Mecklenburg-Vorpommern


Referendariat an Schulen in Teilzeit möglich - Mecklenburg-Vorpommern macht im Jahr 2019 das Referendariat an den Schulen attraktiver. Angehende Lehrerinnen und Lehrer können ihren Vorbereitungsdienst auch in Teilzeit absolvieren, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Bildungsministerin Birgit Hesse und der Lehrerhauptpersonalrat haben dazu eine Vereinbarung unterzeichnet. Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern, die ein Kind betreuen oder Familienangehörige, kann auf Antrag Teilzeit gewährt werden. Referendarinnen und Referendare, die schwerbehindert sind, sollen diese Möglichkeit auch erhalten. „Studieren mit Kind, mit eigenen Beeinträchtigungen oder gar mit einem Pflegefall in der Familie ist schon an sich nicht einfach“, sagte Bildungsministerin Birgit Hesse. „All das noch neben einem anspruchsvollen Referendariat ...

Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft 2019 - Innovative Ideen für die Gesundheitswirtschaft: Dr. Konstantin Altrichter und Karl Hartmann von der daisygrip GmbH gehörten zu den Gewinnern des Ideenwettbewerbs Gesundheitswirtschaft im vergangenen Jahr. Kurz nach der Prämierung stellten sie ihren neuartigen hygienischen Venenstauer für die Blutentnahme in einer bekannten TV-Gründershow vor. „Die jüngste Erfolgsgeschichte der Gründer von daisygrip ist nur eine von vielen, die der ...

Vorhang hebt sich zu THEATER IN SICHT - Mit den Theaterwochen 2019 laden die Theater in Mecklenburg-Vorpommern Schülerinnen, Schüler und ihre Lehrkräfte ein, Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Musik auf der Bühne zu erleben. Vom 18. Februar bis 4. März 2019 sind große und kleine Inszenierungen aller Sparten zu sehen. Bereits zum dritten Mal schließen sich die Stadt-, Landestheater und das Staatstheater zusammen und präsentieren Schulklassen nach den Winterferien ein viel...

Internationale Grüne Woche - Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin richtet der Landkreis Rostock am Samstag, den 19. Januar 2019, den traditionellen Ländertag unter dem Motto „Genuss mittendrin“ aus. Zu einem Rundgang durch die MV-Halle (ab 11.30 Uhr) wird auch Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig erwartet. „Der Landkreis Rostock ist zum ersten Mal auf der Grünen Woche mit dabei, der diesjährige Ländertag ist damit in mehrfacher besonders. Unbestritten ist die Region das wirtschaftliche Zentrum Mecklenburg-...

Viel zu wenig Pflichtarbeitsplätze - Fast die Hälfte aller privaten Arbeitgeber in Mecklenburg-Vorpommern mit mindestens 20 Beschäftigten erfüllt nicht die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl an Arbeitsplätzen für Menschen mit Schwerbehinderung. Nach einer statistischen Auswertung für das Jahr 2017 durch das Landesamt für Soziales und Gesundheit (LAGuS) waren von knapp 3.200 Betrieben insgesamt rund 1.500 Unternehmen verpflichtet, die Ausgleichsabgabe zu zahlen. Die Ausgleichsabgabe ist von Arbeitgebern ab 20 Arbeitsplätzen zu zahlen, wenn nicht ...



Weitere Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern:

Einstufung als sichere Herkunftsstaaten - Der Sprecher der unionsgeführten Innenressorts der Länder und Minister für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommerns Lorenz Caffier hat die heutige Entscheidung des Bundestages als verantwortungsvolle Politik begrüßt. Er forderte die GRÜNEN auf, bei der Abstimmung im Bundesrat nicht wieder auf die Bremse zu treten. „Die GRÜNEN müssen Farbe bekennen und dürfen die Bundesratsentscheidung zum Gesetz ...

