Mecklenburg-Vorpommern


1,5 Milliarden Euro für die Digitalisierung - Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern hat sich gestern und heute auf einer Klausurtagung auf Schloss Basthorst im Kreis Ludwigslust-Parchim mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung befasst. „Wir wollen die Digitalisierung in Mecklenburg-Vorpommern so gestalten, dass die Vorteile für die Menschen klar überwiegen“, erklärte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig auf der anschließenden Pressekonferenz. Ergebnis der Beratungen ist ein rund 20-seitiges Papier „Digitale Agenda für Mecklenburg-Vorpommern“, in dem die wichtigsten Maßnahmen zur Digitalisierung im Land aufgelistet sind. „Wir werden in den kommenden Jahren etwa 1,5 Milliarden Euro aus Mitteln der EU, des Bundes und des Landes für die Digitalisierung bereitstellen. Das ist eine Riesen...

Ernährungsindustrie bleibt umsatzstärkste Branche - „Norddeutschland ist nach wie vor der wichtigste Standort der Ernährungsindustrie in Deutschland. In keinem anderen Bundesland spielt die Ernährungswirtschaft im verarbeitenden Gewerbe eine so herausragende Rolle wie in Mecklenburg-Vorpommern. Etwa jeder dritte Industriebeschäftigte und ein Viertel der Industriebetriebe sind in Mecklenburg-Vorpommern der Ernährungswirtschaft zuzurechnen“, berichtete Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus auf der heutigen 3. Norddeutschen Branchenkonferenz Ernährungswirtschaft in der IHK zu Schwerin. Mit einem Anteil von mehr als einem Drittel sei die Ernährungsbranche auch der ...

Landespolizei nachhaltig und zukunftssicher - Die Koalitionspartner hatten sich in Anbetracht des gestiegenen Sicherheitsbedürfnisses der Bevölkerung im Februar dieses Jahres darauf verständigt, jährlich 15 Millionen Euro zusätzlich in die Landespolizei und die Justiz zu investieren. Innen- und Polizeiminister Lorenz Caffier hat einen Vorschlag zur Verwendung der zusätzlichen Finanzmittel vorgelegt. Heute hat der Koalitionsausschuss auf Grundlage des Vorschlags beschlossen, die Polizeireviere im Land nachhaltig und zukunftssicher zu stärken. „Die Liste der Aufgaben und Belastungen für die Polizistinnen und Polizisten in unserem Land ist in den letzten Jahren immer umfänglicher geworden“, so ...

Eröffnung Bäderdienst der Landespolizei - Am Sonntag, den 20. Mai 2018, wird Lorenz Caffier, Minister für Inneres und Europa M-V, im Rostocker Stadthafen im Rahmen des MV-Tags den Bäderdienst der Landespolizei M-V eröffnen. Der Bäderdienst 2018 wird in der Zeit vom 07. Mai bis 11. September 2018 durchgeführt. Dabei werden Polizeibeamtinnen und –beamte des Landes wieder verstärkt in den Urlaubsregionen zwischen Ostseestrand und Mecklenburgischer Seenplatte vor Ort sein, um eine sichere Urlaubssaison zu gewährleisten.

Digitaler Wandel in Verkehr und Logistik - In der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns in Berlin haben die norddeutschen Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein auf ihrem gemeinsamen Parlamentarischen Abend am gestrigen Dienstag (15.05.2018) mit Nachdruck auf die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für die Verkehrs- und Logistikwirtschaft hingewiesen. Unter dem Motto "Digitaler Wandel in Verkehr und Logistik: Der ..



Weitere Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern:

Volkseinkommen 2016 um 2,9 Prozent gestiegen - Nach den Berechnungen des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder, dem auch das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern angehört, stieg das Volkseinkommen in Mecklenburg-Vorpommern im Jahr 2016 um 2,9 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Der Anstieg in Mecklenburg-Vorpommern lag damit nur leicht unter dem Bundesdurchschnitt (+ 3,2 Prozent). Das Volkseinkommen (auch: Nettonationaleinkommen zu Faktorkosten) betrug ..

Europapolitik: Versöhnen statt spalten - „Minister Caffier setzt mit dem Androhen finanzieller Konsequenzen gegenüber Polen oder Ungarn den moralischen Imperialismus der Kanzlerin fort. Dadurch wird der Graben innerhalb der EU noch größer werden. Die Haltung dieser Länder bei Migrationsfragen ...

