sowie neunmal ‚Befriedigend‘. Das ist ein wirklich gutes Ergebnis“, sagte Justizministerin Hoffmeister am Oberlandesgericht Rostock zur feierlichen Übergabe der Zweiten juristischen Staatsprüfung an 16 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen. Von ...


Noch mehr Nachrichten aus Rostock und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim:

Schließzeiten in der Verwaltung - Aufgrund der vorbereitenden Sicherheitsmaßnahmen für die Bombensprengung am Freitag, den 22.06.2018, müssen am Donnerstag, den 21.06.2018 Telekommunikationsleitungen vorbereitet und gesichert werden, über die der Datenverkehr der Stadtverwaltung und des Städtischen Eigenbetriebs SDS läuft. Dadurch sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, der SDS, des ZGM und der Friedhofsverwaltung am Donnerstag in der Zeit von 9.00 bis 18.00 nur telefonisch, aber nicht per E-Mail erreichbar. Da in dieser Zeit keine Internetverbindung zur Verfügung steht, werden E-Mails in einer Warteschlange zwischengespeichert und zeitverzögert erst dann zugestellt, wenn die Internetverbindung wieder zur Verfügung steht. Auch bei Fachverfahren, die auf das Internet zugreifen müssen, kommt es an diesem ...

Projekt „Made in MV“ - Auf der Abschlusspräsentation der Lehrveranstaltung „Made in MV“ der Fakultäten für Wirtschaftswissenschaften, für Gestaltung und Ingenieurwissenschaften der Hochschule Wismar hat der Chef der Staatskanzlei Reinhard Meyer in der IHK zu Schwerin das Projekt gewürdigt und betont, dass sowohl Studierende als auch Unternehmen gleichermaßen am Erfolg beteiligt sind: „Die Studierenden bringen ihr Wissen und neue Ideen ein und die Unternehmerinnen und Unternehmer nehmen sich Zeit für die Studierenden. Beide Seiten profitieren davon.“ Beim Projekt „Made in MV“ entwickeln ...

Minister eröffnet Kita-Erweiterung in Gallin - Der Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Dr. Till Backhaus, hat heute (18. Juni) einen Erweiterungsbau an der Kindertagesstätte „Galliner Landmäuse“ in Gallin offiziell eingeweiht. „Mit dem Kita-Anbau wird für die Zukunft der Gemeinde eine entsprechende Grundversorgung bereitgehalten und der ländliche Raum nachhaltig gestärkt“, sagte der Minister. Auf Grund des Zuzuges von jungen Familien in die Gemeinde mit einem 300 Hektar großen Gewerbegebiet an der A24 reichte die Kapazität von 56 Plätzen der bisherigen Kita nicht mehr aus ...

Abflussverbesserung in der Rögnitz - Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus hat heute Mittag an der Furt Lave bei Vielank mit einem Bagger die erste Schaufel Sediment aus einem ufernahen Bereich der Rögnitz entnommen, der seit dem Spätherbst 2017 die Fließverhältnisse des Gewässers deutlich beeinträchtigt hatte. Damit gab der Minister das Startsignal für die Arbeiten des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) Westmecklenburg zur Verbesserung der Abflussverhältnisse der Rögnitz auf dem Territorium Mecklenburg-Vorpommerns ...

„Landesregierung vor Ort“ wird fortgesetzt - Am kommenden Mittwoch (20. Juni) finden landesweit Bürgerforen der Ministerpräsidentin und der Landesministerinnen und Landesminister statt. Gastgeberin der Landesregierung für das Bürgerforum im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese. Auch die Integrationsbeauftragte der Landesregierung, Dagmar Kaselitz, ist vor Ort. „Wir möchten mit der Veranstaltung über unsere Arbeit informieren, Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten und ...