Weibliche Führungskräfte in der Landesverwaltung - „Mehr Führungsfrauen in Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und nicht zuletzt in unserer Landesverwaltung tun Mecklenburg-Vorpommern gut. Hier haben wir in den letzten Jahren Fortschritte erreicht, müssen den Prozess aber vorantreiben“, erklärte Sozialministerin Stefanie Drese am heutigen Freitag (18. Januar) in Güstrow anlässlich des Abschlusses ...

Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis - Noch bis zum 20. Januar können Beiträge für den 22. Wettbewerb um den Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis eingereicht werden. Kriterien für die Bewertung von Beiträgen in allen Kategorien, Bewerbungsunterlagen und andere Möglichkeiten der Einreichung finden Sie auf der Webseite des Preises. Die Teilnahme am Wettbewerb wird erleichtert durch das neue Online-Anmeldesystem. Der Preis wird für einen ...

Machen Sie Ihre Passwörter sicher! - Gehäuft werden im Internet persönliche Daten von Nutzern des World Wide Web angeboten, so jüngst eine Sammlung von E-Mail-Adressen und geknackten Passwörtern zu 773 Millionen Online-Konten. Mecklenburgs-Vorpommerns Digitalisierungsminister Christian Pegel weist aus diesem Anlass darauf hin, dass jeder Einzelne viel dafür tun kann, seine Daten ...

Touristischer Leuchtturm der Region - Am Freitag hat der Jahresempfang des NaturErlebniszentrums Müritzeum in Waren (Müritz) im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte stattgefunden. „Das Müritzeum hat sich neben dem Ozeaneum in Stralsund und dem Darwineum in Rostock zu einem touristischen Leuchtturm in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Das NaturErlebnisZentrum bringt den ...

Regionalkonferenzen zur Digitalisierung - Vertreterinnen und Vertreter von Schulen, öffentlichen Schulträgern, kommunalen IT-Dienstleistern und der Schulaufsicht treffen sich am Nachmittag im Schulamtsbereich Greifswald bei der zweiten Regionalkonferenz zur Digitalisierung. Gestern hatten sich bereits 220 Vertreterinnen und Vertreter bei der ersten Regionalkonferenz im Schulamts...



Putbus: Umgestaltung Am Mühlenberg - Die Stadt Putbus (Landkreis Vorpommern-Rügen) erhält vom Bauministerium für die Umgestaltung der Nebenanlagen der Straße Am Mühlenberg einen Zustimmungsbescheid zum Einsatz von Städtebaufördermitteln in Höhe von rund 90.000 Euro. Die Gesamtkosten für die Maßnahme betragen knapp 500.000 Euro. Als letzte öffentliche Bau...

Städtebaufördermittel für Wismar - Die Hansestadt Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält vom Bauministerium zwei Zustimmungsbescheide für den Einsatz von Städtebaufördermitteln für zwei Vorhaben im Sanierungsgebiet „Altstadt“ in Höhe von insgesamt ca. 190.000 Euro. Zum einen sollen rund 100.000 Euro eingesetzt werden, um die Kleinschmiedestraße neu zu gestalten. Sie ...

Kein Moscheebau in Rostock ohne Bürgerentscheid! - „Ohne einen verbindlichen Bürgerentscheid darf es keinen Moscheebau auf städtischem Grund in Rostock geben. Der Bau von Moscheen greift massiv in das Stadtbild und in die Wohnqualität der Anwohner ein. Es ist deswegen zwingend erforderlich, die Bürger über diese schwerwiegende Entscheidung abstimmen zu lassen. Oder hat die ...

Mülldeponie Ihlenberg - Zur heutigen nicht-öffentlichen Expertenanhörung zu den Verstößen auf der Sondermülldeponie Ihlenberg, erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dirk Lerche: „In der heutigen Anhörung wurde deutlich, dass es von Seiten der Geschäftsführung bei vertragsrechtlichen Verstößen zu keiner Sanktionierung der Kunden gekommen ...