Altersfeststellung jetzt! - „Die heutige Anhörung bestätigte die Position der AfD, dass eine Altersbestimmung bei unbegleiteten minderjährigen Ausländern zweifelsfrei möglich ist. Entsprechende Untersuchungen können laut Prof. Dr. Britta Bockholdt von der Universität Greifswald in der Rechtsmedizin ...

Suckwitz: Schweinemastanlage - „Unsere Gesellschaft sollte sich einmal selbstkritisch reflektieren: Niemand möchte Tierhaltung im Großmaßstab, alle möchten aber günstiges Fleisch. Die Landwirte können das vom Konsumenten geforderte günstige Preisniveau nur dann gewährleisten, wenn sie kosteneffizient arbeiten. Eine deutlich kleinere Mastanlage wäre heutzutage kaum noch ...

MV fördert ländlichen Wegebau der Stadt Grabow - Im Wegenetz der Stadt Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) kann die Straßenlücke zwischen den Kreisstraßen K39 und K49 geschlossen werden. Am Mittwoch übergab Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, dem Grabower Bürgermeister Stefan Sternberg den Zuwendungsbescheid für die Maßnahme „Ausbau der ...

WaldSportSpiele - Landwirtschafts-und Umweltminister Dr. Till Backhaus übergab heute in Grabow einen neuen Forstpavillon seiner Bestimmung. „Dieser Pavillon ist für mich ein weiteres Beispiel der ausgezeichneten Zusammenarbeit zwischen der Stadt Grabow und Landesforstanstalt. Mit dem Einzug des Forstamtes in das Schützenhaus Grabow im September 2015 sind beide ...



Rückzug der Fischerei aus Bodden-Nationalpark - Bei der geplanten schrittweisen Einschränkung der Fischerei im Kernbereich des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft gelte es, Augenmaß walten lassen, sagte der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus heute. „Für mich gilt, dass in diesem Land die Existenzgrundlage der ..

Kaselitz: Viele Akteure engagieren sich - Die Integrationsbeauftrage der Landesregierung, Dagmar Kaselitz, hat sich auf der heutigen Fachtagung "Kulturelle Vielfalt in der Arbeitswelt" in Rostock für den weiteren Abbau von Arbeitsmarkthürden für Migrantinnen und Migranten ausgesprochen, um echte Lebens- und Integrationschancen in Mecklenburg-Vorpommern zu ermöglichen ...

Grundstein für die Zukunft der Vergangenheit - Finanzminister Mathias Brodkorb hat heute den Grundstein für ein neues Depotgebäude nebst Werkstätten gelegt. Hier sollen künftig die Kulturschätze des Landes fachgerecht bewahrt und erforscht werden. Auch Teile der staatlichen Kunstsammlungen werden auf dem Gelände in der Schweriner Stellingstraße künftig eine neue Heimstatt finden. Mit erwarteten Baukosten von fast 60 Mio. Euro ist der ...

Ehemaliges KKW Greifswald - Das Ministerium für Inneres und Europa hat die atomrechtliche Genehmigung für den Abriss eines weiteren großen Abluftkamins (Werk Nord II, Blöcke 3 und 4) des ehemaligen Kernkraftwerkes Greifswald und des Luftkanals zwischen dem Abluftkamin und dem Spezialgebäude 2 erteilt. Damit können die EWN Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH (EWN ...

Hobel- und Sägewerk erweitert Standort - Die HMS Holzindustrie Hagenow GmbH hat ihre Betriebsstätte erweitert, um eine intensivere Energieeffizienz zu erreichen und die Produktivität des Sägewerkbetriebes insgesamt zu erhöhen. „Das in vierter Generation geführte Familienunternehmen verbreitert seine Produktpalette, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Mit den Investitionen ..

Bürger wenden sich öfter an Bürgerbeauftragten - Zur heutigen Landespressekonferenz „Überblick über die Arbeit des Bürgerbeauftragten im Jahr 2017 und Ausblick auf 2018 erklärt der AfD-Obmann des Petitionsausschusses, Jens-Holger Schneider: „Einerseits ist es ein gutes Zeichen, dass sich seit Jahren immer mehr Bürger mit Petitionen an den Bürgerbeauftragten des Landes Mecklenburg-Vorpommern wenden und diese Institution wahrnehmen. Dieser steht den Bürgern zur Verfügung und kann Hilfe bei Problemen leisten. Auf der anderen Seite kann es die Landesregierung ...