Noch mehr Nachrichten aus Schwerin und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Stralsund und dem Landkreis Vorpommern-Rügen:

Stralsund: einer der besten Drehorte des Landes - Es hat sich herumgesprochen: Stralsund ist einer der besten Drehorte des Landes. Große Filme, wie "Der Untergang der 'Wilhelm Gustloff' " oder auch die ZDF Krimi Serie "Stralsund" sind beste Beispiele dafür. So ist über die Jahre eine lange Liste an Film- und Fernsehproduktionen entstanden, die in unserer Hansestadt entstanden sind. Und sie wird in diesem Jahr noch deutlich länger! Den Auftakt machten im Frühjahr zwei neue Teile des "Stralsund Krimi" für das ZDF, "im Kasten" sind zwei Produktionen des MDR: "Die besten Sommerhits aller Zeiten", präsentiert von Bernhard Brink am 23. Juni um 19:50 Uhr im MDR, dazu kommt "Sagenhaft" mit Axel Bulthaupt mit einem Film über die vorpommersche Ostseeküste (Sendung am 19. August). In wenigen Tagen operiert die "Praxis mit Meerblick" (ARD) am ...

Exkursion ins Mannhagener Moor - Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) Vorpommern lädt morgen, am 20. Juni, zu seiner ersten Regionalkonferenz ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Naturschutzförderrichtlinie des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die einen Katalog von Maßnahmen zur Förderung und Entwicklung der Artenvielfalt und der Umwelt beinhaltet. Umweltminister Dr. Till Backhaus wird den Teilnehmern der Veranstaltung – Landes- und Regionalverbände der Landwirtschaft, Eigentümer von Naturschutzflächen, Landschaftspflegeverbände, Naturschutzverbände, Landesbehörden, Stiftungen, Fördervereine, Gemeinden und Landwirte – die ...

So fern und doch so nah! Europa-Beratung - Das Europe Direct Informationszentrum MV (EDIC-MV) in Kooperation mit der Hansestadt Stralsund bietet Ihnen ein neues Angebot! Als „Flying Office“ werden die Mitarbeiter des EDIC-MV immer am letzten Dienstag des Monats im Stralsunder Rathaus eine Europa-Beratung durchführen. Europäische Themen für die Bürger*innen Doch was genau ist das Europe Direct MV überhaupt? Als europäisches Netzwerk dient es zur Beantwortung von sämtlichen Fragen rund um die Europäische Union (EU). Genauso wichtig ist die Informationsverbreitung und Förderung von politischen Debatten. Dadurch geben wir den Institutionen der Europäischen ...

FerienLeseLust MV - Seit 2014 beteiligt sich die Stadtbibliothek Stralsund an der landesweiten Initiative „FerienLeseLust MV“. Die Kinder und Jugendlichen von der 4. bis zur 6. Klasse lesen in den Sommerferien aus einer exklusiven Auswahl von Büchern. Nach den Ferien können die Leseclubteilnehmer ihre Urkunde und ihr Leselogbuch den Deutschlehrern vorlegen und sich mit einer guten Deutschnote oder einem Eintrag ins nächste Schulzeugnis belohnen lassen. An der landesweiten Initiative beteiligen sich in diesem Jahr 44 Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern. Zum Auftakt der Leseförderungsaktion in Stralsund ...

Arbeiten Erich Klieferts in Sonderschau zu sehen - In dieser Woche (20. Juni) jährt sich der Geburtstag des bekannten Stralsunder Malers Erich Kliefert zum 125. Mal. Er ist in seiner Wahlheimat mit Sicherheit noch lange in guter Erinnerung, denn mit der Ausmalung der Bahnhofshalle 1935, mit Rügener und Stralsunder Ansichten, setzt er sich bereits zu Lebzeiten ein Denkmal. Seit 1924 hatte der Maler und Grafiker seinen Lebensmittelpunkt in der alten Hansestadt. Hier schuf er sich zusammen mit seiner Frau Mathilde Kliefert-Gießen ein Heim und zog zwei Kinder groß. Zuvor absolvierte der gelernte Glasmaler bereits ein Studium am Königlichen ...