Wertholzversteigerung erstmals mit Mammutbaum - Am 24. Januar 2019 findet ab 9.30 Uhr im Van der Valk Resort Linstow die 28. Wertholzauktion des Landes Mecklenburg-Vorpommern statt. Insgesamt 951 Fest­meter Wertholz stehen dieses Jahr zur Versteigerung. Damit hat sich die Angebotsmenge gegenüber dem Vorjahr (645 fm) deutlich erhöht. Mit 812 Festmeter stellt erneut die Baumart Eiche den Hauptanteil, aber auch Esche, Buche, Ahorn und ...

Europa braucht eine starke Landwirtschaft - Unmittelbar zum Auftakt der diesjährigen Internationalen Grünen Woche trafen sich am 16. und 17. Januar 2019 die Staatssekretäre der Agrarressorts der Länder zur traditionellen Januar-Amtschefkonferenz in Berlin. Im Zentrum der Diskussion standen die potenziellen Auswirkungen des Brexit. Für Mecklenburg-Vorpommern sind beispielsweise erhebliche Einbußen bei der Herings­fischerei zu befürchten. Auch die ...

„bildRAUM“ stärkt Ansehen der Kunsthalle Rostock - „Es ist schon beeindruckend, diese Ausstellung mit Fotos von Prominenten auf der Couch von Chefredakteuren der BILD mit einem Kunstwerk des Berliner Künstlers Jens Lorenzen im Hintergrund zu sehen“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ..

Wismar: Erneuerung der Rigaer Straße - Die Hansestadt Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält vom Bauministerium für die Erneuerung und Umgestaltung der Rigaer Straße innerhalb des Fördergebiets Ost-Kagenmarkt einen Zustimmungsbescheid zum Einsatz von Städtebaufördermitteln in Höhe von knapp 100.000 Euro. Die Gesamtkosten für das Vorhaben betragen rund 260.000 Euro ...

Wolgaster Peene-Werft nicht alleine lassen - „Nun ist es also regierungsamtlich - der Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien wurde von der Bundesregierung um weitere zwei Monate bis März verlängert. Und die Peene-Werft in Wolgast bleibt mit ihren Küstenschutzbooten weiter im Regen stehen. Die Sorgen der Werftmitarbeiter scheinen in Berlin niemanden zu interessieren. Das all diese Maßnahmen scheinheilig sind und uns allen nur schaden, habe ich bereits mehr...

Ehrenamtsstiftung leistet großartige Arbeit - Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute einen Fördermittelbescheid in Höhe von 1,408 Millionen Euro an den Geschäftsführer der Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern Jan Holze übergeben. Mit den Mitteln wird die Arbeit der Stiftung im Jahr 2019 finanziert. „Die Ehrenamtsstiftung leistet großartige ...

Schulcampus „Käthe Kollwitz“ wird erweitert - Für die Erweiterung und Sanierung des Schulcampus „Käthe Kollwitz“ übergeben am Freitag, 18. Januar 2019, Landesbauminister Christian Pegel und der parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann in Anklam drei Zuwendungsbescheide an den Bürgermeister der Hansestadt, Michael Galander. Die Fördermittel in Höhe von ...

Frauenwahlrecht - Am 19. Januar 1919 konnten Frauen in Deutschland bei der Wahl zur verfassungsgebenden Nationalversammlung das erste Mal ihre Stimme abgeben. „Was uns heute als selbstverständlich erscheint, wurde von mutigen Frauen und die sie unterstützenden Männern hart erkämpft“, betont Gleichstellungsministerin Stefanie Drese anlässlich des 100-jährigen Jubiläums ...

Klimafreundlicher Transport dank MoorFutures - Die mobile Bundesausstellung BAUnatour 2.0 macht vom 17. bis 28. Januar Station auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Mit Exponaten, Broschüren, Mustern und kompetenten Beratern, informiert sie über biobasierte Baumaterialien, von Bienenwachs bis Zellulosedämmung, von Kork über Linoleum bis Holz. Die ...