Parlament muss Mitspracherecht haben! - „Entscheidungen über den Etat müssen dem Parlament vorgelegt werden. Dies betrifft eindeutig auch den Jahresüberschuss. Dass die Landesregierung sich einen angemessenen Betrag zur flexiblen Verwendung zurücklegt, stellt schon an sich ein haushaltsrechtliches Problem dar. Beim Strategiefond geht es um mehrere zig Millionen Euro. Hier muss dem Parlament erst recht ermöglicht werden, bei der Verwendung der ...

Hörspielscheune Cramon - Einen Zuwendungsbescheid über Fördermittel in Höhe von 60.000 Euro zugunsten des LEADER-Vorhabens „Hörspielscheune Cramon“ übergab Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus heute an die Pastoren und den Förderverein der Kirche und des Pfarrhof-Ensembles Cramon. Bereits Ende Juni soll die denkmalgeschützte Pfarrscheune als Hörspielscheune und Begegnungszentrum eingeweiht werden. Das Projekt ...

Umrüstung der Beleuchtung - Die Gemeinde Seeheilbad Graal-Müritz (Landkreis Rostock) erhält vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 30.000 Euro (Fördersatz 50 Prozent) für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klimaschutz gemäß der Klimaschutz-Förderrichtlinie Kommunen ...

Europawoche: Diskussionsrunde im Plenarsaal - Der Minister für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, wird am 15.05.2018 ab 18:30 Uhr an einer Diskussionsrunde teilnehmen. Mit den Gästen Dr. Franz Fischler, EU-Landwirtschaftskommissar a.D., Dirk Wiese, Osteuropabeauftragter der Bundesregierung, Joachim Bitterlich, Außenpolitischer Berater der ...

Kulturpreis des Landes 2018 ausgelobt - Das Land Mecklenburg-Vorpommern lobt in diesem Jahr wieder einen Kulturpreis als Haupt- und Förderpreis aus. Die Auszeichnungen werden durch die Ministerpräsidentin verliehen. Vorschläge für Preisträgerinnen und Preisträger müssen bis zum 1. Juli 2018 (Poststempel) im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur eingehen. „Mecklenburg-Vorpommern hat eine lebendige Kulturszene. Viele Menschen engagieren sich im Kulturbereich – ob beruflich oder in ihrer ...

Lebensgrundlage der kleinen Küstenfischer - „Wir wollen, dass die Menschen im Einklang mit der Natur leben. Es geht hier aber nicht um die Frage, ob große Schiffe der industriellen Schleppnetzfischerei hier fischen dürfen. Es geht um Küstenfischer mit ihren kleinen Kuttern, die seit Generationen in den Gewässern um Hiddensee ihren Lebensunterhalt verdienen. Hier macht die ...

Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte - Heute, am 14. Mai 2018, startet in Neubrandenburg das zweite von vier Bürgerforen des Sozialministeriums und der Ehrenamtsstiftung zur Einführung einer landesweiten Ehrenamtskarte. Staatssekretär Nikolaus Voss betonte die besondere Bedeutung des Bürgeraustauschs: „Wir suchen das Gespräch mit den ehrenamtlich ...

Unternehmer des Jahres 2018 - In vier Wochen, am Dienstag, den 13. Juni 2018, werden die Gewinner des Preises „Unternehmer des Jahres 2018“ geehrt. „Die Spannung steigt. Insgesamt wurden 127 Nominierungen in allen drei Kategorien für den diesjährigen Wettbewerb eingereicht. Die Bewerbungen kommen aus allen Regionen des Landes. Das ist eine anhaltend hohe Resonanz. Dies spricht ebenso für das hohe Interesse der heimischen Wirtschaft und bei ...



Hier fehlt ein Bericht? Um die Masse an Meldungen übersichtlich zu halten veröffentlichen wir auf dieser Seite nur die aktuellsten Beiträge. Alle weiteren Artikel der vergangenen Tage und Wochen sind aber weiterhin in unserem Archiv einsehbar, hier sammeln wir unsere gesamte Berichterstattung.