Noch mehr Nachrichten aus Stralsund und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansesstadt Greifswald und dem Landkreis Vorpommern-Greifswald:

Verwaltungsgericht hat einen neuen Präsidenten - „Eckhard Corsmeyer kennt die Verwaltungsgerichtsbarkeit unseres Landes seit über 20 Jahren. Er wurde 1994 bereits zum Richter am Verwaltungsgericht Greifswald ernannt. Ein sehr guter Jurist mit zudem dieser langjährigen Erfahrung ist eine gute Wahl für die Nachfolge von Ursula Aussprung, ihr habe ich vor wenigen Wochen die Ruhestandsurkunde überreicht. Ich wünsche Eckhard Corsmeyer als neuem Präsidenten des Verwaltungsgerichts viel Erfolg bei der Führung und der Erledigung der Aufgaben des Gerichts. Die Herausforderungen in der Verwaltungsgerichtsbarkeit sind weiterhin groß“, sagte Justizministerin Hoffmeister zur Übergabe der Ernennungsurkunde in Schwerin. Zur Person: Eckhard Corsmeyer wurde 1959 in Gütersloh geboren. Im September 1991 kam er als Proberichter nach Mecklenburg-...

Pasewalk: Pestalozzistraße wird neu gestaltet - Die Stadt Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) erhält für die Neugestaltung des letzten Bauabschnitts der Pestalozzistraße im Fördergebiet „Oststadt“ vom Infrastrukturministerium Finanzhilfen aus der Städtebauförderung in Höhe von rund 160.000 Euro. Die Gesamtausgaben für diese Maßnahme betragen knapp 560.000 Euro. Die Pestalozzistraße bildet die Haupterschließungsstraße in West-Ost-Richtung des Stadtteils. Das Bauvorhaben umfasst den grundhaften Ausbau der Fahrbahn auf einer Länge von etwa 170 Metern. Auch die ...

Umweltvirologe trägt sich ins Ehrenbuch ein - Am 25. Juni 2018 richten das Friedrich-Loeffler-Institut und das Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald gemeinsam die 7. Loeffler Lecture aus. In diesem Jahr hält Prof. Curtis Suttle vom Institute for the Oceans and Fisheries an der University of British Columbia in Vancouver, Kanada, einen öffentlichen Abendvortrag zum Thema „Virus Sculptors of the Planet“. Prof. Suttle ist ein Pionier der Umweltvirologie, insbesondere was die Bedeutung von Viren und Bakteriophagen für den Stoffkreislauf in den Weltmeeren betrifft. Es ist ...

Greifswald lädt zum Fischerfest Gaffelrigg - Rund 50.000 Gäste werden vom 13. bis 15. Juli in Greifswald-Wieck und im Museumshafen zum größten maritimen Volksfest in Vorpommern erwartet. Diese erleben ein abwechslungsreiches Programm auf vier Bühnen, im Kinderland, auf Märkten und Bummelmeilen, bei Open Ship und Schiffsfahrten. Sportbegeisterte können sich dem Wettkampf stellen. In diesem Jahr werden sich rund 200 Sportler/innen beim Boddenschwimmen in die Dänische Wiek stürzen. Dreißig Mannschaften segeln in ZK 10 Kuttern um den Fischerfestpokal. Wieder an Bord des Festes sind die Kanuten der Hochschulsportgemeinschaft. Sie starten mit Drachenbooten zu Sprints im Wiecker Hafen ...