REdUSE – Über unseren Umgang mit den Ressourcen - Im Zeitraum von Montag, den 21. Januar 2019 bis Freitag, den 01. März 2019, ist die UNESCO-Multivisionsschau „REdUSE- Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“ an insgesamt zehn Veranstaltungstagen zu Gast an weiterführenden Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Dank einer Kooperationsvereinbarung mit dem ...

Entscheidungslösung bei Organspende - „Wer sich zur Organspende entschließt, will kranken Menschen helfen. Die Bereitschaft dazu ist daher ein ganz persönliches Beispiel praktizierender Nächstenliebe. Dafür sollten wir alle dankbar sein. Derzeit warten aber mehr als 10.000 Menschen in Deutschland auf Spenderorgane. Jeder Fünfte von ihnen stirbt während der Wartezeit. Das ist ...

Brexit: Kein Grund zur Panik - „Der ungeregelte Brexit ist durch diese Entscheidung ein Stück näher gerückt. Das Abstimmungsverhalten der kritischen Abgeordneten verdient dennoch Respekt, denn sie nehmen das in Kauf – für den Preis der Souveränität und Selbstbestimmung ihres Landes. Keinesfalls wird die ...

Lila Bäcker - „Der Fall Lila Bäcker zeigt leider erneut, dass die Förderung von maroden Großkonzernen nichts bringt. Die Fördermittel waren lediglich lebenserhaltende Maßnahmen ohne Aussicht auf Besserung. Die Landesregierung hätte schon frühzeitig ihre Lehren daraus ziehen können. Nun aber trifft die Angestellten die Insolvenz besonders hart und lässt sie in noch größerer Unsicherheit zurück. Das Augenmerk bei der Förderung des Bäckereihandwerks ...

Bonizahlungen: Frau Hesse muss aufklären - Laut eines Berichtes der Ostsee-Zeitung fordert das Land satte Gewinne von der Unimedizin Rostock. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dr. Gunter Jess: „Die öffentliche Entrüstung trifft Frau Hesse zurecht. Sie hätte sich durch klare Worte ..

Förderbescheid für Kita-Neubau - Bauminister Christian Pegel übergibt morgen (Donnerstag, 17.1.2019) an Jeanette von Busse, Vize-Oberbürgermeisterin der Universitäts- und Hansestadt Greifswald (Landkreis Vorpommern-Greifswald), einen Zustimmungsbescheid über den Einsatz von Städtebaufördermitteln für den Ersatzneubau der Kindertagesstätte „Samuil Marschak“ in Höhe von rund 2,3 ...

Schreckliche Tragödie um Leonie - „Dieses entsetzliche Verbrechen macht sprachlos und unsere Gebete sind bei der kleinen Leonie. Umso bedrückender ist die Tatsache, dass es dem mutmaßlichen Täter und Stiefvater gelungen ist, ausgerechnet aus dem Polizeigewahrsam zu entkommen. Hier ist ein schneller Fahndungserfolg Pflicht. Ebenso muss lückenlos aufgeklärt werden, wie es ...

"Erklärung der Vielen" beschneidet Freiheit - „Auch durch Mecklenburg-Vorpommern tingeln aktuell Vertreter der Erklärung und versuchen Kulturschaffende und Theater zur Unterzeichnung des Pamphletes zu bewegen. Wie zu den dunkelsten Zeiten der DDR wird hier mittels moralischen Druckes ...

Zusammenarbeit bei Finanzierung - Sozialministerin Stefanie Drese wirbt dafür, dass alle Institutionen, die die Opferambulanzen nutzen, sich auch an den Kosten beteiligen. „Die Opferambulanzen an den Rechtsmedizinischen Instituten der Universitätsmedizin Greifswald und Rostock sind wichtiger Bestandteil des Opferschutzes in Mecklenburg-Vorpommern“, betonte Drese am Rande des ...

Zerrissenheit in Großbritannien - Zur deutlichen Ablehnung des von der britischen Premierministerin Theresa May mit der EU ausgehandelten Austrittsvertrags durch das britische Unterhaus erklärt der Innen- und Europaminister Mecklenburg-Vorpommerns Lorenz Caffier: „Die Zerrissenheit in Großbritannien ist eine Belastung für ganz Europa. Zwei Jahre Verhandlungen ...

Förderung für Ausbau der Straße Kloster - Die Inselstadt Malchow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) erhält vom Infrastrukturministerium für den Ausbau der Straße Kloster 167.600 Euro Fördermittel. Die Zuwendungen wurden nach der Richtlinie für die Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen im Bereich des kommunalen Straßenbaus in Mecklenburg-Vorpommern (KommStrabauRL M-V) ...

Wirtschaftsminister wirbt in der Schweiz - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe ist am Mittwoch für zwei Tage in die Schweiz gereist. Gemeinsam mit der Wirtschaftsfördergesellschaft des Landes Invest in MV wirbt Minister Glawe in Bern um Investoren. „Die Schweiz zählt zu den wettbewerbsstarken Volkswirtschaften Europas. Wachstumsmotor sind wertschöpfungs- und technologieintensive Exportfirmen. In Bern haben wir die ...

Königsstuhl: Neues Zugangskonzept vorgestellt - Über dem Königsstuhlmassiv soll eine freischwebende Aussichtsplattform gebaut werden. Sie soll als Alternative zum vorhandenen Strandabstieg entstehen, der im Mai 2016 nach einer Hangrutschung durch eine herabstürzende Buche massiv beschädigt und daraufhin gesperrt worden war. So sieht es das zukünftige Zugangskonzept vor ...

Bundesverfassungsschutz erklärt AfD zum Prüffall - Der Verfassungsverbund hat Material zusammengetragen, um eine mögliche Beobachtung der AfD wegen rechtsextremistischer Bestrebungen zu prüfen. Innenminister Lorenz Caffier: „Für die Beobachtung einer Partei durch den Verfassungsschutz gibt es klare Rechtsgrundlagen und der Maßstab ist hoch. Offensichtlich gibt es nach Auswertung der Materialsammlung ausreichend tatsächliche Anhaltspunkte für den Verdacht ...

Landpartie für Lehrer - „Die Landesregierung muss schon mehr bieten, um mehr Lehrkräften die ländlichen Regionen Mecklenburg-Vorpommerns schmackhaft zu machen. Was nützen die Werbeversuche, wenn die Rahmenbedingungen nicht stimmen? Schlecht ausgebaute Straßen oder Internet in den Kinderschuhen sind alles andere als attraktiv, die Zwangsinklusion erschwert zudem den Lehralltag ...

Landesbaupreis 2019 - Der Preis wird in den Kategorien „Bausumme bis eine Million Euro“ und „Bausumme ab einer Million Euro“ verliehen und ist je Kategorie mit 2.000 Euro sowie Belobigungen mit bis zu 2.000 Euro insgesamt dotiert. „Mit dem Landesbaupreis werden gelungene Zeugnisse herausragender Baukultur in Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Der Wettbewerb bietet die Möglichkeit ..

Holm zur aktuellen Verfassungsschutz-Debatte - „Die Entscheidung ist für mich in keiner Weise nachvollziehbar und ganz offensichtlich auf politische Einflussnahme zurückzuführen. Kurz vor mehreren wichtigen Wahlen erklärt man die AfD angesichts guter Umfragewerte zum Prüffall: Der Missbrauch des ...