Treffen der Greifswalder Kreativen - Wer kann was und wie können sich die Kreativschaffenden unkompliziert zusammenfinden, um zukünftige Projekte leistungsstark und effektiv umzusetzen? Am Mittwoch, dem 27. Juni 2018, um 16 Uhr sind Vertreterinnen und Vertreter der Kultur- und Kreativwirtschaft aus Greifswald und Umgebung ins Biotechnikum eingeladen. Nach einer Kennenlernrunde können gemeinsame Kooperationsmöglichkeiten ausgelotet werden. Während des zweiten Teils der Veranstaltung besteht Gelegenheit zum informellen Austausch, bevor ab 18:30 Uhr das Pitchlab im Biotechnikum stattfindet. Zu der Veranstaltung laden das Amt für Bildung, Kultur und Sport und das Amt für Wirtschaft und ...


Noch mehr Nachrichten aus Greifswald und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus der Hansestadt Wismar und dem Landkreis Nordwest-Mecklenburg:

Heilig-Geist-Hof in Wismar wird neu gestaltet - Die von der Hansestadt Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg) geplante Neugestaltung des Heilig-Geist-Hofs in der Altstadt wird aus der Städtebauförderung in Höhe von rund 190.000 Euro unterstützt. Die Gesamtausgaben für dieses Vorhaben betragen knapp 365.000 Euro. Die drei privaten Eigentümer, die städtische Wohnungsgesellschaft Wobau Wismar, die Diakonie und die Kirchgemeinde St. Nikolai/Heilig-Geist, beteiligen sich finanziell an dieser Maßnahme. Der altstädtische Innenhof Neustadt 1 (Heilig-Geist-Hof hinter der Kirche) soll neu gestaltet werden, da die 1.784 Quadratmeter große Fläche verschlissen ist und nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht. Die Regenwasserleitung ist nicht mehr funktionstüchtig und die Bäume verursachen Schäden am Mauerwerk der Kirche. Unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten werden die Wege und Flächen erneuert und die Vegetationsflächen wieder hergestellt. Ziel ...

„Landesregierung vor Ort“ wird fortgesetzt - Am kommenden Mittwoch (20. Juni) finden landesweit Bürgerforen der Ministerpräsidentin und der Landesministerinnen und Landesminister statt. Gastgeberin der Landesregierung für das Bürgerforum im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung, Stefanie Drese. Auch die Integrationsbeauftragte der Landesregierung, Dagmar Kaselitz, ist vor Ort. „Wir möchten mit der Veranstaltung über unsere Arbeit informieren, Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten und ...

Verkehrsfreigabe der K14 bei Grevenstein - In einem feierlichen Akt werden der Infrastrukturminister Christian Pegel und Nordwestmecklenburgs Landrätin Kerstin Weiss am Montag (18.06.2018) die Kreisstraße 14 zwischen Grevenstein und Welzin freigeben. Auf einer Länge von ca. 1,7 Kilometern wurde die Fahrbahn mit einer Breite von 6,5 Metern ausgebaut. Außerdem wurden Entwässerungsanlagen, Beschilderung und Markierung erneuert. Die Maßnahme wurde nach der Richtlinie des Kommunalen Straßenbaus in Mecklenburg-Vorpommern mit ...

DStGB-Finanzausschuss in Wismar - Am 14./15. Juni 2018 tagte der Ausschuss für Finanzen und Kommunalwirtschaft des Deutschen Städte- und Gemeindebundes in Wismar. Ein Schwerpunkt der Beratungen war die Frage wie Akzeptanz und kommunale Wertschöpfung bei den Erneuerbaren Energien gestärkt werden können. Der Vorsitzende des Ausschusses für Finanzen und Kommunalwirtschaft, Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling (Neuburg a. d. Donau), stellte fest, dass vielerorts eine Schieflage bei der kommunalen ...

Unternehmer des Jahres 2018 - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat in der Hansestadt Wismar gemeinsam mit den Trägern des Preises die „Unternehmer des Jahres 2018“ ausgezeichnet. „Die Preisträger stehen für die unternehmerische Vielfalt und die Bandbreite der heimischen Wirtschaftskraft in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist toll, was bei uns durch die heimische Unternehmerschaft in den vergangenen Jahren entstanden ist. Wir haben viele engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die jeden Tag Verantwortung übernehmen, sich mit ...