Reformbedarf bei Hartz-IV-Regelungen - Für eine Hartz-IV-Reform, aber gegen eine Abschaffung von Mitwirkungspflichten spricht sich Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese aus. Drese, die in diesem Jahr Vorsitzende der Arbeits- und Sozialministerkonferenz der Länder ist, plädiert angesichts der heutigen Verhandlung des Bundesverfassungsgerichtes zur Rechtmäßigkeit von ...

Land erfahren. Schule erleben. - Das Bildungsministerium und das landesweite Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) wollen Studierenden zeigen, wie das Lehrerleben auf dem Land wirklich ist. Das Ministerium und das ZLB laden angehende Lehrerinnen und Lehrer im Frühsommer zur ersten Landpartie ein. Vom 3. bis 5. Juni 2019 tourt ein Bus durch Mecklenburg-Vorpommern und ...

Brücke über die Stadtautobahn nach Evershagen - Im Februar wird der erste Abschnitt des Umbaus des Verkehrsknotens Evershagen im Zuge der Bundesstraße B 103 (Stadtautobahn) abgeschlossen. Die neue Anbindung von der B 103 in Richtung Jägerbek und Schmarler Damm sowie die neugebaute Brücke über die Stadtautobahn von Schmarl nach Evershagen werden für den Verkehr frei...

Arbeiten und Leben im ländlichen Raum - Wie können Leben und Arbeiten im ländlichen Raum attraktiver gestaltet werden? Die Regionalbeiräte Vorpommern und Mecklenburgische Seenplatte rufen zu diesem Thema zu einem Ideenwettbewerb auf. Gesucht werden Projektideen, in denen beispielsweise ...

233.000 EUR Fördermittel für neue Drehleiter - Für die Freiwillige Feuerwehr Parchim rückt die neue Drehleiter in greifbare Nähe, denn auch das Land beteiligt sich neben dem Landkreis Ludwigslust-Parchim an den Beschaffungskosten. Innenminister Lorenz Caffier war heute vor Ort und betonte die Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehren für die Sicherheit im Land: „Die Kameradinnen und ...

Umrüstung der Beleuchtung - Die Gemeinde Lützow-Lübstorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) erhält vom Energieministerium einen Zuschuss in Höhe von 24.512,63 Euro (Fördersatz 50 Prozent) für die energetische Sanierung der Innenbeleuchtung im Verwaltungsgebäude des Amtes auf LED-Technik. Die Fördermittel aus dem „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE) dienen der Förderung von Projekten zur Umsetzung des Aktionsplans Klima...

Schwesig wirbt für Zusammenarbeit in Europa - Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat in diesem Jahr das Thema „Europa“ in den Mittelpunkt ihrer Neujahrsrede gestellt. Auf ihrem Neujahrsempfang in Neubrandenburg rief sie dazu auf, die Zusammenarbeit in Europa weiter zu verstärken. „Europa ist die größte ...

Tag der Erneuerbaren Energien 2019 - Zum fünften Mal in Folge wird der bundesweite Tag der Erneuerbaren Energien in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Aktionswochenende begleitet. Mit vielfältigen Angeboten wird das Thema erneuerbare Energien für Bürgerinnen und Bürger vom 26. bis 28. April erlebbar gemacht. Unternehmen und Initiativen aus dem Bereich der erneuerbaren ...

Dr. Hagen Brauer statt EU-Apparatschiks! - „Ich gratuliere Hagen Brauer zu seiner Wahl auf den aussichtsreichen Listenplatz 15 für die EU-Wahl. Brauer wäre damit laut aktuellen Umfragen sicher im EU-Parlament vertreten. Das ist ein großer Erfolg für den AfD-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern. Mit Hagen Brauer ...



Hier fehlt ein Bericht? Um die Masse an Meldungen übersichtlich zu halten veröffentlichen wir auf dieser Seite nur die aktuellsten Beiträge. Alle weiteren Artikel der vergangenen Tage und Wochen sind aber weiterhin in unserem Archiv einsehbar, hier sammeln wir unsere gesamte Berichterstattung.