Noch mehr Nachrichten aus Wismar und Umgebung gibt es hier


Aktuelle Nachrichten aus Neubrandenburg und dem Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte:

Große Bürgerbefragung zum Thema Sport startet - 76 Prozent der befragten Neubrandenburger treiben Sport oder sind regelmäßig aktiv in Bewegung. Das zeigen die ersten Ergebnisse nach der Auswertung einer repräsentativen Umfrage im Rahmen der Sportentwicklungsplanung für die Stadt. „Nur 43 Prozent erreichen aber auch tatsächlich Zeit- und Belastungsumfänge, die zu physischen Anpassungserscheinungen und nachhaltigen Gesundheitseffekten führen“, informiert das Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO) an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg über erste Ergebnisse. 6.000 Neubrandenburger haben in diesem Frühjahr einen Fragebogen zu ihrem Sport- und Bewegungsverhalten erhalten. 1.389 Personen haben sich beteiligt. „Mit mehr als 23 Prozent konnten wir ...

Altentreptow: Alte Grundschule wird saniert - Die Stadt Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) erhält vom Bauministerium für die Sanierung der oberen Etage der alten Grundschule in der Schulstraße 22 Fördermittel in Höhe von rund 225.000 Euro. Die Mittel kommen aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums“ (ELER). Die Gesamtkosten für das Vorhaben betragen rund 330.000 Euro. Die ehemalige Schule ist als Baudenkmal ein Teil des kulturellen Erbes der Stadt Altentreptow. Die untere Etage des Gebäudes wurde im Jahr 2016 saniert. Sie wird ...

LeseLust in den Sommerferien - „FerienLeseLust MV – Lesen tut gut“ heißt es ab dem 25. Juni in den Bibliotheken des Landes. Auch die Neubrandenburger Regionalbibliothek ist nach ihrer ersten Teilnahme im Jahr 2017 wieder dabei. Mehr als 100 Bücher stehen den Teilnehmern des Leseclubs für die gesamte Ferienzeit exklusiv zur Verfügung. Bei der landesweiten Aktivität steht wie immer der Spaß am Lesen im Vordergrund. Durch leichte und spannende Sommerlektüre sollen besonders die Schüler der 4. bis 6. Klassen zum Lesen angeregt werden. Die Kinder und Jugendlichen können sich kostenfrei anmelden und sofort topaktuelle Kinder- und Jugendbücher ...

Krautung der Ostpeene - Im Auftrag des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte werden die jährlichen Sohlkrautungs- und Böschungsmäharbeiten an der Ostpeene durchgeführt. Mit den Gewässerunterhaltungsarbeiten im Bereich Faulenrost bis Demzin und unterhalb Gielower Mühle bis Malchin wird am 18.06.2018 begonnen. In der Stadt Malchin und oberhalb von Faulenrost bis Groß Gievitz wird ab dem 16.07.2018 mit den Krautungsarbeiten begonnen. Die Gewässermahd ist unter Beachtung natur- und artenschutzrechtlicher Rahmenbedingungen erforderlich, um einen ...

Oberbürgermeister Silvio Witt zum Theaterpakt - "Der angestrebte Theaterpakt ist eine gute Lösung. Ich bewerte ihn als das Ergebnis unserer guten Verhandlungen für ein starkes kulturelles Herz in der Mecklenburgischen Seenplatte. Was vor Jahren mit einem Sturm über der Theaterlandschaft begann, ist dank vieler Akteure, die argumentiert, angemahnt und Vorschläge unterbreitet haben, zu einem vernünftigen Abschluss gekommen. Es ist uns ganz knapp gelungen, Schäden schon während des Fusionsprozesses abzuwenden. Dafür danke ich all unseren Partnern. Der Theaterpakt kostet die Kommunen nun viel Geld. Ich hoffe, ...


Noch mehr Nachrichten aus Neubrandenburg und Umgebung gibt es hier